MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Top Aktien 2016: Diese Unternehmen haben brilliert

Was sind die Perlen für mein Aktiendepot im neuen Jahr? Zieht man die zurückliegende Entwicklung als Basis für künftige Erwartungen in Betracht, gilt es, die besten Titel der letzten zwölf Monate zu finden. Doch welche als beste Aktien 2016 gelten können, hängt eigentlich von der persönlichen Strategie ab.

Je nach Schwerpunkt wie maximale Rendite, Gewinnchance oder Dividende sind die Ergebnisse natürlich verschieden. Rein bezogen auf die gesamte Performance, sieht zu Weihnachten die Liste der besten Aktien 2016 an der Deutschen Börse wie folgt aus:

Beste Aktien 2016 im Dax

Sportlich präsentiert sich Adidas auf dem Siegertreppchen im Dax: 65% legte das Papier seit Januar zu und ist damit die beste Aktie 2016 unter den 30 größten deutschen Unternehmen. Besonders erfreulich ist die kontinuierliche Aufwärtsentwicklung seit Mitte 2014, die lediglich im November eine Korrektur zeigte. Über zwei Jahre beträgt das Plus ganze 140%. Die Anleger setzen Vertrauen in den neuen Chef Kasper Rorsted, der gerade in Nordamerika aufholen und Marktführer Nike angreifen will.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Der zweite Platz geht an Siemens, mit einem Zuwachs von über 30%. Nach dem Abwärtstrend in 2015 überzeugte der Konzern mit seinen grundlegenden Umbauplänen und gezielten Zukäufen weltweit. Das Ganze wurde jetzt mit Blick auf die Digitalisierung der Wirtschaft durch den Ausbau des Industriesoftwarebereichs in den USA vorläufig abgeschlossen. Als nächstes wird der Vorstand um den neuen Bereich für Digitalisierung erweitert und die Medizintechnik separat an die Börse gebracht.

Beste Aktien 2016 im Tecdax

Im Tecdax, der Technologie-Erweiterung des Dax, glänzt Siltronic. Ganze 89% konnte die Aktie des Münchner Halbleiterunternehmens zulegen. Sie profitierte zudem von Übernahmegedanken. Doch selbst nachdem chinesische Interessenten abgesprungen sind, bleibt Siltronic, das noch zu 58% zum Chemiekonzern Wacker gehört, spannend. Der weltweit drittgrößte Waferhersteller profitiert von anziehenden Preisen in der gesamten Branche, die aber sehr zyklisch ist.

Beachtlich auch SLM Solutions. Nach langem Seitwärtstrend legte die Aktie des auf 3-D-Druck spezialisierten Unternehmens 2016 um 78% zu. Darin enthalten ist allerdings der extreme Kurssprung im Herbst, als General Electrics ein Kaufangebot vorlegte. Der Versuch, den Preis in die Höhe zu treiben, scheiterte, wonach die Aktie kurz abstürzte. Da aber die Zukunft der Fertigung beim 3-D-Druck liegt, legt die Aktie wieder zu – inklusive neuer Übernahmefantasie.

Beste Aktien 2016 im Mdax

Steil bergauf ging es im Mittelstand mit Covestro, und zwar kontinuierlich um zuletzt ca. 90%. Die Kunststoff-Tochter von Bayer war erst seit Herbst 2015 gelistet. Der größte Börsengang seit dem Jahr 2000 hat sich bisher als Erfolgsgeschichte erwiesen. Auch 2017 hat das Unternehmen gute Chancen, sich besser als der Gesamtmarkt zu entwickeln. Nach der steilen Karriere ist allerdings mit einer Kurskorrektur zu rechnen. Zudem will sich Bayer von Anteilen trennen, was die Aktie belasten dürfte.


3 Schritt Anleitung für 129% Gewinn 2017!

Schritt 1: Downloaden Sie die Studie „Die 3 Top Aktien für 2017“

Schritt 2: Nehmen Sie die 3 Top-Aktien in Ihr Depot auf

Schritt 3: Fahren Sie mit Ihrer Familie in den Urlaub mit den unglaublichen Gewinnen die Sie 2017 machen werden!

Hier Klicken und Studie Gratis erhalten ➜


Mehr hoch als tief lief es auch bei Hochtief. Beachtliche 59% Plus setzen die Erfolgsserie der letzten Jahre fort. Anlegern bescherten die vergangenen drei Jahre über 120% Zuwachs, über fünf Jahre waren es 216%. Der Essener Baukonzern ist weltweit führend und überall vertreten, auch im Minengeschäft. Die Infrastrukturpläne von Donald Trump dürften für weiteren Schub sorgen. Hochtief hat in den USA mit Flatrion eine Tochtergesellschaft für den Hochbau sowie mit Flatrion eine für Verkehrswege.

Beste Aktien 2016 im Sdax

Über mehrjährige Zuwächse konnten sich auch Anleger des Autozulieferers Grammer freuen. 2016 war sie beste Aktie im Sdax und bescherte ein Plus von über 84%. Dazu trugen Übernahmegerüchte bei. Grammer selbst betreibt unter anderem ein Gemeinschaftsunternehmen mit einem chinesischen LKW-Hersteller. Das Unternehmen zeigt, dass sich Qualität in einem soliden Geschäftsfeld auszahlt: Sitze, Armlehen oder Kopfstützen, sei es für Stapler, Busse und Fahrzeuge jeder Art.

Auch die Performance von Washtec hat sich gewaschen: Über 66% betrug sie 2016. Zuvor war es noch doppelt so viel. Über den Zeitraum der letzten fünf Jahre sogar 663%. Das Augsburger Unternehmen ist europäischer Marktführer in Sachen Waschanlagen für Fahrzeuge sowie Wasseraufbereitung oder Waschchemie und ist weltweit vertreten. Erst im März wurde es in den Sdax aufgenommen und sieht einem weiteren starken Wachstum entgegen.

Die Top-Performer führen vor Augen, wie viel Potenzial in deutschen Aktien steckt, selbst bei etablierten Unternehmen, wie das Beispiel Adidas zeigt. Und, dass sich die größten Zuwächse bei den Nebenwerten finden. Allerdings sind die meisten Erfolgspapiere mittlerweile recht teuer.

30. Dezember 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Ralf Hartmann
Von: Ralf Hartmann. Über den Autor

Ralf Hartmann arbeitet seit vielen Jahren im Bereich Wirtschaft und Finanzen und hat dabei stets besonders das Wohl des Lesers im Blick. Sein Ziel: Aufklären über Anlagemöglichkeiten und Chancen für interessierte Anleger.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt