Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

August 2016: Auf diese Aktien setzt Top-Value-Investor John Paulson

Heute möchte ich Ihnen die derzeit drei größten Aktien-Positionen aus dem Portfolio des Top-Value-Investors John Paulson vorstellen.

Mit einem geschätzten Privatvermögen von etwa 12 Mrd. US-Dollar gehört Paulson zu den wohlhabendsten Fondsmanagern weltweit.

Paulson wurde berühmt, da er während der Subprime-Krise rechtzeitig gegen den Immobilienmarkt gewettet hatte und damit in seinem Fonds 15 Mrd. Dollar Gewinn machte.

Im Jahr 2007 verdiente Paulson mit rund 3,7 Mrd. Dollar mehr als jeder andere Hedge-Fonds Manager in diesem Jahr. Derzeit verwaltet Paulson knapp 10 Mrd. Dollar.

Im Jahr 2011 hatte das Anlage-Volumen mit 38 Mrd. Dollar seinen bisherigen Höchstwert erreicht. In den vergangenen 15 Jahren lieferte er mit seinem Advantage Fonds eine Performance von 263,6% oder umgerechnet 9% pro Jahr.

Damit ließ er den marktbreiten S&P 500-Index um Längen hinter sich (121,6% bzw. 5,4% p. a.).

In den vergangenen Jahren war die Entwicklung seiner Fonds hingegen durchmischt und von hoher Schwankungs-Breite gekennzeichnet.

Seine aktuell 3 größten Beteiligungen sind folgende:


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Shire Plc

Größte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von knapp 10% ist die Shire-Aktie.

Derzeit hält Paulson ein Aktienpaket im Wert von 960 Mio. Dollar an dem Unternehmen. Das entspricht 1,7% aller ausstehenden Aktien des Konzerns.

Im vergangenen Quartal hat sich die Portfolio-Gewichtung bei Paulsons Fonds allerdings um 26,54% reduziert.

Shire ist ein britisches Pharma-Unternehmen, das u. a. Osteoperose und Epilepsie-Medikamente vertreibt. Mit mehr als 5.000 Mitarbeitern  erzielte Shire zuletzt einen Umsatz von 6,4 Mrd. Dollar.

Mylan NV

Zweitgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von 9,92 % ist die Mylan-Aktie.

Derzeit hält Paulson ein Aktienpaket im Wert von 950 Mio. Dollar an dem Pharma-Unternehmen. Damit hält Paulson 4,12% aller Anteilsscheine der Firma.

Mylan ist der weltweit drittgrößte Generika-Hersteller. Das Produkt-Portfolio umfasst mehr als 1.100 Generika, die in rund 140 Ländern vertrieben werden. Mylan wurde 1961 gegründet und ging 1973 an die Börse.

Nach der erfolgreichen Abwehr der Übernahme durch Teva geht Mylan jetzt selbst wieder auf Einkaufstour und übernimmt für 9,9 Mrd. Dollar die schwedische Meda.

Der Konzern verfügt über eine breite Produkt-Palette für die Therapie-Bereiche:

  • Allergie,
  • Atemwege,
  • Dermatologie,
  • Orthopädie,
  • Gynäkologie,
  • Kardiologie,
  • Neurologie
  • und Urologie.

Dabei entfallen 38% des Umsatzes auf nicht-verschreibungspflichtige Medikamente.

Allergan

Drittgrößte Position mit einer Portfolio-Gewichtung von 9,5% ist die Aktie von Allergan.

Derzeit hält Paulson ein Aktienpaket im Wert von 912 Mio. US-Dollar an dem Unternehmen. Das entspricht 1% aller ausstehenden Aktien des Konzerns.

Allerdings scheint die Zuversicht zu schwinden. Im Vergleich zum vergangenen Quartal hat Paulson die Position um 27,13% reduziert.

Allergan ist v. a. für sein Falten-Mittel Botox bekannt. Mit zuletzt 15 Mrd. Dollar Umsatz erzielte der irische Pharma-Konzern einen Gewinn von 3,68 Mrd. Dollar. Damit lag die Gewinn-Marge bei gut 24%.

Für 2016 hat der Pharma-Riese seine Umsatz-Prognose aber erst kürzlich zurückgenommen: Statt der zuvor prognostizierten 17 Mrd. Dollar rechnet der Novartis-Konkurrent nun nur noch mit Umsätzen von 14,65 – 14,9 Mrd. Dollar.

30. August 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Richard Mühlhoff. Über den Autor

Richard Mühlhoff analysiert die realen Anlageentscheidungen der weltbesten Investoren, wie etwa Warren Buffett oder David Tepper. Die kollektive Intelligenz dieser ausgemachten Top-Investoren ist das Erfolgsgeheimnis des Börsendiensts „Investment-Elite“.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Richard Mühlhoff. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt