MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Mischfonds – investieren mit eingebauter Risikostreuung

Sind Sie sich generell unsicher über ein Aktien-Engagement oder ist Ihnen das Risiko eines Investments – z. B. angesichts eines fortwährend steigenden DAX – zu hoch?

Und: Lohnt es sich dann überhaupt in Aktien zu investieren?

Meiner Meinung nach schon, wenngleich das Risiko eines zwischenzeitlichen Rücksetzers natürlich gestiegen ist.

Möchten Sie aber trotzdem nicht ganz auf Aktien verzichten, ist der Kauf eines Mischfonds sinnvoll.

Mischfonds: Anlagen-Mix reduziert Ihr Risiko

Mischfonds investieren neben Aktien auch in Zinspapiere, manchmal auch in Edelmetalle und Immobilien.

Der Vorteil: Durch diesen Mix in verschiedene Anlageklassen können Sie Ihr Risiko deutlich reduzieren.

Denn Verluste bei einer Anlageklasse haben einen geringeren Einfluss auf das Gesamtdepot, wenn die anderen Anlegen stabil bleiben oder Gewinne abwerfen.

Mit ihrer flexiblen Strategie können Mischfonds auf eine Änderung der Börsenlage reagieren und den Aktienanteil, wenn erforderlich, hoch- oder runterfahren.

Das macht sie in jeder Börsenphase zu einer guten Geldanlage.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Vorsicht! Mischfonds ist nicht gleich Mischfonds

Bei der Auswahl von Mischfonds gilt es allerdings genau hinzuschauen, denn sie unterscheiden sich z. T. deutlich in puncto Chancen und Risiken.

Manche dürfen zeitweise komplett in Aktien investieren (die risikoreichere Variante), bei anderen ist ein begrenzter Aktienanteil vorgeschrieben.

Die Anlage-Grundsätze – welche Anlageformen in welcher Größenordnung gekauft werden dürfen – sind im Fondsprospekt klar geregelt.

Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Mischfonds auszuwählen, der exakt an Ihre Anlagewünsche angepasst ist.

Fondsbezeichnung gibt oft Aufschluss über Strategie

Bei vielen Mischfonds erkennen Sie schon an der Fondsbezeichnung, ob dieser eine riskante oder eher sichere Strategie fährt:

  • Bezeichnungen wie  „Aggressiv“, „Chance“, „Dynamik“, „Growth“, „Offensiv“ oder „Wachstum“ deuten auf einen hohen Aktienanteil mit hohen Chancen und Risiken hin.
  • Namenszusätze wie „Ausgewogen“, „Balance“ und „Flexibel“ stehen für einen mittleren Aktienanteil.
  • Und bei Fondsbezeichnungen wie „Konservativ“, „Kontinuität“, „Defensiv“ oder „Sicherheit“ können Sie von einer niedrigen Aktienquote mit höherer Sicherheit ausgehen.

Trotzdem sollten Sie zur Sicherheit immer einen Blick in den Fondsprospekt werfen oder sich die Risiko-Einstufung von Ihrem Bankberater (schriftlich!) bestätigen lassen.

Mit einem Fondssparplan können Sie Ihr Risiko zusätzlich reduzieren

Noch mehr Sicherheit vor einem Rückschlag am Aktienmarkt bietet Ihnen ein Fondssparplan.

Hier investieren Sie monatlich oder quartalsweise eine kleine Summe in einen Fonds und erzielen somit nochmals eine spürbare Senkung des Risikos.

Ein zwischenzeitlicher Crash kann Ihnen zwar bei den bisher gekauften Fondsanteilen vorübergehend Verluste bescheren.

Dadurch, dass Sie im Anschluss zu günstigen Kursen entsprechend mehr Fondsanteile erwerben, reduziert sich aber auch Ihr durchschnittlicher Einstiegskurs.

Auf diese Weise nutzen Sie einen Crash mit einem Fondssparplan auf lange Sicht sogar zu Ihrem Vorteil.

9. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.