MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Zielsparfonds: Bequemes Altersvorsorge-Instrument

Die private Altersvorsorge gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wenn Ihnen dafür Kapital-Lebensversicherungen (zu Recht!) zu renditeschwach und Riester- bzw. Rürup-Rente zu unflexibel sind, bietet Ihnen eine relativ neue Fonds-Kategorie eine interessante Alternative:

„Zielsparfonds“, auch „Zielfonds“ oder „Lebenszyklus-Fonds“ genannt. Hierbei handelt es sich um einen Mischfonds mit einer im Vorfeld festgelegten Laufzeit. Je näher das Laufzeit-Ende rückt, desto höher wird der Anteil von sicheren Investments im Fonds.

Zielsparfonds: Schutz vor Börsencrash „auf den letzten Metern“

Der Grundgedanke dahinter: Gerade bei den renditestarken Aktien-Investments kann Ihnen zum Ende Ihres Investments eine böse Überraschung blühen, wenn es zu einem Börsencrash kommt, kurz bevor Sie sich Ihr Geld auszahlen lassen wollen.

Wenn Sie zu einem heute schon feststehenden Zeitpunkt Kapital ansparen möchten – sei es für Ihre Altersvorsorge, spätere Konsum-Wünsche oder die Ausbildung Ihrer Kinder – legen Sie Ihr Geld mit Zielsparfonds renditestark in den Aktienmarkt.

Und das ohne dass Sie sich Sorgen über einen möglichen Börsencrash am Laufzeitende machen müssen. Denn alle Zielsparfonds besitzen eine im Vorfeld festgelegte Laufzeit, die Sie an der Bezeichnung des Fonds ablesen können. Am Laufzeitende wird Ihnen das Kapital automatisch ausbezahlt.

In den Jahren davor schichtet der Fonds Ihr Kapital schrittweise in risikoärmere Geldanlagen um. Dies schaltet die Gefahr aus, einen ungünstigen Ausstiegs-Zeitpunkt zu erwischen, etwa weil die Aktienmärkte sich gerade dann am Boden befinden. Somit ersparen Zielsparfonds Ihnen das zeitaufwändige Umschichten selbst zu übernehmen.

Sie müssen lediglich entscheiden, welchen Betrag (Einmal-Betrag und/oder monatliche Sparrate) Sie investieren und zu welchem Zeitpunkt Sie das Geld haben möchten; den Rest erledigt der Fonds.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Klare Vorteile gegenüber Kapital-Lebensversicherungen

Ein Sparplan auf einen Zielsparfonds ähnelt von seinem Ein- und Auszahlungs-Profil her den in Deutschland (leider!) immer noch beliebten Kapital-Lebensversicherungen.

Auch bei der Kapital-Lebensversicherung zahlen Sie regelmäßig Beträge ein und erhalten zu einem festgelegten Zeitpunkt (oftmals mit 60 oder 65 Jahren) das angesparte Kapital ausbezahlt. Doch es existieren einige grundlegende Unterschiede, die ganz klar für den Zielsparfonds sprechen:

Mit einem solchen können Sie mit einem Rendite-Vorteil von 2 – 3% rechnen – wohlgemerkt: pro Jahr! Bei langen Laufzeiten über Jahrzehnte summiert sich dieser Vorteil noch gewaltig auf. Bei einer Rendite von beispielsweise 3% haben Sie Ihr Kapital in 24 Jahren verdoppelt. Bei einer Rendite von 6% schaffen Sie die Kapital-Verdoppelung schon in der Hälfte der Zeit.

Die Gründe für den Rendite-Vorsprung von Zielsparfonds liegen auf der Hand: Zum einen sind die Gebühren bei Versicherungen wesentlich höher. Zum anderen fallen teure Abschluss-Gebühren bei Zielsparfonds gar nicht erst an.

Und den Ausgabe-Aufschlag können Sie mit den bekannten Methoden (Kauf über Fonds-Discounter oder Direktbanken, Fondsbörsen sind hingegen für Fondssparpläne nicht geeignet) reduzieren bzw. vermeiden.

Neben den besseren Rendite-Aussichten bieten Ihnen Zielsparfonds zudem eine wesentlich höhere Flexibilität: Sie können jederzeit eine Sparpause einlegen oder Ihre Fonds-Anteile komplett verkaufen, ohne dabei auf einen Teil Ihrer Einzahlungen verzichten zu müssen.

Checkliste: So wählen Sie den richtigen Zielsparfonds aus

  • Machen Sie sich klar, dass Zielsparfonds zwar eine gute Rendite abwerfen, aber an die Spitzen-Renditen von Top-Investmentfonds nicht herankommen. Dafür nehmen sie Ihnen die zeitaufwendige Marktbeobachtung und Umschichtung in risikoärmere Anlagen zum Laufzeitende ab.
  • Wählen Sie im Zweifelsfall lieber einen Zielsparfonds mit einer längeren Laufzeit. Falls Sie das Geld vorher brauchen, können Sie Ihre Fondsanteile jederzeit verkaufen, ohne dass dafür Gebühren anfallen. Umgekehrt kostet Sie die Wiederanlage Gebühren, wenn ein Fonds sein Laufzeitende erreicht hat und Sie das Geld weiter investieren möchten.
  • Es lohnt sich, die Entwicklung der Zielsparfonds der verschiedenen Anbieter im Auge zu behalten. Falls sich in einigen Jahren aufgrund der dann vorliegenden aussagekräftigeren Performancedaten ein neuer Favorit herauskristallisiert, scheuen Sie sich nicht, den Fonds zu wechseln.
  • Vermeiden Sie die Ausgabeaufschläge der Fonds durch die Einschaltung eines freien Fondsvermittlers oder den Kauf über die Börse.
  • Einige Zielsparfonds werden als Garantiefonds angeboten. Aufgrund der sehr langen Laufzeit brauchen Sie diese Absicherungskomponente jedoch nicht. Auf lange Sicht kostet die Garantie Sie nämlich einiges an Rendite.

Fazit: Wenig Zeitaufwand, gute Rendite

Zielsparfonds sind für mich ein guter Kompromiss aus Ertrag und Aufwand. Sicherlich ist es möglich, mit der Direktanlage in Aktien eine noch höhere Rendite als mit Zielsparfonds zu erreichen.

Aber dafür müssen Sie eine Menge Zeit für die Markt-Beobachtung und Umschichtung in Eigenregie mitbringen. Wer sich dies sparen will, fährt mit Zielsparfonds sehr gut.

25. Mai 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.