Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Autozone-Aktie: Stetiger Aufwärtstrend

In der vergangenen Woche habe ich Ihnen erläutert, wie Sie mit Hilfe der Performance-Analyse Aktien ausfindig machen können, die sich in einem außergewöhnlich stetigen langfristigen Aufwärtstrend bewegen und die sich damit besonders gut als Langfristinvestment eignen. Heute stelle ich Ihnen eine Aktie vor, welche die Kriterien der Performance-Analyse erfüllt.

Kriterien der Performance-Analyse

Bevor ich zu dem Unternehmen komme, möchte ich Ihnen nochmals kurz die Kriterien in Erinnerung rufen. Bei der Performance-Analyse werte ich die Kursentwicklung über verschiedene Zeiträume systematisch aus. Ich analysiere die Performance der vergangenen zwölf Monate sowie der letzten drei, fünf und zehn Jahre.

Zunächst muss die Performance muss über jeden Zeitraum positiv sein. Innerhalb eines Jahrzehnts muss der Aktienkurs um mindestens 200%, in den letzten fünf Jahren um mindestens 100% zugelegt haben.

Zudem muss die Performance über drei und fünf Jahre höher ausfallen als die der letzten zwölf Monate. Ebenso muss der Kursgewinn in einem Jahrzehnt höher sein als die über drei sowie über fünf Jahre.

Autozone-Aktie erfüllt die hohen Voraussetzungen

Wenn Sie anhand dieser Kriterien die Aktienmärkte durchforsten, fallen rund 98% aller gehandelten Aktien durch das Raster. Nur rund 2% aller Werte erfüllen die hohen Voraussetzungen. Einer davon ist die amerikanische Aktie Autozone.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Zunächst die Ergebnisse der Performance-Analyse. Die Performance auf Sicht von zehn Jahren beträgt 738% (24% p.a.). Innerhalb der vergangenen fünf Jahre hat der Kurs um 276% (30% p.a.) zugelegt. Auf drei Jahre beträgt die Performance 76% (21% p.a.). Und in den zurückliegenden zwölf Monaten ist die Aktie um 30% geklettert.

Führender Kfz-Ersatzteilehändler in den USA

Das Unternehmen aus Memphis/Tennessee ist der führende amerikanische Kfz-Ersatzteilehändler. Der Konzern betreibt mehr als 5.000 Geschäfte in den USA, Mexiko und Puerto Rico.

Das Angebot umfasst mehrere tausend Artikel. Zudem können sich Kunden auch Spezialwerkzeuge für Reparaturen ausleihen. Ein Angebot, das von den Kunden gut angenommen wird. Darüber hinaus bietet Autozone Softwarelösungen zur Fehlerdiagnose an, die bereits von mehr als 75.000 Werkstätten genutzt werden.

Das Unternehmen ist seit Jahren auf Wachstumskurs. In den vergangenen fünf Jahren stieg der Gewinn im Schnitt um rund 20% pro Jahr.

Ein Baustein für die grandiose Entwicklung: stetige Aktienrückkäufe

Neben dem stetigen Wachstum sind die kontinuierlichen Aktienrückkäufe ein Baustein der grandiosen Entwicklung. Erst kürzlich hat das Unternehmen sein laufendes Aktienrückkaufprogramm wieder um 750 Mio. Dollar ausgeweitet.

Seit Beginn des Programms im Jahr 1998 hat der Aufsichtsrat Rückkäufe mit einem Volumen von insgesamt 15,7 Mrd. Dollar genehmigt.

Weil Autozone kontinuierlich eigene Aktien über den Markt zurückkauft und „aus dem Verkehr zieht“, sinkt die Zahl der gehandelten Aktien – seit 1998 von fast 150 Mio. auf aktuell nur noch knapp 32 Mio. Davon profitieren die Aktionäre.

Weil die Zahl der gehandelten Aktien sinkt, verteilt sich der Gewinn auf weniger Anteilscheine. Im Umkehrschluss steigt der Gewinn je Aktie, der beispielsweise zur Berechnung des Kurs/Gewinn-Verhältnisses (KGV) herangezogen wird – selbst wenn der Unternehmensgewinn stagniert.

autozone

Das Ergebnis ist ein seit vielen Jahren stetig steigender Aktienkurs. Zu Beginn dieser Woche hat die Autozone-Aktie bei über 700 Dollar wieder ein neues Allzeithoch erreicht. Und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht. Die Autozone-Aktie bleibt ein aussichtsreiches Langfristinvestment.

15. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt