Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Amazon: Das sind die neuen Erfolgs-Garanten

Wahrscheinlich haben auch Sie schon bei Amazon eingekauft. Der weltgrößte Online-Händler weitet sein Produkt-Angebot seit Jahren aus.

Die Zukunft gehört allerdings anderen Geschäfts-Bereichen, die dem Konzern in den nächsten Jahren hohe Wachstumsraten versprechen.

Sie sind es auch, die der Amazon-Aktie zu einem neuen Allzeithoch verholfen haben – und es dürfte nicht das letzte gewesen sein.

Amazons Cloud-Geschäft brummt

Einer der Erfolgs-Garanten von Amazon ist derzeit das Cloud-Geschäft. Mit Amazon Web Services zählt der Konzern zu den Marktführern in diesem wachstumsstarken Markt.

Dabei stellt Amazon seinen Geschäftskunden nicht nur Online-Speicher-Kapazitäten zur Verfügung, sondern auch Datenbanken und Analysewerkzeuge.

Und das Cloud-Geschäft brummt: Im 1. Halbjahr brachte es ein sattes Umsatz-Wachstum von über 60% und war außerdem für mehr als die Hälfte des operativen Gewinns verantwortlich.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Zweikampf mit Netflix um die Zukunft des Fernsehens

Noch spannender aus Anlegersicht ist die Entwicklung im Streaming-Bereich. Das Streaming von TV-Inhalten zu jeder Zeit an jedem Ort ist die Zukunft des Fernsehens. Starre Sendezeiten gehören auf Dauer der Vergangenheit an.

In Deutschland ist Amazon mit seinen Angeboten zum Download und gleichzeitigem Anschauen von Filmen und Serien bereits nach kurzer Zeit zum unangefochtenen Marktführer aufgestiegen.

Dies liegt auch daran, weil Amazon seine Marktmacht nutzt und seinen Streaming-Dienst geschickt mit anderen Angeboten kombiniert.

Dazu zählt die Prime-Mitgliedschaft, die es Kunden hierzulande für 49 € Jahres-Gebühr (in den USA 99 US-Dollar) ermöglicht, sich  Amazon-Artikel ohne Mindestbestellwert innerhalb eines Tages ohne Versandkosten zuschicken zu lassen.

Zusätzlich erhalten Kunden damit kostenlosen Zugriff auf 1 Mio. E-Books und einen Teil des reichhaltigen Film- und Serien-Angebots. Der USB-Stick, mit dem ein TV-Gerät Anschluss ans WLAN-Netz erhält, ist ebenfalls im Preis inbegriffen.

Einem solchen Paket von Vorteilen haben kleinere Konkurrenten nichts entgegenzusetzen.

Ich rechne daher damit, dass die Branchen-Größen Amazon und Netflix auf Dauer den Markt unter sich aufteilen werden, wobei ich die besseren Karten bei Amazon sehe.

Starke Quartals-Ergebnisse

Die jüngsten Quartals-Ergebnisse fielen hervorragend aus:

Nicht nur die Verneunfachung des Quartals-Gewinns von 92 auf 857 Mio. US-Dollar ist beeindruckend, sondern auch das Übertreffen der Analysten-Prognosen um unglaubliche +60% (1,78 statt wie erwartet 1,11 US-Dollar pro Aktie Gewinn).

Und das Umsatz-Wachstum von +31% kann sich ebenfalls sehen lassen.

Gute Aussichten trotz hoher Bewertung

Schon seit Jahren weist die Amazon-Aktie eine nach herkömmlichen Maßstäben enorm hohe Bewertung auf. Für das Jahr 2016 liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei rund 120 und 2017 bei rund 70.

Diese Bewertung könnte schnell zum Problem werden, wenn die Wachstums-Dynamik nachlassen sollte. Anzeichen für niedrigere Wachstumsraten sehe ich derzeit aber nicht.

Dank der Wachstums-Märkte Cloud und Streaming wird Amazon auch in den nächsten Jahren kräftig wachsen.

Ich bin daher optimistisch, dass der Aufwärtstrend der Amazon-Aktie noch eine ganze Weile weiter gehen wird. Aufgrund der hohen Bewertung eignet sich die Aktie aber nicht für konservative Investoren.

11. August 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt