Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Autozone-Aktie: Der imposante Aufwärtstrend geht in die nächste Runde

Gestern habe ich Ihnen an dieser Stelle erläutert, warum amerikanische Aktien in Ihrem Depot derzeit auf keinen Fall fehlen sollten.

Dow Jones und S&P 500 haben mit dem Anstieg auf neue Allzeithochs starke Trend-Signale geliefert.

Alles deutet darauf hin, dass nach einer mehr als ein Jahr währenden Seitwärts-Bewegung nun ein kräftiger Trendschub ansteht.

Heute möchte ich Ihnen eine Aktie vorstellen, die durch einen imposanten langfristigen Aufwärtstrend besticht und die gerade jetzt besonders attraktiv ist: Autozone.

Autozone: führender Kfz-Ersatzteile-Händler in den USA

Falls Sie das Unternehmen nicht kennen sollten, möchte ich es Ihnen zunächst kurz vorstellen:

Autozone ist der größte Kfz-Ersatzteile-Händler in den USA. Der Konzern aus Memphis betreibt mehr als 5.000 Geschäfte in den USA, Mexiko, Puerto Rico und Brasilien.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Insbesondere das Land am Zuckerhut bietet Autozone noch reichlich Wachstums-Potenzial. Denn die Expansion in Brasilien hat gerade erst begonnen.

Das Angebot umfasst mehrere tausend Artikel. Zudem können sich Kunden auch Spezialwerkzeuge für Reparaturen in den Filialen ausleihen. Weiterhin bietet Autozone Software-Lösungen zur Fehlerdiagnose an, die von immer mehr Werkstätten genutzt werden.

Konjunkturresistentes Geschäftsmodell sorgt für stetige Gewinn-Steigerungen

Damit verfügt Autozone über ein äußerst konjunkturresistentes Geschäftsmodell. Denn gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten reparieren die Menschen ihre Autos eher, als ein neues zu kaufen.

Dies schlägt sich in einer äußerst stetigen Gewinnentwicklung nieder: Innerhalb eines Jahrzehnts wurde der Gewinn je Aktie von 7,23 auf 36,03 Dollar je Aktie verfünffacht. Dies entspricht einem durchschnittlichen Wachstum von 17,4% pro Jahr.

Besonders bemerkenswert ist dabei die Tatsache, dass der Konzern in diesem Zeitraum nicht einen einzigen Gewinn-Rückgang ausweisen musste. Selbst während der Finanzkrise gelang es Autozone, weiter zu wachsen.

Auch im laufenden Geschäftsjahr, das im August endet, ist Autozone auf Rekordkurs. Analysten erwarten einen Umsatz-Anstieg um 5%. Der Gewinn je Aktie soll um 13% vorankommen.

Imposanter Langfrist-Trend geht in die nächste Runde

Diese stetigen Gewinn-Steigerungen bilden die Basis für den imposanten langfristigen Aufwärtstrend, in dem sich die Aktie seit vielen Jahren bewegt.

Innerhalb eines Jahrzehnts hat der Aktienkurs um mehr als 800% zugelegt. Dies entspricht einem durchschnittlichen Kursanstieg von rund 25% pro Jahr. Und ein Ende dieser grandiosen Entwicklung ist nach wie vor nicht in Sicht.

Denn in der vergangenen Woche hat die Autozone-Aktie die massive Widerstandszone zwischen 800 und 810 Dollar, an der die Notierung seit November letzten Jahres mehrfach nach unten gedreht hatte, überwunden und ein neues Allzeithoch markiert.

autozone

Somit spricht nach dieser ausgedehnten Seitwärts-Bewegung alles dafür, dass der imposante Langfrist-Trend nun in die nächste Runde geht. Auf Sicht der nächsten Monate halte ich Kurse um 900 Dollar für realistisch.

Der kleine Rücksetzer der vergangenen Tage sollte sich daher als gute Einstiegs-Gelegenheit in diesen reinrassigen Wachstumswert erweisen.

14. Juli 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt