MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Qualitätsaktien: zum Erfolg mit 7 „Vermögensmacher“-Kriterien

Mit den folgenden Kriterien identifizieren Sie Aktien, mit denen Sie langfristig nur gewinnen können.

Aktien, bei denen Sie die Aussichten der Unternehmen nicht ständig neu bewerten müssen, da diese ihre Qualität seit Jahrzehnten unter Beweis stellen. Sicherheit steht dabei an erster Stelle.

Mit günstig bewerteten Aktien großer Konzerne, die Umsatz und Gewinn kontinuierlich steigern, holen Sie zwischenzeitliche Rücksetzer schnell wieder auf. Wir sprechen von „Qualitätsaktien“.

Sie eignen sich optimal für Ihren langfristigen Vermögensaufbau, daher sprechen wir auch von „Vermögenesmacher“-Kriterien. Im Einzelnen sind dies:

  1. Umsatz mindestens 500 Mio. €
  2. Börsenwert mindestens 500 Mio. €

  3. Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

    • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
    • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
    • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
    • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
    • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
    • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

    Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


  4. Marktführerschaft: Unternehmen zählt zu den Top 3 der Branche
  5. Kontinuität im Geschäftsverlauf: Stetiges Umsatz- und Gewinnwachstum
  6. Gute langfristige Wachtumsaussichten
  7. Eigenkapitalquote mindestens 30%
  8. Aktie weist eine günstige Bewertung auf

„Buy-and-hold“ funktioniert auch heute noch

Die gute alte „Buy-and-hold“-Strategie (zu deutsch: kaufen und liegen lassen) wird von Börsenlegenden wie André Kostolany oder Warren Buffett favorisiert.

Im Zuge der beiden Crashphasen Anfang des Jahrtausends sowie 2008 sind jedoch einigen Anlegern Zweifel gekommen, ob dies in unserer schnelllebigen Zeit noch funktioniert.

Entscheidend ist die richtige Aktienauswahl

Sie tut es. Zumindest mit der richtigen Aktienauswahl. Wenn Sie hingegen auf den Gesamtmarkt setzen und beispielsweise Index-Zertifikate oder ETFs kaufen, kommt dem Timingaspekt eine wesentlich größere Rolle zu.

Falls Sie langfristig auf Qualitätsaktien setzen, spielt das Einstiegstiming nur eine untergeordnete Rolle.

Denn diese Aktien holen zwischenzeitliche Verluste in der Regel schnell wieder auf und klettern auf neue Höchststände. Auf solche Aktien hat sich der ebenfalls im GeVestor-Verlag erscheinende Börsendienst „Vermögen“ spezialisiert.

Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie mit den von „Vermögen“ verwendeten Auswahlkriterien diese Aktien selbst relativ einfach finden können.

Qualitätsaktien: Mit diesen 7 Kriterien identifizieren Sie erfolgreiche Langfrist-Aktien

Bei erstklassigen Langfrist-Aktien ist Sicherheit der entscheidende Faktor. Es muss gewährleistet sein, dass die Aktie jeden zwischenzeitlichen Rücksetzer schnell wieder aufholen kann.

Genau das bieten Ihnen günstig bewertete Aktien großer Konzerne, die Umsatz und Gewinn kontinuierlich steigern. Mit solchen Aktien können Sie langfristig nur gewinnen.

20. Mai 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.