MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Rohstoffinvestments: Volle Fahrt voraus

In „Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments“ beschäftigt sich Timo Klett mit Rohstoffen als einer Anlageklasse, die für Anleger immer interessanter wird und eine Alternative zu anderen Investments darstellt.

In der Finanzkrise wurde deutlich, dass sich ein Anleger nicht nur auf die traditionellen Anlageklassen wie Immobilien und Aktien verlassen darf.

Die Mischung im Depot macht den Unterschied.

Unberechenbare Aktienkurse und niedrige Zinsen erschweren es den Anlegern eine gute Rendite zu erwirtschaften.

Somit werden Alternativen zu den Klassikern immer attraktiver. Vor allem Rohstoffinvestments rücken vor diesem Hintergrund weiter in den Fokus von Anlegern, die eine hohe Rendite mit vertretbarem Risiko wollen.

Timo Klett hat sich in seinem Buch „Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments. Eine quantitative Analyse von Rohstoffen als Anlageklasse“näher mit diesem Thema beschäftigt.

Grundlagen von Rohstoffinvestments

Das Thema Rohstoffinvestments ist  komplex – vor allem weil es in der Wissenschaft verschiedene Definitionen der Begriffe „Rohstoffe“ und „Rohstoffinvestment“gibt, an denen sich die Anleger orientieren können.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Der Autor beginnt daher mit den Grundlagen, indem er die Begriffe zunächst definiert. Zur Veranschaulichung benutzt der Autor verschiedene Schaubilder.

Außerdem werden verschiedene Investitionsmöglichkeiten dargestellt – von Rohstoff-Indizes bis zu Rohstoff-Futures.

Timo Klett betrachtet die Chancen und die Risiken von Rohstoffinvestments. Hierbei stellt er dem Leser detailliert verschiedene Modelle für die Analyse vor – von der rein deskriptiven Datenanalyse bis hin zur risikoadjustierten Perfomancemessung.

Somit gibt der Autor dem Leser die Möglichkeit, durch die dargestellten Rechenwege und die dazugehörigen Daten die Ausführungen nachzuvollziehen.

Zum Buch gibt es noch einen ausführlichen Anhang mit weiteren Modellen und weiterführenden Berechnungen.

Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments: Ein Fazit

Vor dem Hintergrund der weltweiten Finanzkrise sollten alternative Anlagenklassen als weitere Anlagemöglichkeit miteinbezogen werden, um so eine gesunde und krisensichere Mischung im Depot sicher zu stellen.

Vor allem werden Rohstoffe immer wichtiger, sodass „Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments“ von Timo Klett ein aktuelles Thema aufgreift, das in den nächsten Jahren für die Depotmischung wesentlich wird.

Der Autor umreißt geschickt das komplette Themengebiet, indem er sowohl  eine allgemeine Betrachtung von Rohstoffinvestments vornimmt, als auch verschiedene Modelle zur Analyse der Risiken zur Verfügung stellt.

Da das Buch eine Dissertation ist, ist es nicht für Fachfremde oder nur gelegentliche Anleger zu empfehlen.

Diese werden durch die komplizierte Sprache und die vielen Rechenbeispiele kaum Nutzen von „Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments“ haben. Sie sollten besser eine andere Lektüre wählen, wenn sie sich näher mit diesen Themen befassen wollen.

Die angestrebte Zielgruppe von Timo Klett sind eindeutig Dozenten und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Investmentmanagement und Berufstätige im Bereich des Asset-Management.

Für diese könnte das Buch „Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments“ zu einem echten Nachschlagewerk werden.

Dr. Timo Klett arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Risikomanagement an der Uni Mannheim.

Das Buch ist im SpringerGabler Verlag erschienen und kostet 62,99 €.

29. Oktober 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.