MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Patrizia Immobilien AG-Aktie: Spezialist auf allen Gebieten

Die Patrizia Immobilien AG ist ein börsennotierter Immobilienkonzern aus Augsburg.

Das Unternehmen beschäftigt rund 500 Mitarbeiter in 10 Ländern und ist auf dem Immobilienmarkt Investor und Dienstleister zugleich.

Die Geschäftstätigkeit von Patrizia umfasst den Ankauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien an wirtschaftlich attraktiven Standorten in Deutschland sowie die Wertoptimierung und den Weiterverkauf der Objekte.

Mehr dazu: Wie die Investition in Immobilien zu einer gewinnbringenden Alternative wird

Der Konzern verfügt neben dem bayerischen Stammsitz über 7 weitere deutsche Standorte.

Diese befinden sich in München, Köln, Berlin, Hamburg, Hannover, Dresden und Frankfurt am Main.

Zusätzlich ist die AG in Luxemburg und Stockholm präsent.

Die Aktie der Patrizia Immobilien AG

Die Erstnotierung der Patrizia-Aktie fand am 31. März 2006 statt.

Der Augsburger Betrieb ist Mitglied im SDAX und außerdem im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

Darüber hinaus wird die Aktie in den Indices EPRA, DIMAX und GEX geführt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die ISIN-Nummer lautet DE000PAT1AG3, das Börsenkürzel ist P1Z.

Unternehmensgliederung: 8 Tochtergesellschaften erstrecken sich über alle Geschäftsfelder

Die Patrizia Immobilien AG umfasst 8 spezialisierte Tochterfirmen.

Diese garantieren mit ihren Geschäftstätigkeiten eine Abdeckung sämtlicher Bereiche der Immobilienwirtschaft:

  • Die Patrizia Wohnungsprivatisierung GmbH erledigt die Einzelverkäufe der Wohnungen.
  • Die Patrizia Immobilienmanagement GmbH ist auf die Objektverwaltung der eigenen 18.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten konzentriert.
  • Die Patrizia Acquisition & Consulting GmbH kümmert sich um den Ankauf von Immobilien und berät rund um den Immobilienerwerb.
  • Die Patrizia Asset Management GmbH ist auf das wertorientierte Management der Immobilien spezialisiert und tut dies nicht nur für Eigeninvestments, sondern auch in Vertretung der Eigentümer.
  • Die Patrizia Projektentwicklung GmbH befasst sich mit der Entwicklung von Wohn- und Gewerbeobjekten.
  • Die Patrizia Bautechnik GmbH führt an den Immobilien des Portfolios die erforderlichen Baumaßnahmen durch.
  • Die Patrizia Advisory & Sales GmbH kümmert sich um alle Belange rund um den Verkaufsprozess.
  • Die Patrizia Immobilien Kapitalanlagegesellschaft (KAG) mbH legt mithilfe der gegründeten Investmentgesellschaften Patrizia WohnInvest KAG mbH und Patrizia GewerbeInvest KAG mbH Spezialfonds für nationale und internationale Immobilieninvestoren auf.

Patrizia KinderHaus-Stiftung: weltweit für Dächer über Kinderköpfen

Im Jahr 1999 rief Patrizia auf Initiative von Wolfgang Egger die gemeinnützige und öffentliche Patrizia KinderHaus-Stiftung mit Sitz in Augsburg ins Leben.

Die Stiftung setzt sich weltweit für die Schaffung von Lebensräumen für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche mithilfe von speziell abgestimmten Neubauten ein.

Die Unternehmensgeschichte der Patrizia Immobilien AG

Der Konzern wurde im Jahr 1984 vom bereits erwähnten Wolfgang Egger gegründet.

Mit der Wohnungsprivatisierung und dem Ankauf zahlreicher Werkswohnungen in München, Perlach, Schwabing sowie Obergiesing erstreckte sich der Wohnungsbestand der Patrizia AG bereits in den ersten Jahren nach der Gründung auf ca. 3.000 Einheiten.

Mehr dazu: Das Unternehmensprofil der GSW Immobilien AG

Im Zuge des Börsengangs im Jahr 2006 erwarb der Immobilienkonzern mehrere Wohnungen und dehnte seinen Bestand auf circa 13.000 Wohnungen aus.

Ende 2010 hatte die Patrizia Immobilien AG 25.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten in der Immobilienverwaltung und betreute ein Immobilienvermögen von über 5 Mrd. €.

26. März 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.