MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Online Broker: Anfänger können einfach einsteigen

Im Internet bieten heute zahlreiche Online Broker ihre Dienste an. Um herauszufinden, welcher Online Broker für Anfänger geeignet ist, sind nicht nur die Konditionen der Broker von Bedeutung.

Auch die persönlichen Vorstellungen sollten mit den Angeboten abgeglichen werden. Wie aktiv und wie oft soll gehandelt werden? Und ist eine individuelle Beratung bei einer Hausbank vielleicht doch eher anzuraten?

Online Broker: Anfänger sollten richtig wählen

Um als Anfänger am Finanzmarkt richtig durchstarten zu können, ist unter anderem die Wahl des richtigen Brokers wichtig. Fällt die Entscheidung auf einen Online Broker, sollten einige Punkte beachtet werden.

Zuerst: Es gibt nicht den einen passenden Broker für alle Anleger. Jeder Anleger hat seine persönlichen Ansichten und Wünsche, die sein Online Broker erfüllen sollte.

Der Anleger sollte sich fragen, welches Angebot er von seinem Online Broker erwartet. Welche Werte handelt der Broker und auf welchen Finanzmärkten ist er vertreten?


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Doch auch das Handeln des Anlegers ist von entscheidender Bedeutung. Je aktiver der Anleger Transaktionen anordnet, desto wichtiger ist auch die richtige Auswahl des Anbieters.

Vergleichsportale bieten Anlegern einen guten, strukturierten Überblick über die Angebote und Konditionen der einzelnen Online Broker und können vor allem Anfängern bei der Entscheidungsfindung helfen.

Anbieter testen

Die meisten Online Broker bieten ihren Kunden Demodepots an, mit denen ohne Risiko eine gewisse Zeit lang geübt werden kann.

Diese Demodepots sind insbesondere für Anfänger interessant, die sich dadurch mit dem Finanzmarkt vertraut machen und ein gewisses Bauchgefühl für den richtigen Zeitpunkt zum Handeln entwickeln können.

Online Broker für Anfänger: Depot eröffnen

Hat der Anleger sich für einen Online Broker entschieden, kann er nun sein Depot eröffnen. Die Eröffnung eines Depots ist auf den Internetseiten der Broker erklärt und in wenigen Schritten ausgeführt.

Die Anmeldung bei Online Brokern ist zumeist kostenlos. Der Gewinn wird durch die Erhebung der Gebühren erzielt.

Nach dem Ausfüllen der Antragsunterlagen muss nur noch die persönliche Identifizierung vorgenommen werden. Dies geschieht durch die Deutsche Post per Postident-Verfahren. Somit steht der Zusendung der Depotunterlagen nichts mehr im Wege.

Die Tücken des Internets

Neulingen auf den Finanzmärkten wird in den meisten Fällen geraten, ihre Hausbank in ihre Pläne mit einzubeziehen, bevor ein Online Broker zu Rate gezogen wird. Einige Online Broker bieten zwar schon die Kontaktmöglichkeit per Telefon an, wenngleich die Verfügbarkeit des Brokers nicht immer gewährleistet ist.

Darüber hinaus entstehen durch den Internethandel weitere Risiken: Ein Zusammenbruch des Servers des Online Brokers oder ein Streik der Internetverbindung können unter Umständen zu finanziellen Einbußen führen, wenn eine Order nicht ausgeführt wird.

Der Vorteil des persönlichen Ansprechpartners ist nicht von der Hand zu weisen, dennoch bietet sich manchmal ein Online Broker für Anfänger als kostengünstige Alternative zur Hausbank an.

12. Oktober 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.