MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Eigenbedarf anmelden: So machen Sie es richtig

Bevor Sie für Ihre vermietete Wohnung Eigenbedarf anmelden können, müssen sie ihre Berechtigung dazu prüfen.

Eigenbedarf  liegt dann vor, wenn Sie die Wohnung für sich selbst, für eine zu Ihrem Hausstand gehörende Person oder für einen Familienangehörigen benötigen.

Familienangehörige sind Eltern, Kinder, Geschwister oder Enkel.

Berechtigte Gründe für Eigenbedarf

  • Sie möchten die gekaufte Wohnung als Ihren Altersruhesitz nutzen.
  • Wohnung und Arbeitsplatz sollen im gleichen Haus sein.
  • Familienzuwachs führt zu größerem Raumbedarf.
  • Ihr Kind, das eine eigene Familie gründen will, möchte die Wohnung beziehen.
  • Sie müssen aus gesundheitlichen Gründen in eine kleinere oder in eine Erdgeschosswohnung ziehen.
  • Sie wollen im eigenen Haus wohnen, um das Haus zu verwalten und die Heizung zu warten.

Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Unberechtigte Gründe für Eigenbedarf

  • Sie möchten in den eigenen vier Wänden leben.
  • Sie möchten die Wohnung verkaufen.
  • Die Kündigung ist nur damit begründet, dass Sie die Wohnung „dringend benötigen“.
  • Die bisherige Wohnung ist deutlich kleiner als die vermietete.

Achtung: Wird der Eigenbedarf nur vorgetäuscht, steht dem Mieter Schadenersatz zu. Der Mieter kann dann unter Umständen vom Vermieter die Umzugskosten, eine höhere Miete für die neue Wohnung, Renovierungskosten und eine eventuell gezahlte Maklerprovision verlangen.

Muster für Ihre ordentliche Kündigung wegen Eigenbedarfs

Absender: _________________________

Musterstadt, den ________

An Frau/Herrn/Eheleute __________________________________

Betrifft: Mietvertrag vom (…) über die Wohnung, gelegen in (Anschrift)

Hier: Ordentliche Kündigung wegen Eigenbedarfs

Sehr geehrte(r) Frau / Herr … hiermit kündige ich Ihnen die oben angegebene Wohnung wegen Eigenbedarfs unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfrist zum (…).

Begründung: Unsere Tochter (Name) hat dieses Jahr die Schule beendet. Sie wird ab dem Sommersemester ihr Studium in (…) aufnehmen und hat bereits einen Studienplatz erhalten.

Aus diesem Anlass benötigt unsere Tochter, die derzeit nur ein 12 m2 großes Zimmer in unserem Haus bewohnt, eine eigene Wohnung. Die von Ihnen angemietete Wohnung liegt räumlich günstig zu der Universität.

Von unserem Haus beträgt die Entfernung zur Universität 70 km. Diese Strecke müsste unsere Tochter mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen, da sie selbst kein Kfz hat. Die hierfür zu veranschlagende Fahrtdauer würde jeweils 1,5 Stunden betragen.

Von Ihrer Wohnung beträgt die einfache Strecke zu Fuß maximal 15 Minuten. Überdies ist Ihre Wohnung zur Nutzung durch einen Ein-Personen-Haushalt ideal geschnitten; gleichwertiger und gleich geeigneter Wohnraum ist uns nicht verfügbar.

Sie können dieser Kündigung gemäß § 574 ff. BGB schriftlich bis zum (…) widersprechen.

Ihr Widerspruch hat nur Erfolg, wenn die Beendigung des Mietverhältnisses für Sie, Ihre Familie oder einen anderen Angehörigen Ihres Haushalts eine besondere Härte bedeuten würde, die auch unter Würdigung meiner berechtigten Interessen nicht zu rechtfertigen ist.

Sollten Sie Widerspruch erheben, bitte ich Sie, mir die Gründe unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Einer stillschweigenden Verlängerung des Mietverhältnisses gemäß § 545 BGB wird schon jetzt widersprochen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Wohnung in vertragsgerechtem Zustand zurückzugeben ist, insbesondere Schönheitsreparaturen gemäß mietvertraglicher Vereinbarung durchgeführt sein müssen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Vermieter

20. Dezember 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.