Megadeal in der Bierbranche kurz vor dem Abschluss

Wachstum durch Übernahme: InBev ist gerade dabei, die 107 Mrd $ schwere Übernahme der südafrikanischen SABMiller abzuschließen. > Mehr

Die Aktien-Analyse: Ein Blick auf die Getränke-Aktien

Während der weltweite Bierkonsum leicht zurückgeht, steigt weltweit der Weinkosum – vor allem in den USA – weiter an.

Bierbranche: Die Nummer 1 fusioniert mit der Nummer 2

Es ist eine der Mega-Fusionen des Jahres: Die beiden Brauerei-Riesen AB Inbev und SABMiller verschmelzen miteinander.

Bier-Aktien im Vergleich: Anheuser-Busch InBev vs. SABMiller

Der Bierabsatz steigt weltweit weiter an, am stärksten davon profitiert Anheuser-Busch InBev. Bei SABMiller läuft das Geschäft dagegen eher enttäuschend.

Brauerei-Aktien: Die drei Großen

Für die drei größten Brauereien der Welt wird Wachstum aus eigener Kraft immer schwieriger. Lediglich Preiserhöhungen und Kostensenkungen können die Ergebnisse verbessern.

Mögliche Riesen-Übernahme in der Bierbranche

SAB Miller, der zweitgrößte Brauerei-Konzern der Welt, beabsichtigt, Heinecken, die Nummer drei der Welt, zu schlucken. Hier die Details. > Mehr

Der Bierkonsum nimmt weltweit zu, aber nicht in Deutschland

Vor allem in Asien und Afrika steigt der Bierkonsum um 5% jährlich, während immer weniger Deutsche Bier trinken. Dafür ist Wein und Sekt in Deutschland auf dem Vormarsch.

Brauereien in der Dauerkrise

Ein deutlich verändertes Freizeit- und gesundheitsbewussteres Konsumverhalten haben in der Bierbrauer- Branche zu einer Dauerkrise geführt.

Anheuser-Busch InBev und SABMiller: Schwellenländer haben Bierdurst

Anheuser-Busch InBev und SABMiller zeichnen sich durch zweistellige Umsatzrenditen und einem höheren Schwellenländer-Anteil aus.

Getränke-Aktien: Wein und Spirituosen sind beliebt bei den Deutschen

Die Umsätze der der Wein und Spirituosen-Hersteller steigen, beliebt sind vor allem teurer Wein, Korn und Liköre. Die Unternehmen der Getränkebranche freut es.

Konsolidierung in der Bierbranche geht weiter

Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev übernimmt die restlichen 50% an der mexikanischen Grupo Modelo, bekannt durch die Biermarke Corona. > Mehr

Seite 1 von 1
  • 1