So tragen Sie das Krankengeld in der Steuererklärung ein

Das Krankengeld ist zwar steuerfrei, muss aber in der Steuererklärung vermerkt werden und beeinflusst dadurch den persönlichen Steuersatz. > Mehr

Bitcoin und Steuern – Was Anleger unbedingt wissen müssen

Viele Bitcoin-Anleger sitzen auf hohen Gewinnen, doch wie sind diese Gewinne steuerlich zu behandeln?

Diese Versicherungen können Sie von der Steuer absetzen

Versicherungen von der Steuer abzusetzen kann zusätzliche Euros bei der Steuererklärung bringen. Private und berufliche Policen zählen.

Steuerfreibetrag 2017: Wie hoch für Rentner?

Welcher Steuerfreibetrag gilt 2017 für Rentner? Wie viel Steuern zahlt man als Rentner überhaupt? Ein Überblick, was Sie beachten müssen.

Steuererklärung 2017: Diese Änderungen gibt es

In 2017 gibt es wieder kleine Änderungen bei der Erstellung der Steuererklärung. In diesem Jahr soll es einfacher werden.

Für diese Angestellten ist die Steuererklärung Pflicht

Verlustvorträge, Einkünfte aus Vermietungen oder die Steuerklassen V und VI bei Ehepartnern führen zur Abgabepflicht der Steuererklärung. > Mehr

Steuern und Börse: Steuererklärung für Rentner und Günstigerprüfung

Erfahren Sie hier, wann bzw. unter welchen Umständen und warum es sich für Rentner und Pensionäre lohnt, Steuererklärungen abzugeben:

Kassensturz: Wie Sie mit Ihrer Steuererklärung Geld sparen können

Das Jahr ist fast um. Die Steuererklärung wird bald fällig. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag auf, wie Sie dabei bares Geld sparen können.

Heikle Depots im Ausland? Spätestens jetzt aktiv werden

Ein grenzüberschreitender Informationsaustausch von Steuerdaten stellt auch Erben von Schwarzgeld und heiklen Depots vor Probleme.

Steuerschätzung: So legen Sie Einspruch ein

Gegen eine Steuerschätzung sollte binnen eines Monats Einspruch eingelegt werden, um der Rechtskräftigkeit der Schätzung entgegenzuwirken.

Auch bei geringen Einkommen lohnt die Steuererklärung

Bei der Steuererklärung für Geringverdiener sind einige Details zu beachten. Oft lohnt auch eine freiwillige Steuererklärung. > Mehr

Fristverlängerung für Steuererklärung – so geht’s

Beim Finanzamt eine Fristverlängerung zu beantragen, vermeidet Ärger wegen fehlender Steuererklärung. So funktioniert der Antrag.

Steuererklärung: Diese Ausgaben können Sie belegfrei geltend machen

Mit der belegfreien Steuererklärung wollen Finanzämter den Verwaltungsaufwand reduzieren. Steuerzahler müssen die Belege trotzdem sammeln.

5 Länder mit den höchsten Steuern und Sozialabgaben weltweit

5 Länder mit den höchsten Steuern und Sozialabgaben weltweit

So holen sich Rentner ihr Geld von der Steuer zurück

Rentner sollten regelmäßig ihre Bezüge prüfen, um bei zu viel einbehaltener Steuer von einer Steuererstattung zu profitieren.

Steuererklärung: Diese Anlagen sind relevant

Bei der Steuererklärung müssen je nach Berufs- und Einkommenssituation verschiedene Anlagen ausgefüllt werden. Der Mantelbogen ist für jeden. > Mehr

In diesen Fällen lohnt sich eine freiwillige Steuererklärung

Eine freiwillige Steuererklärung gibt jedem mit geringem Einkommen die Chance, zuviel gezahlte Ausgaben und Steuern vom Fiskus zurückzuholen.

Die Steuererklärung: Die wichtigsten Arten im Vergleich

Damit die Steuer ordnungsgemäß den verschiedenen Objekten abgeführt werden kann, ist eine Steuererklärung notwendig. Erfahren Sie hier mehr über die unterschiedlichen Arten der Steuererklärungen.

Steuererklärung nicht abgegeben? Das sind die Folgen

Wer seine Steuererklärung nicht rechtzeitig abgegeben hat, muss mit teuren Versäumniszuschlägen oder gar einer Steuerschätzung rechnen.

So berechnen Sie im Jahr 2016 die Pendlerpauschale

Der tägliche Weg zur Arbeit: Sogar Fußgänger können die Pendlerpauschale in ihrer Steuererklärung für 2016 geltend machen.

Die Fahrtkosten in der Steuererklärung als wichtiger Posten

Der Weg zur Arbeit ist bares Geld wert, wenn Arbeitnehmer die Fahrtkosten in der Steuererklärung ansetzen. > Mehr

Steuererklärung 2016: Das Ausfüllen der Anlage KAP

So füllen Sie Ihre Steuererklärung 2015 richtig aus – ein praktischer Leitfaden.

Welche Anlagen bei der jährlichen Steuererklärung für Sie relevant sind

Je nach Einkünften müssen Steuerpflichte mit ihrer Steuererklärung verschiedene Anlagen abgeben, über die sie sich Geld zurückholen können.

Anlage KAP 2016: Wann macht das Ausfüllen Sinn?

Die Anlage KAP in der Steuererklärung 2015 ist unter anderem für Anleger interessant, die weniger als 25 % Einkommensteuer zahlen.

Steuererklärung 2016: Warum Sie eine Anlage KAP abgeben sollten

Erfahren Sie hier, warum die Anlage KAP wichtig ist wie das Ausfüllen dieser Anlage für Sie zum Kinderspiel wird.

Steuererklärung für Selbstständige: Das sollten Sie beachten

Selbstständige müssen ihre Steuererklärung bis zur jährlichen Frist am 31. Mai abgeben. Angestellte haben 4 volle Jahre Zeit. > Mehr

Checkliste: In 6 Schritten zur Selbstständigkeit

Diese Checkliste bietet einen ersten Überblick über die wichtigsten Punkte, die Sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit beachten sollten.

Gesundheitskosten absetzen ist für Verbraucher je nach Belastungsgrenze möglich

Außergewöhnliche Belastungen ermöglichen es, Gesundheitskosten steuerlich absetzen zu können. Die Belastungsgrenze ist gesetzlich geregelt.

Steuern: Gartenbau kann abgesetzt werden

Neues Urteil stärkt die Rechte von Hausbesitzern, die einen neuen Garten anlegen wollen: Diese Maßnahme ist von der Steuer absetzbar.

Lohnsteuer und Einkommenssteuer: Wer zahlt was?

Lohnsteuer und Einkommenssteuer sind die beiden Seiten der Medaille "Einkünfte" - die Frage für das Finanzamt ist, wie diese zustande kommen.

To-Do-Liste bis zum Jahresende: Was Sie unbedingt noch erledigen sollten

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende entgegen und man fragt sich, welche wichtigen Dinge man noch zu erledigen hat. > Mehr

Gewinne im einen, Verluste im anderen Depot: So sparen Sie Steuern

Sie haben 2 Depots, von denen das eine Gewinne und das andere Verluste macht? Dann sorgen Sie so selbst für entsprechend niedrige Steuern:

Weihnachtsgeld: So wird die Höhe berechnet

Viele Arbeitnehmer freuen sich auf das Weihnachtsgeld. Doch oft kommt unterm Strich weniger raus als erhofft. Lesen Sie hier, wie die Höhe des Weihnachtsgeldes berechnet wird.

Kirchensteuererstattung in die Steuererklärung eintragen – der Grund

Man muss die Kirchensteuererstattung in der Steuererklärung eintragen, weil sie die gezahlte Kirchensteuer als Sonderausgabenbetrag mindert.

So berechnen Sie den Weg zur Arbeit für die Steuer

Mit einem Entfernungsrechner können Sie Ihren Arbeitsweg in Ihrer Steuererklärung geltend machen. Die kürzeste Distanz zählt!

Abgeltungsteuer: Steuersatz unter 25% drücken – so geht’s

Für Kapitalerträge zahlen Sie 25% Abgeltungsteuer – manchmal sogar weniger. Das müssen Sie allerdings rechtzeitig beantragen. So geht's: > Mehr

Depotgebühren und Steuern: Was Anleger wissen sollten

Depotgebühren gehören zu den absetzbaren Werbungskosten im Wertpapierhandel. Dabei durchaus ein Sonderfall – sie werden mit Umsatzsteuer berechnet.

Wann lohnt ein Steuerklassenwechsel?

Ein Steuerklassenwechsel steht für die meisten Personen erst bei einer Heirat an. Mit der richtigen Steuerklasse können Paare Steuern sparen

So werden vermögenswirksame Leistungen beantragt

Vermögenswirksame Leistungen müssen der Steuererklärung beantragt werden. Zu Antrag und Auszahlung sind bestimmte Fristen zu beachten.

Diese Unterschiede gibt es zwischen den Steuerklassen 1 und 2

Für Ledige und Alleinerziehende gibt es die Steuerklassen 1 und 2. Auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten gelten in diesen besondere Freibeträge

Welche Steuerklasse ist für Rentner sinnvoll?

Für Rentner gibt es keine besonderen Steuerklassen. Wer verheiratet ist, sollte seine Steuerklasse je nach Rentenhöhe aussuchen. > Mehr

Steuererklärung: Wann sich das Ausfüllen der Anlage KAP für Sie lohnt

Experte Sascha Mohaupt lässt Sie in diesem Artikel wissen, in welchen Fällen das Ausfüllen der Anlage KAP bei der Steuererklärung für Sie sinnvoll ist.

Der Nutzen von Steuerportalen – diese Vorteile sollten Sie nutzen

Der Nutzen von Steuerportalen liegt auf der Hand: schnellere Abgabe der Steuererklärung und auch direkte Prüfung der eingegebenen Daten.

Spenden absetzen: Zuwendungsbescheinigung nicht immer vonnöten

Am 1. Juni ist Deadline zur Abgabe der Steuererklärung. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Spenden am einfachsten nachweisen.

Nutzen von Steuerportalen: Nur für einfache Fälle geeignet

Auf Steuerportalen im Internet können Sie online Ihre Steuererklärung durchführen. Doch das funktioniert vor allem bei leichten Fällen.

Steuervorteile: Die Ehe bietet Vergünstigungen

Verdient ein Ehepartner viel und einer wenig, können auf diese Weise Steuern gespart werden. Dazu müssen Steuerklassen gut kombiniert werden > Mehr

Verpflegungspauschale: Snacks seit 2015 als vollwertige Mahlzeit?

Geschäftsreisende müssen 2015 mit Kürzungen ihrer Verpflegungspauschale rechnen. Diese zu umgehen wird besonders für Vielflieger schwierig.

Steuererklärung: Diese Änderungen erwarten Sie 2015

Für die Steuererklärung 2015 sind Neuerungen bei der Kirchensteuer auf Kapitalerträge vorgesehen, wovon besonders Sparer betroffen sind.

Steuererklärung 2015 – auf gravierende Änderungen einstellen

Für die Steuererklärung 2015 sind etliche gravierende Veränderungen geplant. Vieles ist noch in der Schwebe.

So übertragen Anleger kostenlos ihr Depot

Eine Depotübertragung ist kostenlos. Anleger müssen der neuen Bank den Übertrag melden, denn nur so verhindern sie, das Steuern anfallen.

Zinsen in der Steuererklärung anzugeben kann sich lohnen

Sparer können Zinsen in der Steuererklärung angeben und so Geld sparen. An welcher Stelle das funktioniert, wird schnell deutlich. > Mehr

Pro und Contra zur Vermögenssteuer: Eine Streitfrage im Überblick

Die Vermögenssteuer ist ein Streitpunkt, der die Bevölkerung spaltet. Was für und was gegen die Wiedereinführung der Vermögenssteuer spricht.

Investmentclubs: Das sind die Vor- und Nachteile

Lohnt sich die Mitgliedschaft in einem Investmentclub? Das sind die Vor- und Nachteile.

Steuererklärung 2013: So gelingt Ihnen die Anlage KAP

Bald ist es wieder soweit – die Zeit für Steuererklärungen naht! Welche Unterlagen Sie dafür benötigen und wie Sie am besten vorgehen, können Sie hier erfahren.

Diese Gründe sprechen für die Abgabe der Anlage KAP

Erfahren Sie hier, warum es sinnvoll ist, eine Anlage KAP bei der Steuererklärung 2013 abzugeben.

Anarchokapitalismus: staatliches Eingreifen unerwünscht

Der Anarchokapitalismus fordert Selbstbestimmung und freiheitliches Handeln – beispielsweise die Abschaffung der Steuern inbegriffen. > Mehr

Bei niedrigem Steuersatz lohnt sich die Steuererklärung

Schlussgong-Serie: Die besten Steuertipps für Kapitalanleger. Teil 5: Bei niedrigem Steuersatz lohnt sich die Steuererklärung.

Einkommensteuererklärung – für wen sie sich lohnt

Die Abgabe der Einkommensteuererklärung ist nicht für jeden Steuerzahler Pflicht – Freiwilligkeit kann sich jedoch bezahlt machen.

Nur noch 2013: Mit Altverlusten Steuern sparen

Schlussgong-Serie: Die besten Steuertipps für Kapitalanleger. Teil 4: Nur noch 2013: Mit Altverlusten Steuern sparen.

Personengesellschaft: Steuern korrekt abführen

Die gewählte Rechtsform eines Unternehmens bestimmt auch die Steuerbelastung – die Personengesellschaft aus steuerlicher Sicht.

Seite 1 von 3