Drillisch

United Internet bringt Drillisch-Übernahme in trockene Tücher

Der Mobilfunk-Konzern United Internet befindet sich im Angriffsmodus und bringt die Drillisch-Übernahme in trockene Tücher. Hier mehr dazu: > Mehr

Telekommunikations-Aktien: Service-Anbieter auf dem Vormarsch

Die Großen wie AT&T, Vodafone oder die Deutsche Telekom haben mit einer großen Kostenlast zu kämpfen, die Service-Anbieter kassieren ab.

Drillisch-Aktie: Kurs auf alte Hochs?

Die Drillisch-Aktie bewegt sich dieses Jahr seitwärts. Bei guten Quartalszahlen könnte aber der Ausbruch nach oben gelingen.

Die Telekommunikations-Branche wartet gleich mit 2 Top-Favoriten auf

Der Mobilfunk-Service-Provider Drillisch und der Internet Service Provider United Internet trotzen den schwierigen Marktbedingungen.

Die Telekommunikations-Branche kämpft mit strukturellen Problemen

Der Telekommunikations-Markt stagniert und ist in einen harten Wettbewerb eingetreten. Die Lage ist angespannt. Hier mehr dazu:

Drillisch : Mobilfunker als Dividenden-Riese

Der Mobilfunkmarkt ist für Anleger langweilig? Die Margen sinken und Investitionen belasten die Unternehmen? Hier mehr zu einer Ausnahme: > Mehr

Drillisch: Wie lange hält die Schwächephase an?

Es gibt Unternehmen, deren Zahlenwerk man erst einmal genauer anschauen sollte, bevor darüber geurteilt wird. Ein solcher Konzern ist der Mobilfunkanbieter Drillisch.

Auch nach Aufholjagd bietet dieser Mobilfunk-Wert weiterhin hohes Kurspotenzial

Investitionen in den stationären Handel sorgen bei den Drillisch-Aktionären für lange Gesichter.

Drillisch: Jetzt wird auf die Tube gedrückt

Der Schritt in die Innenstädte gestaltet sich teuer, dennoch kann Drillisch ordentliche Quartalszahlen vorlegen. Auch der Kundenstamm wächst.

Drillisch glänzt: Starke Geschäftszahlen wegen Übernahmen

Drillisch ist dank Übernahmen 2015 kräftig gewachsen. Das Unternehmen könnte aber auch selbst zum Ziel einer Übernahme werden.

Mobile Datennutzung ist der Mega-Trend…

Die mobile Datennutzung begann einst als Nischenprodukt, ist aber mittlerweile ein Wachstumstreiber für die gesamte Wirtschaft geworden. > Mehr

Drillisch: Ein hochprofitabler Mobilfunk-Dienstleister

Drillisch setzt als Preisführer im Mobilfunk regelmäßig neue Impulse und bietet für jede Nutzergruppe den günstigsten Tarif. Die Aktie freut es!

Drillisch meldet neue Rekorde: Schnallen Sie sich an!

Der Mobilfunkmarkt ist für Anleger eher langweilig? Diese Fragen kann man für die meisten Gesellschaften in dieser Branche mit ja beantworten. Es gibt aber auch Lichtblicke. Einer davon ist Drillisch.

Drillisch liefert starke Zahlen: Was Analysten jetzt sagen

Drillisch blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück und hat große Pläne für den Sommer. Die Aktie bewegt sich schon jetzt auf hohem Niveau – wird die Luft allmählich dünner?

Drillisch Aktie: Warum diese Dividendenperle weitere 35% Kurspotential bietet

Aktionäre reagierten verschnupft auf die jüngste Aktienplatzierung und den Yourfone-Deal, doch Analysten sind sich einig: Sie sehen bei Drillisch weiteres Wachstumspotenzial.

Drillisch: Warum die Aktie noch 50% Kurspotential bietet

Drillisch hat im abgelaufenen Quartal viele Kunden hinzugewonnen, Umsatz und Gewinn stiegen erwartungsgemäß an. Analysten und Aktionäre sind begeistert: Schon bald steht der nächste große Deal an. > Mehr

Drillisch: Wachstumsschub dank Deal mit Telefonica

Nun ist es amtlich: 20 Prozent der o2-Netzkapazitäten gehen an Drillisch, die EU-Kommission hat dem Vertragswerk zugestimmt. Analysten bejubeln schon jetzt die Entwicklungschancen der Drillisch-Aktie.

Drillisch stößt als 4. deutscher Mobilfunkbetreiber in neue Dimensionen vor

Durch die Fusion von O2 und E-Plus entsteht am deutschen Mobilfunkmarkt eine Lücke. Nun steht fest, wer sie schließen soll: Der Discount-Zwerg Drillisch.

Drillisch Aktie steigt weiter: Deshalb sind noch 80% Kursplus drin

Experten räumen dem Kurs der Drillisch-Aktie ein Steigerungspotenzial von bis zu 30 % ein. Bei 27 € liegt der Wert einer Aktie im Moment.

Telefonica Deutschland am Ziel: EU genehmigt E-Plus-Übernahme

Nach gut einem Jahr intensiver Prüfung, ist Telefonica Deutschland am Ziel: Die Übernahme von E-Plus wurde unter Auflagen genehmigt.

Drillisch-Aktie profitiert von verbesserter Gewinnmarge

Die Drillisch-Aktie notiert auf absolutem Rekordhoch. Am Mittwoch hält der Konzern die ordentliche Hauptversammlung für alle Anleger ab. > Mehr

Der Aufwärtstrend der Drillisch-Aktie ist noch intakt

Die Drillisch-Aktie hat starke Jahre hinter sich und ein Stopp der Rallye ist gerade noch nicht in Sicht. Eine Aktie kostet rund 27 Euro.

Mobilfunk boomt weiter und hat zusätzliches Wachstumspotential

Telefonieren ohne Mobilfunk ist heute kaum noch vorstellbar. Das Wachstum aber liegt in der Internetnutzung, innerhalb eines Jahres hat sich alleine in Deutschland die Nutzung verdoppelt.

Mit Drillisch räumen Sie 6,4% ab

Drillisch Aktie: Hier erfahren Sie, warum Anleger sich auch zukünftig über eine überproportional hohe Dividende freuen dürfen.

Für die Drillisch-Aktie geht es seit Monaten bergauf

Die Drillisch-Aktie kann für das vergangene Jahr einen sehr guten Zuwachs verbuchen. Um mehr als 110 % stieg die Aktie seit Sommer 2012.

Mit Drillisch räumen Sie 7,6% ab

Hier erfahren Sie, warum Anleger sich auch zukünftig über eine überproportional hohe Dividende freuen dürfen. > Mehr

Abräumen mit Drillisch – 800% in 10 Jahren

Drillisch: Im Sinne einer aktionärsfreundlichen Dividendenpolitik wird für die Geschäftsjahre 2013 und 2014 eine Dividende von mindestens 1,30 € je Aktie angestrebt.

Drillisch macht Anleger heiß

Dividenden-Stars lassen sich überall finden. Ausgerechnet ein Mobilfunkanbieter zeigt, wie man Aktionäre richtig umgarnt.

Drillisch AG: Insidertrades nach turbulenter Kursentwicklung

Drillisch AG hat eine turbulente Woche hinter sich – Die Insider haben massiv zugekauft

Drillisch Aktie – Brodelnde Gerüchte um Freenet-Fusion

Die Drillisch AG ist wieder im Fusions-Gespräch: Der alte potentielle Partner ist auch der Neue - Freenet.

Seite 1 von 1
  • 1