MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Was tun bei Berufsunfähigkeit? Wieso auch Sie vorsorgen sollten!

„Was tun bei der Berufsunfähigkeit?“ wird nur selten gefragt, erwarten die meisten Arbeitnehmer doch allein im Fall besonders schwerer berüflicher Tätigkeitsfelder die Möglichkeit eines solchen Schicksalschlages. Doch Vorsicht ist geboten.

Es reicht in Blick in die medizinischen Statistiken, um zu erkennen, dass in ausnahmslos allen Berufsfeldern bestimmte Gefahren drohen, die dazu führen können, dass Arbeitnehmer sich der Frage stellen müssen: Was muss ich im Schadensfall tun?

So weit so gut. Stellt sich die Frage noch relativ leicht, ist die Antwort umso schwieriger zu geben. Es sind stets die genauen Umstände, auf die es ankommt. Klar ist, dass es kaum etwas Schlimmeres geben kann als die Berufsunfähigkeit, was einen Arbeitnehmer ereilen kann.

Was tun bei der Berufsunfähigkeit?

„Was muss ich im Schadensfall tun“ ist auch deshalb eine der unausweichlichen Fragen des Lebens, weil im schlimmsten Falle nicht nur der bis zum Zeitpunkt ausgeübte Beruf hinfällig ist.

Je nach Schwere der jeweiligen Verletzung sind die Alternativen vielleicht nicht gerade zahlreich für die Betroffenen. Und gerade weil man stets auch den so genannten Worst Case im Hinterkopf haben sollte als berufstätiger Mensch, muss so früh wie möglich an alle – ausnahmslos alle – Eventualitäten gedacht werden.

Denn mit der Rente, die der Staat für den Fall der Berufsunfähigkeit bei Bürgern vorsieht, ist das Leben meist kaum finanzierbar. Was muss ich im Schadensfall tun – mit dieser oft unterschätzten Frage befassen sich daher viele Experten aus dem Versicherungssektor. Die Ratschläge, Tipps und Hinweise finden interessierte Arbeitnehmer rund um die Uhr im Internet.

Lassen Sie sich ruhig helfen beim Thema Berufsunfähigkeit

Mit der Problematik der Berufsunfähigkeit ist es ähnlich wie mit der Altersvorsorge. Wenn es erst einmal so weit ist, fehlt schlicht die Zeit zum Handeln. Um die Berufsunfähigkeitsrente steht es nicht gerade gut, da lohnt sich private Zusatzabsicherung, um abgesichert zu sein.

Niemand befasst sich gerne mit dieser Thematik, dennoch ist sie wohl eine der wichtigsten überhaupt. Was muss ich im Schadensfall tun, sollte sich jeder Arbeitnehmer immer wieder fragen.

Je höher das mögliche Verletzungsrisiko im betreffenden Arbeitsbereich, desto höher sollte die Bedeutung eingeschätzt werden. Doch um auf die Einleitung zurückzukommen. Selbst Menschen, die nur Tag für Tag vor dem Computer arbeiten, können zunehmend ein trauriges Lied davon singen, wie rasch Beschwerden auftreten, die auch der Physiotherapeut oder der Orthopäde nicht mehr in den Griff bekommt.

Werden die Schmerzen dann irgendwann wirklich zu erheblich, ist die Berufsunfähigkeit unweigerlich die letzte dramatische Konsequenz. Was muss ich im Schadensfall tun und vor allem welche Vorkehrungen kann ich schon frühzeitig treffen, um mich für den Ernstfall abzusichern.

Das wissen die Portale zum Thema im Internet, in denen auch zu jeder Tageszeit Fragen gestellt werden können. Die meisten Angebote finanzieren sich über Werbeeinnahmen und sind auf diese Weise für die Nutzer sogar kostenlos.

Es gilt der alte Grundsatz, dass Vorsorge eben doch besser als das Nachsehen ist. Die Frage „Was tun bei der Berufsunfähigkeit?“ sollte also eher Ihre erste, denn letzte Frage sein.

9. November 2008

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Annette Bauer
Von: Annette Bauer.