Andritz: Die 3.000%-Aktie aus Österreich

Andritz: Die Aktie des österreichischen Anlagen- und Maschinenbauers brachte in den vergangenen Jahren einen Gewinn von 3.000%. > Mehr

Diese Auftragsliste macht Österreicher zu einem Favoriten des Börsenjahres 2016

Beim österreichischen Technologieunternehmen Andritz beeindruckt immer wieder der Blick auf die Auftragsliste.

Technologieperle aus Österreich

Eine fast beispiellose Berg- und Talfahrt hat in diesem Jahr die Aktie des österreichischen Technologiekonzerns Andritz hingelegt.

Geheimtipp aus Österreich: Andritz arbeitet sich wieder nach oben

Ein Geheimtipp aus Österreich bewegt sich still und leise wieder nach oben: die Andritz-Aktie ist einen näheren Blick wert.

ATX läuft besser, Andritz noch besser

Die Wiener Börse läuft in diesem Jahr so gut wie kaum ein anderer Börsenplatz. Erfahren Sie hier mehr zur Entwicklung des ATX.

Vorsicht trotz guter Zahlen

Es ist nicht alles Gold was glänzt. Dieser Spruch gilt vor allem für Andritz. Das Vorzeige-Unternehmen macht fast alles richtig, doch die Bewertung ist zu hoch. > Mehr

Wasserkraft: Die unterschätzte Energiequelle

Immer mehr Länder setzen auf Wasserkraft. Mit dieser Aktie verdienen Sie mit.

Schuler-Übernahme: Kartellrechtliche Freigabe endlich erteilt

Nachdem bereits die Mehrheit der notwendigen Kartellgenehmigungen eingeholt wurde, hat jetzt auch China die Übernahme durch die österreichische Andritz ohne Auflagen freigegeben.

Angst vor Inflation: Geldvermögen wird in Sachwerte umgewandelt

Auch am heutigen Freitag erhalten Sie im Schlussgong ein aktuelles Interview mit Rolf Morrien.

Maschinenbau: Übernahmewelle beginnt mit der Schuler AG

Der österreichische Anlagenbauer Andritz will den deutschen Maschinenbauer Schuler für 20 Euro je Aktie kaufen. Die Aktionäre gewinnen.

Seite 1 von 1
  • 1