Urteilshammer vor einem Haus

Wohnraum-Vermietung: Dann ist eine (teil-)gewerbliche Nutzung zu erlauben

In einer Wohnraum-Vermietung gibt es gewerbliche Nutzungseinschränkungen. Wir zeigen, wann eine (teil-)gewerbliche Nutzung zu erlauben ist. > Mehr

Räumungsverfahren: Der harte Weg durch die Instanzen

Beim Räumungsverfahren müssen Vermieter einen harten Weg durch die Instanzen gehen. GeVestor erklärt, wie ein solches Verfahren abläuft.

Vermieterpfandrecht: Müll, Möbel und anderes Inventar

Als Vermieter kann man Gebrauch vom Vermieterpfandrecht machen: GeVestor erklärt, was man tun kann mit Müll, Möbeln und anderem Inventar.

Erfolgreiche Kündigung – in 3 Schritten zum Ziel

Für eine erfolgreiche Kündigung, die vor Gericht landet, kommen Vermieter in 3 Schritten zum Ziel: Wir erklären, wie das geht.

Wenn der Mieter nicht zahlt: Urkundsprozess und Berliner Räumung

Wenn der Mieter nicht zahlt, gibt es für Vermieter verschiedene Möglichkeiten: Der Urkundenprozess und die Berliner Räumung im Überblick.

Frauen vor Umzugkartons

Mieter, die Möbel in der Wohnung lassen, müssen Nutzungsentschädigung zahlen

Mieter, die Möbel in der Wohnung lassen, müssen eine Nutzungsentschädigung in Höhe der ortsüblichen Miete zahlen. > Mehr

Die 3 wichtigsten Voraussetzungen vor einer Räumungsvollstreckung

Für eine Räumungsvollstreckung gibt es 3 wichtige Voraussetzungen, die beachtet werden sollten.

Kündigung der Mietwohnung: Auch der Mitbewohner muss zahlen

Dies entschied das Landgericht Berlin im Juli 2013. Nach Kündigung eines Mietverhältnisses ist auch ein Mitbewohner, der nicht Vertragspartner des […]

Mietnomanden und Räumungsklage: Urteile zu Zwangsräumungen und Co.

Räumungsklagen, Zwangsverwaltung und Mietaufhebung sind meinst unerfreuliche Themen für Hausverwalter und Vermieter. Dennoch macht ein Mietaufhebungsvertrag häufig Sinn. Denn wenn […]

Mieter nötigt Handwerker: Vermieter darf fristlos kündigen

Wenn ein Mieter einen vom Vermieter Beauftragten am Verlassen der Mietwohnung hindert, kann eine fristlose Kündigung gerechtfertigt sein. Dies entschied […]

Die Arten der Preisdifferenzierung – eine Erläuterung mit Beispielen

Die Preisdifferenzierung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Erfahren Sie, welche Kriterien es gibt und welchen Zielen sie dienen. > Mehr

Aus der Praxis: Schadensersatz gegen Immobilienmakler

Wenn es ein Immobilienmakler zu weit treibt, ist es wichtig zu wissen, wie man Schadensersatz gegen diesen geltend machen kann. So geht's.

Räumungsschutz: So setzen Vermieter ihre Interessen durch

Ein typischer Fall aus der Vermietungspraxis. Der Mietrückstand Ihres Mieters ist so erheblich, dass nur noch die Kündigung bleibt. Da er nach Ablauf der Kündigungsfrist nicht auszieht, müssen Sie Räumungsklage erheben.

Kündigung: Mieter schuldet Räumung und Rückgabe

Ihr Mieter will Ihnen nach der Kündigung die Mieträume unrenoviert zurückgeben. Sie lehnen die Rücknahme der Räume wegen der nicht […]

Schlüsselfragen 1 – Der verloren gegangene Schlüssel im Mietverhältnis

Wer muss die Kosten tragen, wenn ein Schlüssel für eine Wohnung verloren geht? Diese und andere Schlüsselfragen klären wir in […]

Paragraph, Gesetz, Urteil und Recht

Kündigung: Das passiert bei Widerspruch des Mieters

Die Fortsetzung oder eben die Nichtfortsetzung eines Mietverhältnisses trotz Kündigung ist immer eine Einzelfallentscheidung. Beruft sich der Mieter auf die […] > Mehr

Sozialklausel: Hier liegen Härtefälle vor

Wenn Ihr Mieter sich auf die Sozialklausel berufen möchte, um Ihrer Kündigung zu widersprechen, muss er einen Härtegrund anführen. Die […]

„Expertenwoche Mietrecht“ Teil 6: Was tun nach der Kündigung?

Viele Vermieter kennen das: Die Beendigung des Mietverhältnisses aufgrund der Zahlungsunfähigkeit oder Zahlungsunwilligkeit des Mieters führt zu einer Vielzahl von […]

Expertenwoche Mietrecht Teil 5: Neue Vorschriften zur Wohnungsräumung

Die „Expertenwoche Mietrecht“* umfasst verschiedene Beiträge zum neuen Mietrecht, das in der vergangenen Woche, am 1. Mai 2013, in Kraft […]

Zwangsräumung: Was beim Vorgang zu beachten ist

Manchmal geht es nicht anders, manchmal bleibt kein anderer Ausweg als die Zwangsräumung, um eine Wohnung wieder freizubekommen. Dabei sind einige Grundsätze zu beachten, damit die Zwangsräumung zu keinem Albtraum für Sie als Vermieter wird.

Umzugschaos mit Umzugskartons in der Küche

Mietnomaden schneller aus der Wohnung werfen – das neue Mietrecht

Letzte Woche hat der Bundestag das neue Mietrecht beschlossen. Die Erleichterung und Beschleunigung der energetischen Modernisierung habe ich Ihnen in […] > Mehr

Vermietung: Das müssen Sie beim Räumungsurteil beachten

Das ist die Situation: Sie haben gegen Ihren säumigen Mieter ein Räumungsurteil erwirken können. Anschließend haben Sie einen Gerichtsvollzieher mit […]

Auszug: Was Sie tun können wenn der Mieter die Schlüssel behält

Das Mietverhältnis wurde beendet, der Mieter ist aus der Wohnung verschwunden - und mit ihm die Schlüssel. Und nun? GeVestor klärt auf.

Mietrecht: Ihre Ansprüche bei Nichtabgabe der Wohnungsschlüssel

Was tun, wenn der Mieter die Schlüssel nicht zurückgibt, obwohl der Mietvertrag geendet hat? Wie können und sollten Sie sich als Vermieter verhalten?

So beenden Sie Mischmietverträge wirksam

Bei der Beendigung von Mischmietverträgen sollten Sie sehr sorgfältig vorgehen. Die sicherste Methode ist der gemeinsame Mietaufhebungsvertrag. Falls Sie zum […]

Blick nach oben

Beendigung des Mietverhältnisses: So verfahren Sie mit Untermietern

Ist das Mietverhältnis beendet, können Sie von Ihrem Mieter die Rückgabe der Wohnung verlangen. Einen solchen vertraglichen Herausgabeanspruch haben Sie […] > Mehr

Zwangsräumung: So sparen sie Kosten

Bei der Zwangsräumung durch den Gerichtsvollzieher werden alle Gegenstände Ihres Mieters aus den Räumen transportiert und eingelagert. Häufig lassen Mieter […]

Berliner Räumung: Ein Muster und wichtige Tipps

Sie müssen bei der Vollstreckung nach dem Berliner Modell nur den Kostenvorschuss für den Gerichtsvollzieher und für den Austausch des Türschlosses zahlen.

Nach Kündigung: Mieter weg und Dritte in der Wohnung

Ihr Mieter ist verschwunden und hat Ihnen den Wohnungsschlüssel nicht übergeben. Ist Ihnen der neue Aufenthaltsort Ihres Mieters nicht bekannt, […]

Nach Kündigung: Mieter gibt Wohnungsschlüssel nicht zurück

Der Mieter gibt ihnen nach der Kündigung die Wohnungsschlüssel nicht zurück. Kennen Sie den neuen Aufenthaltsort Ihres Mieters, haben Sie […]

Frau hält sich die Augen zu und lacht

Mietverhältnis vorzeitig beendet: Wer haftet?

Im Mai 1998 mietete der Mieter vom damaligen Grundstückseigentümer Gewerberäume; es wurde eine Mietdauer von 15 Jahren vereinbart. Nachdem der […] > Mehr

Mietbetrug: Aufdecken durch Schuldnerverzeichnis

Ein Betrüger hat sich bei Ihnen eingenistet. Diese Situation ist wohl die größte Angst eines jeden Wohnungseigentümers. Mieter verlässt Wohnung […]

Richtige Mieterauswahl ist schwer, aber wichtig

Eine Ihrer wichtigsten und schwierigsten Aufgaben ist es, den richtigen Mieter zu finden. Dies gilt für die Vermietung sowohl Ihrer […]

Mahnverfahren oder Klage? – Mahnbescheid ist schneller und billiger

Zahlt Ihr Mieter seine Miete nicht, sollten Sie unverzüglich eine Zahlungsklage beim Amtsgericht oder ein Mahnverfahren beantragen. Ihr zuständiges Mahngericht […]

Mieter verschwunden: Räumung schnell und korrekt durchführen

Für jeden Vermieter ist das eine Katastrophe: Der Mieter verschwindet und zahlt keine Miete mehr. Der übliche Weg – also […]

Einbrecher bricht Nachts in Haus ein

Vermieterpfandrecht – Geltendmachung durch gerichtliche Schritte

Ihr Mieter hat es geschafft, ohne Ihr Wissen oder trotz Ihres Widerspruchs, die Pfandsachen zu entfernen. Nun bleibt Ihnen lediglich […] > Mehr

Nutzungsentschädigung – Wichtige Regelungen für Sie

Was viele Vermieter nicht wissen: Wenn Sie sich auf Ihr Vermieterpfandrecht berufen, büßen Sie Ihre Nutzungsentschädigung ein. Wägen Sie daher den Wert ab.

So können Sie den Pfandgegenstand verwerten

Sollte der Mieter den Pfandgegenstand freiwillig an Sie herausgeben oder wird der Pfandgegenstand nach einer Herausgabeklage vom Gerichtsvollzieher in Gewahrsam […]

Nutzungsentschädigung bei zurückgelassenen Gegenständen

Lässt ein Mieter bei Mietende Gegenstände oder Sperrmüll zurück, dann können Sie die Wohnung nicht weitervermieten oder anders nutzen. Nach […]

Mietzahlungsfristen: Nur die Werktage zählen

In 2 aktuellen Urteilen haben die Karlsruher Richter am Bundesgerichtshof nun grundsätzlich entschieden, dass bei der Berechnung von Zahlungsfristen der […]

Beleibter Boss mit Schnurrbart raucht Zigarre

Beschlagnahmung der Wohnung

Während der Zeit der Beschlagnahme zahlt die Behörde dem Vermieter eine Nutzungsentschädigung in Höhe der bisherigen Miete inklusive der Betriebskosten. > Mehr

Berliner Modell

Das „Berliner Modell“ stellt ein Verfahren in der Zwangsvollstreckung dar, das alternativ zur Zwangsräumung auf der Grundlage von einem Räumungsurteil […]

Nutzungsentschädigung – Mieter muss bis Schlüsselübergabe und Räumung zahlen

Die Praxis zeigt: Kaum ein Mieter zieht nach seiner Kündigung pflichtgemäß aus. Vor allem fristlose Kündigungen von Seiten der Vermieter […]

Zwangsräumung: Kosten, die auf Sie zukommen

Frage: Für die Zwangsräumung eines Einfamilienhauses hat der Gerichtsvollzieher einen Vorschuss in Höhe von 6.000 Euro verlangt. Vor sechs Wochen […]

Nutzungsentschädigung: Mieter zieht trotz Kündigung nicht aus

Ist das Mietverhältnis beendet, muss der Mieter ausziehen. So banal dies klingen mag, in der Vermietungspraxis geschieht dies häufig nicht. […]

Hand am Heizungsregler

Mieter muss Heizkostenvorschuss nicht zahlen, wenn Heizung defekt ist

Ein Vermieter von Gewerberäumen kann von seinem Mieter keinen Heizkostenvorschuss verlangen, wenn die Heizungsanlage nicht funktioniert. So entschied das Kammergericht […] > Mehr

Unberechtigte Räumung kann teuer werden!

Wenn ein Vermieter unerlaubt vermeintlichen Müll oder Schrott eines Mieters entsorgt, kann das sehr teuer werden. Dies entschied das Kammergericht […]

Ordentliche Kündigung ohne Begründung: Manche haben dieses Privileg

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat aktuell über die Voraussetzungen der Kündigung eines Mietverhältnisses in einem vom Vermieter selbst bewohnten Gebäude entschieden. […]

Aufhebungsvertrag übers Mietverhältnis: Das Ende genau dokumentieren

Das Ende des Mietverhältnisses ist auch im Aufhebungsvertrag kalendarisch genau festzulegen. Vermeiden Sie unklare Vereinbarungen.

„Kalte Räumung“ – Ohne Gerichtstitel nicht empfehlenswert!

Ohne Gerichtstitel sind Vermieter nach § 229 BGB verschuldensunabhängig zu Schadenersatz verpflichtet. So urteilte der Bundesgerichtshof.

Mietwohnung kündigen bei Gewerbe in Privatwohnung

Der Fall ist gar nicht mal so selten: Selbständige oder Freiberufler nutzen die Wohnung für gewerbliche Zwecke... > Mehr

Kündigung der Wohnung: Wohnungsräumung schnell und kostengünstig

Eine Wohnungsräumung kann auch für den Vermieter zum Problem werden. Überlegen Sie sich also gut, wie Sie vorgehen.

Seite 1 von 1
  • 1