MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Wie viele Maklerverträge werden in einem Jahr abgeschlossen?

Haben Sie ein Gefühl dafür, wie viele Maklerverträge in einem Jahr in Deutschland abgeschlossen werden?

Sind es:

  • 250.000
  • 500.000
  • 1 Million
  • mehr als eine Million?
  • vielleicht 10 Millionen?

Es sind viel mehr als eine Million Maklerverträge, die in einem Jahr in Deutschland abgeschlossen werden – das sei vorab bemerkt.

Lassen Sie uns versuchen, die Zahlen an Maklerverträgen in einem Jahr in Deutschland  hochzurechnen. Dafür müssen wir ein paar statistische Zahlen bemühen und Annahmen treffen.

1. Verkäufe von Wohnimmobilien im Jahr

In Deutschland werden im Jahr ca. 1 Mio. Kaufverträge über Wohnimmobilien geschlossen. Im Jahr 2010 waren es nach Angaben aus dem Immobilienmarktbericht Deutschland 954.000 Kauffälle, die statistisch erfasst worden sind.


Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Davon sind etwa 800.000 bis 850.000 Verträge über Wohnimmobilien. Die guten Immobilienjahre 2011, 2012 und 2013 lassen vermuten, dass diese Anzahl eher gestiegen ist.

Der Einfachheit halber belassen wir für unsere Erhebung die Zahl bei etwa 800.000 Kauffällen von Wohnimmobilien auf.

2. Mietverträge

Im Jahr ziehen in Deutschland etwa 4,2 Mio. Haushalte um. Davon ziehen etwa 20 bis 25% in Wohneigentum und die übrigen 75 bis 80% wohnen zur Miete.

Das entspricht etwa 3,2 Mio. Umzügen in eine Mietwohnung, also etwa 3,2 Mio. abgeschlossenen Mietverträgen im Jahr.

3. Gewerbemietverträge

Die Kerndaten im Bereich der gewerblichen Vermietung sind die Gewerbean- und abmeldungen. Bei etwa 750.000 Gewerbeanmeldungen im Jahr (2012) und etwa 710.000 Gewerbeabmeldungen, davon etwa 150.000 Insolvenzen, im Jahr.

Nicht jede Gewerbeanmeldung führt auch zum Abschluss eines Mietvertrages.

Ob es eine nähere Zahl für die jährlichen Gewerbemietverträge gibt, kann vielleicht in der Kommentarfunktion dieses Beitrags diskutiert werden.

Eine grobe Schätzung liegt bei 10 bis 15% der Zahl der Wohnungsmietverträge. Das wären etwa 450.000 Gewerbemietverträge im Jahr.

4. Sonstige Verträge

Für landwirtschaftliche Flächen, über Hotels und Logistikflächen usw. werden sicher einige tausend Verträge im Jahr abgeschlossen. Wir runden diese Zahl auf 25.000 Verträge auf.

Übersicht Maklerquote:

  • Kaufverträge Wohnen: 800.000 Mio. Verträge – ca. 50% Maklerquote
  • Mietverträge Wohnen: 3,2 Mio. Verträge – ca. 30% Maklerquote
  • Mietverträge Gewerbe: 450.000 Verträge – ca. 70% Maklerquote
  • Sonstige: 25.000 Verträge – ca. 80% Maklerquote

Aus dieser Schätzung ergibt sich eine Zahl von etwa 1,7 Mio. Verträgen im Jahr, die unter Mitwirkung von Immobilienmaklern abgeschlossen (und vergütet) werden.

Warum ist die Zahl der Maklerverträge viel höher?

Die Anzahl der Maklerverträge, die im Jahr abgeschlossen werden, ist aber um ein Vielfaches höher.

Wenn allein für jeden abgeschlossenen Vertrag nur fünf Besichtigungen (= fünf Interessenten, die einen Maklervertrag abschließen) durchgeführt werden, dann beläuft sich die Zahl der abgeschlossenen Maklerverträge in einem Jahr auf etwa 8,5 Mio. Verträge.

Es kommt noch hinzu, dass sowohl bei Verkäufen als auch bei Vermietungen in der Regel ein Maklervertrag mit dem Verkäufer/Vermieter und dem Käufer/Mieter abgeschlossen wird.

Sie sehen, dass es am Ende leicht 10 Millionen Maklerverträge im Jahr sind, die abgeschlossen werden. Hätten Sie das gedacht?

22. Januar 2014

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sven Johns. Über den Autor

Sven R. Johns ist Rechtsanwalt und war 15 Jahre Bundesgeschäftsführer des Immobilienverband IVD (bis Mitte 2012). Seit fast 20 Jahren ist er zunächst als Rechtsanwalt und dann als Geschäftsführer im Immobiliengeschäft vertraut.