MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Aktien-Analyse Branchenbericht: Versorger Aktien

Versorger Aktien

Versorger Aktien Wert Suez fusioniert mit GdF

Mit dem Abschluss der Fusion zwischen dem Versorger Aktien Wert Suez und dem Versorger Aktien Wert Gaz de France sei im 1. Halbjahr 2008 zu rechnen, möglicherweise sogar schon im Januar, sagte GdF-Chef Jean-François Cirelli. Auf dem Programm stünden unter anderem noch Gespräche mit Arbeitnehmervertretern. Die Fusion zum weltweit zweitgrößten Energieversorger hinter dem Versorger Aktien Wert E.ON war bereits vor anderthalb Jahren vom französischen Staat angekündigt und im Herbst von der EU-Kommission unter Auflagen gebilligt worden. Unter anderem wird Suez sein Geschäft mit Wasser, Abwasser und Abfall ausgliedern und direkt nur 35% behalten. Die jetzige Konstruktion der Fusion sieht einen Aktientausch von 21 GdF-Papieren gegen 22 Suez-Papiere vor. Auf diesem Weg halten die früheren Suez-Aktionäre 55% am neuen Versorger Aktien Wert, der Rest liegt bei den früheren GdF-Aktionären. Der französische Staat kommt auf einen Anteil von 35,6% und kann damit den neuen Konzern entscheidend mitkontrollieren, ohne dass er sich die Mehrheit erkaufen muss. Mit dem neuen, staatlich ferngelenkten Champion könnte Paris die Energiebranche in Europa in der Tat grundlegend beeinflussen. Das Nachsehen haben private Versorger Aktien Werte wie die deutschen Stromkonzerne E.ON und RWE, die zum Spielball der französischen Energiepolitik werden könnten. Beide Konzerne sind derzeit schutzlos einer Übernahme ausgeliefert. Obendrein drohen ihnen massive Beschränkungen des Wettbewerbs.

Versorger Aktien Wert RWE wird grüner

Deutschlands größter Stromproduzent will jährlich 1 Mrd € in das Geschäft mit erneuerbaren Energien investieren. Der Geschäftsbereich Innogy ist für den Versorger Aktien Wert RWE in dreierlei Hinsicht von erheblicher Bedeutung: erstens für eine nachhaltige, klimaschonende Energieversorgung, zweitens für die gesellschaftliche Akzeptanz und drittens für die wirtschaftliche Zukunft des Konzerns. Auch E.ON hat für seine Tochter Renewables bis 2010 Investitionen in Höhe von 6 Mrd € angekündigt. Für beide Konzerne ist der neue Schwerpunkt eine Pflichtübung. Denn nach dem Willen der Bundesregierung sollen im Jahre 2020 bei der Stromerzeugung 27% aus regenerativen Quellen stammen. Wer seine Marktanteile behaupten will, muss sein Portfolio also erheblich umbauen. Mit 1 Mrd € lässt sich in der Windkraft eine Kapazität von rund 750 MW schaffen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Versorger Aktien Wert Veolia – Alleskönner bei Wasser

Mehr als 1,2 Mrd Haushalte weltweit sind an die Trinkwasserversorgung angebunden. Bei mehr als 6 Mrd Menschen ist es ein Großteil aber nicht. Der Wassermarkt hat ein Wachstumspotenzial wie kaum eine andere Branche. Deshalb haben private Anbieter großes Interesse, Wasser als Handelsware zu definieren, um diesen Markt zu übernehmen. Mit einer vergrößerten Nachfrage nach sauberem Wasser kommt immer mehr Kapital in den Markt, besonders aus dem öffentlichen Sektor. Allein die USA erhöhen ihre Ausgaben im Bereich der Wasserinfrastruktur jährlich um 9 Mrd $. Und dies ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Überall auf der Welt ist man dabei, die Wasserversorgung weiter auszubauen. In China steht eine Zahl von über 100 Mrd $ im Raum, um die nationale Wasserversorgung auf Jahrzehnte zu sichern. Gegenwärtig dominieren chronische Knappheit und Verschmutzung die chinesische Wasserversorgung. Wasser ist ein Wachstumsmarkt, welcher derzeit noch

unterschätzt wird. Der Versorger Aktien Wert Veolia hat diesen Wachstumsmarkt rechtzeitig erkannt und sich mit Division Water ausgezeichnet positioniert. Der dem Versorger Aktien Wert ist mit 108 Mio versorgten Menschen und 40.000 Industriekunden der Weltmarktführer des Wassersektors.

12. Juni 2007

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.