2017: Was ist neu im Immobilienrecht?

Auch im Jahr 2017 gibt es neue Regelungen im Immobilienrecht. Das zweite Mietrechtsänderungsgesetz und neue Fördermittel gehören dazu. > Mehr

Unfall wegen Herbstlaubs: Haftung liegt beim Vermieter

Wenn auf dem Weg zum Grundstück ein Unfall passiert, liegt die Haftung gewöhnlich beim Vermieter. Sie können die Pflicht aber umlegen.

Wohnungsgröße richtig berechnen: So geht’s

Wurde Ihre Wohnungsgröße nicht richtig berechnet, kann der Mieter die Miete mindern. Mit der richtigen Berechnungsmethode beugen Sie vor.

Vermieterrechte sichern – Die besten Tipps

Um Ihre Vermieterrechte bei Streitigkeiten mit dem Mieter zu sichern, sollten Sie diese Tipps befolgen.

4 Beispiele für eine wirksame Verwertungskündigung

Mit einer Verwertungskündigung dürfen Sie einen Mietvertrag beenden, der Sie an der angemessenen wirtschaftlichen Verwertung Ihrer Immobilie hindert. In diesen 4 Fällen ist das der Fall.

Mietvertrag: 5 Regelungen, die Konflikten mit dem Mieter vorbeugen

Vermietern bleiben einige Freiheiten bei der Ausgestaltung des Mietvertrags. Diese Regelungen sollten Sie einbinden um zukünftig Kosten und Mühen zu sparen. > Mehr

Wann ist eine Mietkündigung rechtens?

Ein Mieter muss bei der Kündigung Formen und Fristen einhalten. Wie Sie Ihre Interessen bei einer Mietkündigung am besten wahren.

Streitthema Dübellöcher – was zu viel ist, ist zu viel

Viele Mieter hinterlassen bei Auszug unschöne Dübellöcher in den Wänden. Hier lesen Sie, was Sie sich nicht gefallen lassen müssen.

12 Schritte für eine rechtssichere Abmahnung

Wenn sich Ihr Mieter nicht an seine Pflichten hält, dürfen Sie ihm fristlos kündigen. Was Sie für einer rechtssichere Abmahnung beachten müssen.

Schäden in der Wohnung und im Treppenhaus: Hierfür muss Ihr Mieter zahlen

Worauf Sie achten müssen, wenn Sie von Ihrem Mieter Ersatz für entstandene Schäden in der Wohnung verlangen wollen.

Haustier-Hund auf Kissen liegend und müde

Haustierhaltung im Mietrecht – Das ist erlaubt

Im Mietrecht ist die Haustierhaltung ein schwieriges Thema. Aus diesem Grund erklären wir, was hier erlaubt ist. > Mehr

Wohnwerterhöhende Merkmale: Wann sie für Vermieter von Vorteil sind

Wohnwerterhöhende Merkmale sind für Vermieter ein großer Vorteil für Mieterhöhungen. Wir erklären, wann sie wirklich wohnwerterhöhend sind.

Miete jahrelang zu spät gezahlt: Späte Kündigung ist rechtmäßig

Wenn der Mieter die Miete jahrelang zu spät zahlt, ist eine späte Kündigung rechtmäßig. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

Mieterschutz: Darum sind befristete Mietverträge problematisch

Wegen der Mieterschutz-Vorschriften sind befristete Mietverträge problematisch. Wir zeigen an dieser Stelle, wie es dennoch gelingen kann:

Vermietung: Angabe der Wohnungsgröße durch den Makler ist unverbindlich

Die Angabe der Wohnungsgröße durch den Makler ist unverbindlich und kann nicht dem Vermieter zugerechnet werden: Wir erklären den Fall.

Frau sucht nach Post im Briefkasten

Vermietung: Mieter kann Sendung von Mitteilungen an andere Adresse verlangen

Dass ein Mieter die Sendung von Mitteilungen an eine andere Adresse verlangen kann, stellte ein Amtsgericht klar. Wir erklären den Fall. > Mehr

Selbstauskunft eines Mieters ist falsch – Rechte des Vermieters

Sollte sich die Selbstauskunft eines Mieters als falsch erweisen, haben Vermieter Rechte. Wir erklären den Fall im Einzelnen.

5 Gründe, die Mieter zur außerordentlichen Kündigung berechtigen

Eine außerordentliche Kündigung des Mietvertrags durch den Mieter erfordert die Unzumutbarkeit, die Wohnung noch länger zu bewohnen.

Falsche Flächenangabe im Mietvertrag: Miete darf zurückgefordert werden

Bei einer falschen Flächenangabe im Mietvertrag darf die Miete zurückgefordert werden. GeVestor erklärt den Fall im Einzelnen.

Küche verkaufen: Mit einem Ablösevertrag rechtliche Schwierigkeiten vermeiden

Mieter sollten einen Kaufvertrag für die Küche an ihren Nachmieter aufsetzen, der alle Bestandteile der Küche und die Ablösesumme beinhaltet.

Haus aus Geld

Bestellerprinzip: Diese Neuerungen bei Maklerleistungen gelten jetzt

Seit dem 1. Juni gilt das Bestellerprinzip. GeVestor erklärt, welche Neuerungen bei Maklerleistungen jetzt gelten. > Mehr

Der richtige Mietvertrag – Diese 7 Punkte muss er auf jeden Fall beinhalten

Der richtige Mietvertrag ist das wohl wichtigste zur Minimierung eines Vermieterrisikos. Diese 7 Punkte muss er beinhalten.

Vorsicht vor übereilten Mietverträgen – das muss beachtet werden

Übereilt geschlossene Mietverträge sind mit Vorsicht zu genießen. Wir erklären, was vor Abschluss beachtet werden muss.

Vermietung: So können Risiken erfolgreich minimiert werden

Bei einer Vermietung gibt es immer auch Risiken. Wir erklären, wie diese Risiken erfolgreich minimiert werden können.

Diese 7 Punkte sollten Vermieter in jedem Mietvertrag regeln

Der Mietvertrag ist das Gerüst für eine renditestarke Immobilie. Wir erklären, welche 7 Punkte Vermieter in jeden Mietvertrag regeln sollen.

Checkliste überprüfen

Mietvertrag: Der Vertragszweck legt die Pflichten des Vermieters fest

In den Mietvertrag gehört der Vertragszweck, denn er legt die Pflichten des Vermieters fest. Diese Möglichkeiten gibt es. > Mehr

Langfristiger Mietvertrag und Mietvorvertrag – das gibt es zu beachten

Für einen langfristigen Mietvertrag gibt es einiges zu beachten. Auch ein Mietvorvertrag kann sich lohnen: Das wichtigste im Überblick.

Rechtmäßige Kündigung – Kündigung aller Vermieter und Mieter

Damit eine Kündigung rechtmäßig ist muss die Kündigung alle Vermieter und Mieter beinhalten. GeVestor erklärt die Einzelheiten.

Vermieter: 3 Wege, um den Zugang der Kündigung zu beweisen

Für Vermieter gibt es verschiedene Möglichkeiten den Zugang der Kündigung zu beweisen. GeVestor erklärt 3 Wege dazu.

Wohnungsmietvertrag – auf diese 5 Punkte sollten Vermieter unbedingt achten

Ein Wohnungsmietvertrag ist schnell abgeschlossen: Auf welche 5 Punkte Vermieter unbedingt achten sollten.

Urteilshammer

Mängelanzeige – bei Vermietung und Verkauf wichtig

Die Mängelanzeige ist sowohl bei der Vermietung als auch beim Verkauf sehr wichtig. Denn: Wird ein Mangel nicht angezeigt, haftet man dafür. > Mehr

Stromdieb in der Mietwohnung – Vermieter dürfen Kündigen

Vermieter dürfen einem Mieter, der illegal handelt, indem er Strom klaut, fristlos kündigen. Das entschied das Amtsgericht Berlin Wedding.

Neues Mietverhältnis: Mit diesen 3 Tipps ist man perfekt vorbereitet

Wenn ein neues Mietverhältnis ansteht, sollte man diese 3 Tipps beachten, um perfekt vorbereitet zu sein.

Das können Vermieter von ihren Mietern verlangen

Bei den Themen Gartenarbeit, Wäsche trocknen und Versicherungen ist Vermietern oft nicht klar, was sie von ihren Mietern verlangen können.

Erstattungs- und Schadensersatzansprüche: In diesen 2 Fällen geht es nicht

Erstattungs- und Schadensersatzansprüche sind für Vermieter immer wieder ein wichtiges Thema. In diesen 2 Fällen geht es jedoch nicht.

Mietausfallschaden: So bekommen Sie Schadenersatz von Ihrem Mieter

Wenn einem Mieter fristlos gekündigt wurde, hat er sich zuvor pflichtwidrig verhalten. Beachten Sie dass Sie Schadenersatz verlangen können für den Mietausfall. > Mehr

Autofreie Wohnanlage – Zukunft des ökologischen Denkens

Ökologisches Denken und der Bedeutungsverlust des Autos ergeben einen neuen Trend für autofreie Wohnanlagen.

Vermietung 2015: Widerrufsrecht bei Wohnungsvermietungen

Das Widerrufsrecht greift auch bei Mietverträgen. Die neue Regelung sollte jeder Vermieter kennen.

Mietvertrag: Die 6 wichtigsten Urteile für 2015

Kaum ein Vertrag bietet so viele Stolperfallen wie der Mietvertrag. Die wichtigsten Urteile für das Jahr 2015!

Vertragsstrafen: Sie sollten den Gestaltungsspielraum nutzen

Vertragsstrafen sind im Mietvertrag nur selten zulässig. Unterschiede gibt es vor allem Im Wohnraum- und Gewerbemietrecht.

Liegendes Paragraph-Zeichen

Optimaler Mietvertrag: Stellen Sie selbst die Weichen

Damit der Mietvertrag auch in Punkto Rechtssicherheit nicht versagt, müssen Vermieter einiges beachten, > Mehr

Kauf einer Mietimmobilie – so vermeiden Sie mühelos alle Stolperfallen

Damit die Rendite beim Kauf einer Mietimmobilie gesichtert ist, sollten einige Dinge berücksichtigt werden.

Quadratmeteranzahl in Mietwohnungen: Darauf sollten Mieter achten

Jeder möchte auf möglichst viel Raum wohnen, um seine Habseligkeiten problemlos unterzubekommen und dabei auch noch etwas Freiraum zu genießen...

Vermietungsrisiken: Schwierigkeiten vor Mietverhältnisbeginn abwehren

Vermietung als Schreckgespenst: Ständiger Streit mit dem Mieter – und Ihrem Geld müssen Sie hinterherlaufen. Das muss nicht sein. Erfahren […]

Mietrecht: So profitieren Vermieter von Kündigungsmöglichkeiten

Bei der Vermietung von Zweifamilienhäusern, einzeln vermieteten Zimmern, Bauarbeiterunterkünften und anderen Wohnungen gibt es wichtige Ausnahmen im Mieterschutz und spezielle […]

Altbaufassade mit Balkonen von schräg unten betrachtet

Rauchverbot: Nichtrauchende Mieter dürfen es vom Vermieter nicht verlangen

Die warme Jahreszeit verlockt Mieter zur ausgiebigen Nutzung ihres Balkons. Das führt regelmäßig zu Konflikten unter den Parteien eines Mietshauses. […] > Mehr

Tod des Mieters: Was sie beachten sollten, wenn Ihr Mieter stirbt

Der Tod eines Mieters führt nicht grundsätzlich zur Beendigung des Mietverhältnisses. Nach § 563 BGB tritt der Ehegatte oder (gleichgeschlechtliche) […]

Mietschulden: Von der Mietvertragsanfechtung bis zur Lohnpfändung

Sie wissen sicher: Wenn der Anspruch auf alte Mietforderungen nicht nach drei Jahren verjähren soll, brauchen  Sie einen sogenannten Vollstreckungstitel […]

Insolvenz des Vermieters: Mieter müssen die Miete an den Zwangsverwalter zahlen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte über die befreiende Wirkung von Mietzahlungen  an einen in der Insolvenz befindlichen Vermieter zu entscheiden an […]

Achtung Vermieter: Routinekontrollen der Mietwohnung meist unzulässig

In der letzten Beratungsstunde fragte mich ein Vermieter, ob er bei einem seiner Mieter, der wiederholt durch nachlässige Müllentsorgung aufgefallen […]

Weiße Hausrückseite mit roten Markisen

Mietermodernisierung: Mieter hat Anspruch auf Markise

Dass ein Mieter einen Anspruch auf Gestattung der Montage einer Markise hat, weil der Schutz vor Sonneneinstrahlung vom vertragsgemäßen Gebrauch […] > Mehr

(Gewerbe-)Mietrecht: So vereinbaren Sie wirksame Vertragsstrafen

Mit einer Vertragsstrafe können Sie als Vermieter einer Gewerbe- oder Wohnraumimmobilie Ihren Mieter dazu anhalten, sich an die mietvertraglichen Vereinbarungen […]

Vertragslaufzeiten im Einzelhandel

In diesem Artikel informiert Sie Experte Sven Johns umfassend über alles rund um die geltenden Vertragslaufzeiten im Einzelhandel.

Kleinreparaturen: Mehr als 100 € braucht der Mieter nicht zu zahlen

Dass die Obergrenze für eine Kleinreparatur maximal 100 € beträgt, entschied das Amtsgericht Bingen im April 2013. Ansonsten ist eine […]

Mietrecht: Geschickte Option verhindert Kündigung

Befristeter Mietvertrag: So kündigen Sie ordentlich

Justiz, Recht, Gesetzt und eine Waage

Typische Situationen aus dem Vermieter-Alltag

Zufriedene Dauermieter (= weniger Zeitaufwand und Ärger) können den Vermieter-Alltag erleichtern. Hier einige Tipps zu gängigen Konflikten: > Mehr

Mietvertrag: Einliegerwohnung erlaubt erleichterte Kündigung

Mit der Wohnungsvermietung bindet sich der Vermieter langfristig an seinen Mieter. Mietverträge werden nämlich normalerweise unbefristet abgeschlossen. Eine Kündigung kommt […]

Kleinreparaturen: So erzielen Vermieter und Mietverwalter ihr Optimum

In der letzten Beratungsstunde stellte ein Vermieter Fragen zu Kleinreparaturen, die eigentlich für alle Vermieter interessant sind. Es gilt: Als […]

Mieterrechte: Kündigung kann widersprochen werden

Wird dem Mieter gekündigt, hat er verschiedene Rechte. So ist die Kündigung eines vertragstreuen Mieters in einem bestimmten Fall wirkungslos: […]

Einbauten des Mieters: Wann er sie zurücklassen kann

In einigen Fällen braucht Ihr Mieter Einrichtungen, die er selbst in den Mieträumen angebracht hat, nicht zu entfernen.

Seite 1 von 5