Zinswende ist nicht in Sicht: Was bedeutet das für Anleger?

Die Zinswende in der EU lässt weiter auf sich warten, Anleger müssen sich wohl noch länger mit niedrigen Zinsen abfinden. > Mehr

Geldpolitik: Wichtiges Notenbanker-Treffen in den USA

Lesen Sie in diesem Artikel alles zum bevorstehenden Treffen der Notenbanker im US-amerikanischen Kleinstädtchen Jackson Hole, Woming:

Helmut Kohl: Wirtschaftspolitik stand weniger im Fokus

Helmut Kohls Wirtschaftspolitik wurde von Ereignissen wie der Wiedervereinigung überschattet, war aber vergleichsweise mutlos.

Mario Draghi gegen den Rest der Welt

Heute Abend um 19.30 Uhr spricht der EZB-Chef Mario Draghi wieder einmal wichtige Worte. Wohin wird die Reise bei den Leitzinsen also gehen?

OECD mahnt zu niedriges Lohn-Niveau in Deutschland an

Der Aufschwung in Deutschland steht auf einem schwachen Fundament, denn das Lohn-Niveau bleibt einfach zu niedrig. Hier mehr Infos dazu:

Nullzinsen fressen Ihr Vermögen auf – IWF will das noch forcieren

Der IWF lässt 1x mehr mit einem Vorschlag aufhorchen: Staaten wie Deutschland sollen trotz Nullzinsen höhere Inflationsraten in Kauf nehmen. > Mehr

Der IWF will Sie enteignen – Das können Sie dagegen tun

Lesen Sie in diesem Artikel, wie und warum der Internationale Währungsfonds (IWF) Sie enteignen will und was Sie dagegen tun können.

EZB zögert Zins-Anhebungen heraus – Es geht auch gar nicht anders

Die Zinsen in der Euro-Zone bleiben unverändert. Die Währungshüter haben aber auch keine andere Wahl. Experte Günter Hannich mit den Infos:

Österreich schafft die Kehrtwende

Österreich zählte zu den EU-Ländern mit der schwächsten Wirtschafts-Entwicklung. Doch im letzten Jahr konnte das Land wieder aufschließen.

Eine der erfolgreichsten Volkswirtschaften der Welt

Deutschland bleibt weltweit eine der wichtigsten Industrienationen und erzielte 2016 ein solides Wachstum. Hier erfahren Sie Näheres:

Tappen Sie nicht in die Kreditfalle

Viele Bundesbürger verschulden sich massiv aufgrund der niedrigen Zinsen. Eine mögliche Inflation wird schon helfen – eine Fehlannahme! > Mehr

Diese Folgen eines Crashs sollten Sie kennen

Viele erwarten eine Inflation als Folge eines Crashs. Doch die Geschichte zeigt: Eine Deflation ist wahrscheinlicher und hat schlimme Folgen.

Der Erdölstaat Venezuela und die galoppierende Inflation

Im Jahr 2016 verzeichnete Venezuela eine Inflationsrate von etwa 800 %. Woran das liegt und warum die Bevölkerung leidet.

Kampf gegen die Deflation: EZB-Anleihenkäufe erreichen 1,5-Bio.-€-Marke

Die EZB versucht die Deflations-Gefahren abzuwehren – doch der Erfolg ist bislang mehr als bescheiden. Erfahren Sie hier alle Hintergründe:

Experte sicher: „Rohstoffe vor großer Zukunft“

Rohstoff-Experte Oliver Groß sieht eine gute Zukunft für Rohstoffe. Seine Analyse können Sie jetzt auch als Video ansehen – es lohnt sich!

Immobilien-Aktien: Ihr Schutz vor der 0-Zins-Phase

Ein wichtiger Grund, warum viele Menschen sich für Investitionen in Immobilien interessieren, ist die Angst vor Inflation. > Mehr

Rohstoffe sind Krisenschutz

In Zeiten großer Geldentwertung gewinnen Rohstoffe an Bedeutung und gehören zu Gewinnern. Hier die Hintergründe dargelegt von Oliver Groß:

Deflation bleibt die verheimlichte Gefahr

Die allgemeine Inflations-Panik in Deutschland ist völlig übertrieben. Die viel größere Gefahr geht sowieso von der Deflation aus.

Deflation droht: Inflation fällt kräftig auf nur noch 1,5%

Die Phase der steigenden Inflation ist schon wieder vorbei. Jetzt steigen damit die deflationären Gefahren wieder an. Hier mehr dazu:

INVEST 2017 und 4. Deutsche Rohstoffnacht am Wochenende in Stuttgart

Freitag und Samstag findet die INVEST 2017 in Stuttgart statt. Heiko Böhmer mit den voraussichtlichen Höhepunkten für Rohstoff-Fans:

DAX, Inflation & Zinsen: Worauf Sie jetzt achten sollten

Braut sich durch die Inflation und den Marktzins etwas Übles für den DAX 30 zusammen? – In diesem Beitrag erfahren Sie Näheres dazu: > Mehr

Inflations-Diskussion: Deflation die verheimlichte Gefahr

Derzeit steigt die Inflation – doch das wird nicht lange so bleiben. Dann wird die Gefahr der Deflation umso heftiger zurückschlagen.

Bundesbank in Nöten: Ihr Geld steht im Feuer

Das Bundesbank-Desaster hat auch viel mit Ihrem Vermögen zu tun, denn dies steht weiterhin im Feuer, wie Ihnen Guido Grandt hier erklärt:

Geldanlage bei steigender Inflation: Vorsorge besser mit Value-Aktien

Die Inflation zieht an und frisst die Rendite der Geldanlage. Inflationsschutz aber ist schwierig.

Tauben und die Falken der Zentralbanken: Was ist damit gemeint?

Dovish und hawkish bezeichnen zwei gegensätzliche Ansätze der Notenbanken: eine lockere Geldpolitik gegenüber strikter Preisstabilität.

Aktien: Deutsche zu ängstlich oder zu unwissend?

Erfahren Sie jetzt, was es bedeutet, in Zeiten historisch niedriger Zinsen und steigender Inflation nicht auf Aktien zu setzen. > Mehr

Inflation: Warum Sie keine Angst davor haben müssen

Seit Dezember ziehen die Inflationsraten an. Schuld daran sind v. a. die Energiepreise. Aktien bleiben in diesem Umfeld die 1. Wahl.

Marktzins und Leitzins: Der große Irrtum

Viele nehmen beim Thema Zinswende fälschlicherweise an, dass Notenbanken den Marktzins festlegen und dessen Höhe dauerhaft bestimmen könnten.

Trump: Darauf sollten Sie als „Investor“ achten

US-Präsident Donald Trump erhitzt weiterhin die Gemüter: Was Sie indes als Investor bedenken sollten, verrät Ihnen Andreas Sommer hier:

Inflation: Was deren Rückkehr für Sie bedeutet

Inflationsrate 2017 mit stärkstem Anstieg seit 3 Jahren. Doch was bedeutet das für Sie als Sparer? – Experte Tobias Schöneich klärt auf:

Notenbanken: EZB-Politik zeigt immer weniger Wirkung

Trotz der massiven Stützungskäufe der EZB verbessert sich die Lage der Euro-Zone kaum. Daher bleibt auch ein Crash weiter eine reale Gefahr. > Mehr

Die vergessene Gefahr: Hyperinflation in Venezuela

Erfahren Sie an dieser Stelle alle Details und Hintergründe zur Hyperinflation in Venezuela von Experte Rolf Morrien:

Inflations-Prognosen immer niedriger… Deflation ist das wahre Problem

Auch mittelfristig fallen die Inflations-Prognosen immer niedriger aus. Mittlerweile steigt die Gefahr einer Deflation massiv an.

Deflation: Diese Krise erfasst wirklich jeden

Die Inflation als Krisen-Szenario ist hinlänglich bekannt. Doch viel schlimmer sind die Folgen massiver deflationären Phasen – für alle:

Der nächste Crash kommt bestimmt

Viele Anleger erwarten eine Inflation als Crash-Folge – doch die Geschichte zeigt: Eine verheerende Deflation ist viel wahrscheinlicher.

Diese 10 Reformen sollen Brasiliens Wirtschaft wieder stärken

Ein neues Kabinett, mehr ausländische Investoren und Einsparungen im Sozialetat: Dies sind die neuen Reformen der Wirtschaft Brasiliens. > Mehr

Geldpolitik á la EU und EZB: Bringen Sie Ihr Vermögen in Sicherheit

Starke EU-Länder sollen für schwache haften. Die Union wird daran zerbrechen; genauso wie Ihr Vermögen. Erfahren Sie hier mehr dazu:

Bitcoin: Der nächste Millionen-Diebstahl

Immer wieder Ärger mit der digitalen Währung Bitcoin. Anleger einer Bitcoin-Tauschbörse verloren 58 Mio. €. Mehr dazu hier von Rolf Morrien:

Aktien von Familien-Unternehmen bieten Ihnen zahlreiche Vorzüge

An der Börse auf Familien-Unternehmen zu setzen ist eine kluge Strategie. Warum das so ist, verrät Ihnen Experte Tobias Schöneich hier.

Europa und das größte Deregulierungs-Programm der Wirtschafts-Geschichte

In den großen Bankhäusern schlummern wahre Zeitbomben. Wenn sie hochgehen, beschleunigt sich der Kollaps des globalen Finanz-Systems.

Ist die Steuerprogression in Deutschland ungerecht?

Die Steuerprogression in Deutschland erscheint in Teilen ungerecht. Das komplizierte System ist oft unberechenbar. Vereinfachung tut Not. > Mehr

Diese 10 Länder haben die höchste Inflation der Welt

In den Ländern mit der höchsten Inflation liegt die Rate höher als bei den 2 %, die die EZB als optimal benennt und auch anstrebt.

Magisches Viereck: Eine „Entzauberung“ der vier Ecken

Ein magisches Viereck zeigt, wie die Wirtschaftspolitik auf vielfältige Weise die Entwicklung an den Finanzmärkten lenken kann.

Deflationsgefahr bleibt hoch

Schon vor vier Jahren habe ich vor den großen Deflationsgefahren gewarnt – jetzt ist die Gefahr sogar größer als gedacht.

Deflationsgefahr: Preise in der Eurozone sinken weiter

Die Preise in der EU sinken weiter – zuletzt ging es um 0,2% nach unten. Damit bleibt die Deflationsgefahr hoch.

Kaufkraft: In diesen 10 Regionen leben die reichsten Deutschen

7 der 10 Gebiete mit der höchsten Kaufkraft Deutschlands liegen in Bayern, das im Jahr 2015 auch das reichste Bundesland war. > Mehr

Deflationsgefahr: Davor habe ich schon vor 6 Jahren gewarnt

Aktuell ist die Deflationsgefahr in der Euro-Zone extrem groß. Das kommt für viele Investoren überraschend – doch ich habe schon vor sechs Jahren vor dieser Gefahr gewarnt.

Machen Sie den Trend zu Ihrem Freund!

Aktienkurse bewegen sich in Trends. Wenn Sie sich diesen Umstand zunutze machen, können Sie den Gesamtmarkt klar hinter sich lassen.

Wie die EZB deutsche Sparer enteignet

Erfahren Sie in diesem Beitrag von Experte Tobias Schöneich, wie die EZB deutsche Sparer enteignet und wie Sie sich dagegen wehren können:

Die Vorsorge-Mafia: Hier verlieren Sie viel Geld

Das Thema Vorsorge wird immer wichtiger. Faktoren wie Steuern oder die Inflation sollten sie dabei auf keinen Fall unterschätzen.

Ausblick 2016: Rohstoffe haben wieder jede Menge Potenzial

GeVestor-Rohstoff-Experte Oliver Gross erwartet für 2016 eine deutlich verbesserte Lage bei den Rohstoffen. Lesen Sie hier seinen Ausblick. > Mehr

Schlechte Nachrichten für Sparer

Am Umfeld niedriger Zinsen wird sich bis auf weiteres nichts ändern. Für Sparer sind das schlechte Nachrichten, für Aktionäre dagegen gute.

Eurokrise: EZB-Maßnahmen nutzen immer weniger

Die Währungshüter in Europa greifen immer stärker in den Markt ein. Doch die erhofften Folgen bleiben einfach nur aus. Die Gefahr eines Crashs nimmt sogar weiter zu.

Welthandel bricht ein – das ist der Beginn einer neuen Krise

Wichtiger Baltic-Dry-Index für Frachtaufkommen sinkt auf ein neues Rekordtief. Das erinnert stark an die Entwicklung kurz vor der Finanzkrise 2008.

Wie sich Anleger gegen eine Deflation wappnen können

Eine Deflation hat Folgen, die sich über Jahre hinziehen können. Auch die Anlageklassen verhalten sich anders. Anleger können aber vorbeugen.

Oberkörper eines Mannes, unterschreibt etwas

Kredite als Inflationsschutz ungeeignet

Viele Bundesbürger verschulden sich massiv aufgrund der niedrigen Zinsen. „Eine mögliche Inflation wird schon helfen.“ Achtung: Fehlannahme! > Mehr

EZB erhöht das Tempo bei den Anleihekäufen

Während die US-Notenbank Fed geldpolitisch langsam auf die Bremse treten will, könnte die EZB ihre Schleusen sogar noch weiter öffnen.

3 problematische Konsequenzen der Deflation

Die Angst vor Inflation ist groß, dennoch sind die Folgen einer Deflation in der Regel weitaus schlimmer für eine Volkswirtschaft.

Was bei der nächsten EZB-Sitzung passieren könnte

Am Donnerstag dieser Woche tagt der EZB-Rat. Erfahren Sie jetzt, was ich von der Sitzung erwarte.

Deflationsgefahren nehmen weiter massiv zu

Die Gefahr einer Deflation nimmt weiter stetig zu. Die Preise befinden sich im Euro-Raum auf dem Rückzug – das ist eine große Gefahr für Ihr Vermögen.

Seite 1 von 8