MenüMenü

Checkliste Betriebskosten zum kostenlosen Download:
Hilfreiche Checkliste zum Ausdrucken & zum täglichen Gebrauch als PDF . . . . . .
Hier Klicken und Checkliste erhalten ➜

Zwangsversteigerung als Chance, auch für Bieter und Terminvertreter

Auch in der vergangenen Woche haben mein Team und ich die Zwangsversteigerungen in den Metropolregionen Deutschlands besucht.

So auch heute  so auch heute im Amtsgericht München.

Zur Versteigerung kam eine Zweizimmerwohnung im Dachgeschoss einer Wohnsiedlung aus den achtziger Jahren in Unterschleißheim. Eine nette Wohnung mit Dachterrasse, zwei Abstellräumen, einem Außenstellplatz für den Pkw und einem ermittelten Verkehrswert von 100.000 €.

Das Gutachten stammte aus März diesen Jahres und griff auf Vergleichswerte aus dem vergangenen Jahr zurück. Bezogen auf heutige Marktdaten hat sich Unterschleißheim weiter entwickelt, das Internetportal Immobilienscout benennt eine Steigerung von ca. 18 % allein in diesem Jahr.

Der Zuschlag wurde bei einem Höchstgebot von 125.000 € erteilt und bewegt sich so im Rahmen der üblichen  Schwankungen der Marktwerte.


Betriebskostenabrechnung 2016:
Alles, was Ihr Mieter zahlen muss – kompakt im Überblick

Vermeiden Sie unnötige Streitereien mit Ihren Mietern. Erstellen Sie von vornherein eine unangreifbare Betriebskostenabrechnung.

Alle Positionen, die Sie für das letzte Jahr abrechnen dürfen – kompakt zusammengefasst in einer praktischen Übersicht –, finden Sie in der top-aktuellen Sonderveröffentlichung „Betriebskostenabrechnung 2016“.

Klicken Sie jetzt hier, um sich "Betriebskostenabrechnung 2016" GRATIS zu sichern! ➜


Auch in diesem Termin war wieder fest zu stellen, das die Anzahl der Gäste im Amtsgericht deutlich geringer war, als bei Objekten aus der Münchener Innenstadt. Generell konnten wir feststellen, dass in den Außenbezirken, sowohl in Berlin als auch in Hamburg und eben auch in München eine deutlich geringere Beteiligung stattfindet.

Auch liegen hier die Überschreitungen des Verkehrswertes aus dem Gutachten in einem Rahmen von ca. 15-20 % , wohingegen in zentralen Lagen die Verkehrswerte um 50 und teilweise über 100 % überboten werden. In diesem Fall waren nur rund 1/43 der Plätze im Saal belegt.

Mein Tipp: Wenn Sie in der Zwangsversteigerung zu vernünftigen Preisen eine Immobilie erwerben wollen, dann sollten Sie in Zeiten heißer City-Märkte auf das benachbarte Umland ausweichen.

Die Amateure werden professioneller, Profis bauen ab

Auf Seiten der Bieter ist durch die Vielzahl der inzwischen angebotenen Seminare und Informationsveranstaltungen eine fortschreitende Professionalisierung zu erkennen. Auf Seiten der Gläubiger und Terminvertreter etabliertes sich immer mehr ein Trend zum Outsourcing.

Für Bieter kann das eine Chance sein, weil ihm gegenüber ein Verhandlungspartner sitzen kann, der nicht über die Kniffe oder die notwendige Handlungssicherheit verfügt, die in der Schnelligkeit eines Zwangsversteigerungsverfahren nötig ist.

Andererseits bietet es sich auch für Gläubiger oder nebenberufliche Terminvertreter an, an solchen Seminaren und Fortbildungen teil zu nehmen.

An dieser Stelle ein kurzer Hinweis in eigener Sache: am 23. und 24. November findet ein 9-stündiges Webinar zum Thema Chance Zwangsversteigerung statt. Außerdem finden Sie auch auf meinem YouTube-Chanel ImmobilienSeminarTV in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Informationen, Berichte und Tipps rund um Immobilien.

Im heutigen Termin handelte es sich um einen Gläubiger, der noch nie zuvor in einer Zwangsversteigerung war und auch über keinerlei Informationen verfügte, welche Rechte und Pflichten er in einem Termin hat. In diesem Fall ist die Angelegenheit glimpflich verlaufen, da seine zu vollstreckende Forderung lediglich 66.000 € betragen hatte.

Erst bei einem Gerbot von 75.000 € kam er auf die Idee, ob er möglicherweise auch selbst bieten dürfe.

In meiner inzwischen 10- jährigen Praxis mit dem Immobilienerwerb in der Zwangsversteigerung hatte es immer wieder Fälle gegeben, bei denen die Bank selbst mitgesteigert hat, um die Preise nach oben zu treiben.

Wann so etwas sinnvoll ist, wie es funktioniert und wie sie sich absichern können, für den Fall dass sie als Betreiber des Verfahrens selbst Höchstbitender bleiben, gehört zu den Inhalten eines guten Zwangsversteigerungs-Seminars. Dieses Hintergrundwissen ist natürlich auch  für Bieter nützlich.

24. Oktober 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Dominik Eller
Von: Dominik Eller.