Rohstoff-Aktien z. T. niedrig bewertet – 1 Wert besonders interessant

Grundsätzlich liegt die Bewertung bei Rohstoff-Aktien hoch – aber Werte wie Sibanye Gold bieten aktuell attraktive Bewertungen. > Mehr

Goldminen: Insbesondere für 2018 sieht es sehr gut aus

An der Börse geht der Blick nach vorn. So ist es jetzt schon wichtig auf die Prognosen für 2018 zu schauen. Bei Goldminen sieht es gut aus.

R. Stahl: Mittelständischer Spezialist für Explosionsschutz

Lernen Sie hier ein mittelständisches Traditions-Unternehmen kennen, das die meisten von Ihnen sicher nicht auf dem Radarschirm haben.

Rohstoff-Aktien sind immer noch niedrig bewertet

Eine Kennziffer hilft Ihnen, Über- und Unterbewertungen bei Rohstoff-Aktien festzustellen. Lesen Sie hier, was sich hinter dem KCV verbirgt:

Minen-Bilanzen: Diese Kennziffer sollten Sie kennen

Bei der Bewertung von Aktien spielt das Kurs-Gewinn-Verhältnis eine wichtige Rolle. Bei Minenwerten ist aber eine andere Zahl wichtiger:

Mensch und Maschine: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Der mittelständische Software-Spezialist Mensch und Maschine (MuM) bleibt aussichtsreich. Hier alles rund um die aktuellen Zahlen: > Mehr

Die 2 Gewinner-Aktien des Cloud-Geschäfts

Citrix und Adobe profitieren wie kaum ein anderer Konzern vom Cloud-Geschäft. Umsatz- und Gewinn-Aussichten sind hervorragend:

Diese Rohstoff-Aktie schreibt wieder schwarze Zahlen

Lange Zeit haben viele Rohstoff-Firmen große Verluste erzielt. Doch einige Konzerne haben jetzt die Trendwende geschafft.

Rohstoff-Unternehmen: So finden Sie die erfolgreichsten

Profis schauen bei Rohstoff-Unternehmen auf wenige, aber umso zentralere Kennzahlen. Lernen Sie in diesem Artikel einige davon kennen.

Rohstoff-Aktien: Diese Bewertungskennziffer müssen Sie kennen

Wie schätzt man die Bewertung von Aktien am besten ein? Oft wird das KGV herangezogen – doch bei Rohstoffaktien zeigt eine andere Kennzahl die Unterbewertung viel deutlicher an.

Minenwerte: Operativ läuft es wieder deutlich besser

Die Minenwerte erzielen wieder deutlich höhere Cash-Flows – das zeigt klar die bessere operative Lage der Unternehmen an. > Mehr

Goldminen: Die Krise ist überwunden

Bei der langfristigen Analyse von Minen-Werten fällt auf: Die Krise haben diese Unternehmen nun überwunden – es geht wieder aufwärts.

Mit dieser Kennzahl punkten die großen Minen-Firmen

Nicht nur beim Gewinn haben Goldminen wie Newmont Mining und Barrick Gold stark zugelegt. Diese Kennzahl ist viel aussagekräftiger – und auch klar gestiegen.

Tripadvisor erfindet sich neu

Tripadvisor mausert sich vom Bewertungs- zum Reiseportal. Das soll neues Wachstum bringen.

So funktionieren die Ansätze Bottom Up und Top Down

Bottom Up und Top Down sind Beispiele für Verfahren, die entweder eine volkswirtschaftliche oder eine Einzelwertanalyse berücksichtigen

Eine Checkliste, bei der drei Punke abgehakt worden sind. Darauf liegt eine Lupe.

Portfolio-Aufbau: Das ist der größte Fehler am Anfang

Beim Portfolio-Aufbau kann einiges schieflaufen: GeVestor erklärt aus diesem Grund, was der größte Fehler am Anfang ist. > Mehr

Wie liquide ist ein Unternehmen? Das ist die Kennzahl

Der Brutto Cashflow gibt Investoren Informationen darüber, wie liquide (flüssig) und damit auch wie flexibel eine Gesellschaft ist.

Im Steigflug zum Rekord: MTU-Aktie mit Rückenwind

Starke Zahlen präsentierte heute die MTU Aero Engines AG. Besonders interessant aus Anleger-Sicht: Der Triebwerksbauer ist auf dem besten Weg, ein weiteres Rekordjahr hinzulegen.

Süße Gewinne mit Barry Callebaut

In den Monaten vor Weihnachten hat Schokolade wieder Hochkonjunktur. Nicht nur Leckermäuler sind bei dem Schweizer Konzern richtig, auch die Aktie dürfte den Anlegern schmecken.

Wichtige Kennzahl für Aktionäre: der free cash flow

Das frei verfügbare Kapital, das für die Dividendenzahlungen an die Aktionäre tatsächlich zur Verfügung steht, wird als free cash flow bezeichnet.

Wenig Risiko, viel Ertrag? Das sind die Risiken bei Aktien

Die Risiken bei Aktien zwar vielfältig, doch wer auf einige Kernaspekte achtet, kann gezielt ein Depot mit verteilten Risiken zusammenstellen. > Mehr

Value-Strategie: Kennzahlen für fortgeschrittene Anleger

Die richtige Kenntnis der Aktienkennzahlen ist elementare Grundlage für die fundamentale Aktienanalyse.

So viel ist ein Unternehmen für Aktionäre wirklich wert

Der Free Cashflow ist zur Unternehmensbewertung für Anleger eine wichtige Größe. Er zeigt, wie viel Geld für die Aktionäre übrig bleibt.

Diese Kennzahl hat keine Schwächen

Das KCV bei Aktien zeigt das Verhältnis vom Kurs zum Cashflow. Die Kennzahl wird von vielen erfahrenen Anlegern erfolgreich eingesetzt.

Seltene Erden: Die Lage wird immer dramatischer

Seltene Erden waren einmal der große Trend bei Rohstoffen. Doch aktuell fährt selbst der Marktführer große Verluste ein. Was kommt als nächstes?

Kein Frühling für die Solarbranche

Unternehmen aus dem Bereich Solar haben es schwer. Beispielhaft ist die Entwicklung von 7c Solarparken. > Mehr

Spielerisch satte Gewinne?

Computerspiele sind ein Zeitvertreib für jede Generation. Ein Unternehmen ist besonders gut aufgestellt.

Bilanzsaison der Goldminen: Das sind die wichtigsten Trends

Die Bilanzsaison der Rohstoffbranche läuft auf Hochtouren. Das sind die wichtigsten Trends im Bereich der Goldminen.

4 Kriterien, wie Sie einen Jahresbericht richtig lesen

Einen Jahresbericht richtig zu lesen ist nicht schwer, wenn Anleger wissen auf welche Kennzahlen sie besonders achten müssen.

Kurs-Cash-Flow-Verhältnis – Filter für wahre Werte mit Potenzial

Das Kurs-Cash-Flow-Verhältnis (KCV) zeigt die wahre Ertragskraft von Unternehmen. Anleger können günstige Titel mit Potenzial ausfiltern.

Nicht alle Goldminen sind günstig bewertet – diese hier schon

Grundsätzlich sind die Minenindizes noch immer deutlich höher bewertet als die Masse der Aktien. Doch es gibt auch wirkliche Schnäppchen. Lesen Sie hier mehr. > Mehr

Kapitalflussrechnung – Schneller Finanz-Check für Anleger

Die Kapitalflussrechnung offenbart die Finanzierungskraft von Unternehmen. Ein anhaltend positiver Cashflow bietet gute Perspektiven.

SilverCrest Aktie: Erfolgreicher Umbau der Mine

Der kanadische Silberproduzent SilverCrest baut die Santa Elena Mine vom Tagebau zur Untergrundmine um. Gelingt hiermit die Wende?

Die Zauberformel von Joel Greenblatt – steckt wirklich Magie dahinter?

Das Buch von Joel Greenblatt verspricht „die Börsen-Zauberformel“. Ein genauer Blick auf diese „Formel“ zeigt, es steckt nicht wirklich Magie dahinter.

Nanogate-Aktie: Nicht günstig, aber Wachstumsstark

Deutscher Spezialist für innovative Oberflächen setzt seinen Wachstumskurs fort - Aktie allerdings nicht mehr günstig.

Unternehmen in Deutschland günstig bewertet.

Die Cashflow-Marge als Kennzahl zur Unternehmensbewertung

Die Cashflow-Marge zeigt die Rentabilität eines Unternehmens an und ist für Anleger eine Entscheidungshilfe für Investitionen. > Mehr

Die Vestas-Aktie notiert auf dem höchsten Stand seit 2010

Für die Vestas-Aktie sieht es im Moment gut aus. Der Aufwärtstrend ist intakt und die Quartalszahlen am Freitag werden positiv erwartet.

Kurs-Cash-Flow-Verhältnis: Aktienkennzahl als Entscheidungshilfe

Das Kurs-Cash-Flow-Verhältnis wird von vielen Privatanlegern nicht beachtet. Nutzen und Berechnung der Finanzkennzahl mit Beispiel.

Value-Aktie: Stryker verbessert die Lebensqualität

Stryker kann angesichts der steigenden Lebenserwartung, und einer besseren Gesundheitsversorgung in Schwellenländern optimistisch in die Zukunft blicken.

Seltene Erden Aktien: US-Marktführer Molycorp fährt massive Verluste ein

Der Trend bei den Seltenen Erden stockt – und eine Erholung ist erst einmal nicht in Sicht, wenn selbst der Marktführer massive Verluste einfährt.

indirekte berechnung cash flow by Rüdiger Dalchow

Cash Flow: Berechnung und Bedeutung der Finanzkennzahl

Der Cash Flow ist eine wichtige Kennzahl mit der Anleger die Finanzkraft eines Unternehmens einschätzen können. Berechnung und Bedeutung des Cash Flow verständlich erklärt. > Mehr

Fundamentalanalyse – Die wichtigsten Kennzahlen

Bei der Frage, ob eine Aktie günstig oder teuer ist, hilft nur die Fundamentalanalyse. Doch was sind die wichtigsten Kennzahlen und wie erfasst man diese?

Ertragswertverfahren und DCF-Verfahren: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Was sind Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Ertragswertverfahren und DCF-Verfahren? Ein kurzer Überblick für den Einstieg.

Das Ertragswertverfahren zur Unternehmensbewertung – noch zeitgemäß?

Das Ertragswertfahren für Unternehmensbewertungen bekommt zunehmend „Konkurrenz“ durch das DCF-Verfahren. Mit welchen Konsequenzen?

Cash Flow-Management: Werte schaffen für Aktionäre

Ein effizientes Cash Flow-Management ist die Voraussetzung, um nachhaltig Werte für Aktionäre und Mitinhaber eines Unternehmens zu schaffen.

Discounted Cash Flow-Modell – Innerer Wert von Aktie und Unternehmen

Das Modell des Discounted Cash Flow ist eine Berechnung, die dem Aktionär den inneren Wert eines Unternehmens und damit seiner Aktien zeigt. > Mehr

Cash Flow-Planung – Krisen erkennen und Innenfinanzierungskraft stärken

Die Cash Flow Planung gewinnt gerade bei größeren Unternehmen an Bedeutung, auch um Investoren von der Innenfinanzierungsfhägkeit zu überzeugen.

Cash Flow-Leistungsrate – Was vom Umsatz in der Kasse bleibt

Die Cash Flow-Leistungsrate zeigt welcher Anteil vom Umsatz bzw. der Betriebsleistung zur Selbstfinanzierung übrig bleibt.

Cash Flow aus Finanzierung – Rein und Raus beim Eigen- und Fremdkapital

Der Cash Flow aus Finanzierung ist Teil der Kapitalflussrechnung von Aktienunternehmen. Er zeigt den Geldfluss aus Eigen- und Fremdkapital

Cash Flow-Ermittlung – Direkte Methode oder indirekte Methode

Der Cash Flow zeigt klar die Selbstfinanzierungskraft eines Unternehmens. Er lässt sich mit der direkten oder indirekten Methode bestimmen

Negativer Cashflow: Wenn die Ausgaben die Einnahmen übersteigen

Viele Denken bei einem negativen Cashflow direkt an Geldverbrennung. Diese Aussage ist allerdings stark übertrieben. > Mehr

Cash Flow Marge: Die Rentabilität von Unternehmen erkennen

Die Cash Flow Marge ist eine Form der Umsatzrendite und kann mithilfe einer Formel berechnet werden.

Netto Cash Flow: Die bereinigte Kennzahl

Der Netto Cash Flow gibt an, wie viel Geldfluss ein Unternehmen hat. Der englische Begriff steht für Finanzfluss oder Kassenfluss.

Kennzahlen: Cash Flow und weitere Größen

Kennzahlen: Cash Flow und Eigenkapitalquote sind nur zwei der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen die es gibt, um Unternehmen zu bewerten.

Shareholder Value-Definition: Der Aktionärswert unter der Lupe

Begriffserklärung und Definition Shareholder Value - welche Bedeutung hat diese Kennziffer?

Männer lesen Anzeigen

Die Berechnung des Shareholder Value

Die Ermittlung des Shareholder Value – methodische Defizite erschweren die Berechnung. > Mehr

Freie Liquidität in Unternehmen – Geldreserven freilegen und sichern

Freie Liquidität bezeichnet die verfügbaren Zahlungsmittel, die über das hinausgehen, was zur Deckung von Verbindlichkeiten notwendig ist. Freie Liquidität stärkt […]

Was Sterne, Kühe und Hunde mit Ihren Immobilien Investments zu tun haben

Hinterlässt die Überschrift bei Ihnen heute ein großes Fragezeichen? Fein. Dann haben wir alle vier Komponenten beisammen die zur Bestimmung […]

Kapitalwert: Beispiel zur Berechnung

Anleger errechnen einen Kapitalwert, um die Vorteilhaftigkeit einer Investition abzuschätzen. Zum Beispiel beim Immobilienkauf.

Dynamischer Verschuldungsgrad: Wichtige Kennzahl auch für Investoren

Der dynamische Verschuldungsgrad ist eine hilfreiche Kennzahl für Banken aber auch für Investoren.

Seite 1 von 2