MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Quirin Bank – Deutschlands erste Honorarberaterbank

Die Quirin Bank ist Deutschlands erste Honorarberaterbank. Die deutsche Privatbank hat ihren Hauptsitz in Berlin und ist an 13 weiteren Standorten in Deutschland vertreten.

Die Quirin Bank ist offiziell seit dem 23. Mai 2006 unter diesem Namen bekannt. Die Wurzeln der Bank gehen jedoch noch bis auf das Gründungsjahr 1998 zurück.

Die Quirin Bank Aktie

Die Aktie der Quirin Bank ist nicht im amtlichen Handel oder Prime Standard handelbar, sondern nur im Entry Standard, oder auch Freiverkehr. Das Unternehmen stammt aus dem Finanzen Sektor.

Das Börsenkürzel der Aktie lautet QB7. Die erste Notierung der Aktie an der Börse erfolgte am 12. Oktober 2006. Insgesamt gibt es 43.106.485 Stückaktien.

Bei der Aktie der Quirin Bank handelt es sich um Inhaber-Aktien ohne Nennwert. Die WKN der Aktie lautet 520230, die ISIN DE0005202303.

Aktionärsstruktur

27,8% der Aktien gehören der RHJ International. 25,5% der Anteile sind im Besitz der Berliner Effektengesellschaft AG.

12,9% der Aktien der Quirin Bank hält die Riedel Gruppe. 12,3% der Anteile gehören der Vorstand & Management Quirin Bank AG.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die restlichen 21,5% der Anteile an der Bank befinden sich im Streubesitz.

Profil des Unternehmens

Die Quirin Bank ist Deutschland erste Honorarberatungsbank. Sie betreibt ihre Bank- und Finanzgeschäfte in 3 verschiedenen Geschäftsfeldern:

  1. Das Anlagegeschäft für Privatkunden (Private Banking)
  2. Die Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Basis des Eigenkapitals für mittelständische Unternehmen (Investment Banking)
  3. Das Mandantengeschäft (Business Process Outsourcing)

Der Bereich Private Banking beschäftigt sich mit einem neuen Beratungskonzept für Privatkunden, das Vermögensverwaltung, Depotberatung, Kapitalmarkt- und Renditestrategien sowie Einzelberatungsmandate umfasst.

Die Quirin Bank geht eine faire Partnerschaft mit ihren Kunden ein. Hier wird auf völlige Kostentranzparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen geachtet.

Im Bereich Investment Banking bietet die Bank sowohl kleinen als auch mittleren Unternehmen weitreichende Services zu allen Fragen der Unternehmensfinanzierung an. Dazu gehört vor allem die Vorbereitung und Durchführung von Kapitalmarkttransaktionen.

Die Quirin Bank begleitet die Kunden hier bei der gesamten Bandbreite komplexer Transaktionsgeschäfte wie der Due Diligence, der indikativen Unternehmensbewertung, der Auswahl des Börsensegments, dem Entwickeln einer Equity Story und der Nachbetreuung nach einer erfolgreichen Abwicklung.

Die Experten der Quirin Bank konstruieren Lösungen für Fragen zu Eigenkapital-, Fremdkapital- oder Mischfinanzierungen.

Mehr dazu: Aareal, Postbank, Deutsche Bank: Wer hat das höchste Potenzial?

In dem Geschäftsfeld Business Process Outsourcing entwickeln die Mitarbeiter des Unternehmens professionelle und individuelle Outsourcing Lösungen für Fragen bei Privat- und Auslandsbanken, mit dem Schwerpunkt auf die Vermögensverwaltung, sowie bei Maklern und Spezialinstituten.

Fazit: Insgesamt handelt es sich bei der Quirin Bank um ein erfolgreiches Unternehmen. Sie ist außerdem Deutschlands erste Honorarberaterbank und kann so mit viel Erfahrung punkten.

7. April 2013

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.