MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

LEG NRW legt Wohnungsreport für 2011 vor

Laut dem aktuellen Wohnungsreport der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) liegt die durchschnittliche Kaltmiete in Nordrhein-Westfalen bei 5,76 Euro/qm, wobei für Wohnungen höherer Qualität auch ca. 10 Euro/qm verlangt werden und einfache Wohnungen immer noch 4,13 Euro/qm erzielen.

Bei einer durchschnittlichen Haushaltskaufkraft von 3.463 Euro im Monat gibt man zwischen 11 und 18 Prozent für das Wohnen aus und lebt im Schnitt auf 70 Quadratmetern.

Diese Durchschnittswerte wurden aus etwa 380.000 angebotenen Wohnungen über einen Zeitraum von April 2010 bis März 2011 erhoben.


Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Im Segment der Eigentumswohnungen lagen die Preise im Durchschnitt bei 1.240 Euro/qm wobei die Spanne auch hier breit gefächert ist und von 510 Euro bis 2.561 Euro je Quadratmeter reicht. Statistische Basis dieser Informationen sind 129.316 Kaufangebote.

Soweit die Rahmendaten. Neben den Durchschnittswerten und Spannen hält der Report auch gezielte Daten zu den 54 Städten und Landkreisen in Nordrhein-Westfalen bereit.

Während bei einfacheren Wohnungen deutliche Erhöhungen zu sehen sind, haben sich die Mieten bei hochwertigen Wohnungen sogar leicht reduziert.

Tipp: Die 54 Porträts der Städte und Landkreise können im Internet unter http://www.leg-nrw.de/unternehmen/presse/leg-wohnungsmarktreport-nrw-2011/ kostenlos heruntergeladen werden.

11. November 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.