Diese zwei Bank-Aktien sollten Sie eher meiden

Die Unsicherheit am Kapitalmarkt sorgt für sinkende Einnahmen bei den Banken. Diese beiden werden von uns als sehr besonders schwach bewertet. > Mehr

Moody’s stuft Spanien rauf – Der Pressespiegel

Fannie Mae macht 2013 Milliardengewinn, Moody's stuft Spanien herauf und die Royal Bank of Scotland entlässt jeden vierten Mitarbeiter.

Pfusch am Bankenwesen

„Einen Witz“, nennt Bankkaufmann Rainer Heißmann die heutigen Maßnahmen, die die Bilanzen der Banken angeblich stärken sollen.

US-Häuslebauer im Aufwind

Der US-Häusermarkt läuft immer besser. Die Baufirmen verbessern kontinuierlich Umsätze und Gewinne und bieten Potenzial für Investments.

Investieren in Rohstoffe: Das müssen Sie wissen

Ab heute startet eine Serie zum allgemeinen Thema „Investieren in Rohstoffe“. Erfahren Sie heute mehr über meinen Einstieg und das erste Treffen mit der Rohstoff-Legende Jim Rogers.

Dollarscheine

Dreimal mehr als mit dem Euribor-Zins: Hohe Rendite mit Zertifikat

Die Royal Bank of Scotland gewährt mit 3-fach-Rendite per Euribor-Zertifikat Kapitalschutz – einziges Risiko: die Bank selbst. Warum? Darum: > Mehr

Rating-Agenturen und Banken: weiterer Crash in Sicht

Rating für Banken wird schlechter - jetzt sogar in zwei Stufen

Yuan vor Aufschwung gegenüber Dollar – auch ohne Garantie

Risiko Währungsspekulation: Banken schützen mit Optionsscheinen und Garantien eine Yuan-Spekulation

Griechenland: ein Strohfeuer für Aktien? Antwort gibt das KGV

Mehr Profite bei Aktien möglich. Beststand bei KGV. Potenzial bleibt hoch.

Royal Bank of Scotland: Zahlungsfähigkeit für Zertifikate sinkt stark

So genannte "Credit Spreads" zeigen das Urteil der Märkte. Banken sind demnach nicht mehr so zahlungsfähig wie bislang.

Seite 1 von 1
  • 1