Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

BB Biotech: Warum die Aktie auch 2015 zu den Börsenstars gehört

Nach rasanter Achterbahnfahrt steuert der Dax zum Jahresende noch einmal auf die 10.000 Punkte zu. Der Leitindex hat ein bewegtes Jahr hinter sich, neue Rekordhochs und tiefe Abstürze prägten den Dax 2014. Unterm Strich notiert er dabei zurzeit nicht einmal 300 Punkte höher als zu Jahresbeginn.

Aus Anlegersicht viel interessanter ist die zweite Reihe. Vor allem der TecDax konnte sich dieses Jahr sehen lassen. Der Index der Technologiewerte hat binnen Jahresfrist um gut 17 Prozent zugelegt.

Ein Titel, der dabei besonders hervorstach, war und ist BB Biotech. Die Aktie verteuerte sich binnen eines Jahres um rund 75 Prozent. Wer 2011 eingestiegen ist, hat den Wert seines Investments inzwischen verdreifacht.

Biotech-Investment für konservativ orientierte Anleger

Die Erfolgsstrategie für das Unternehmen und seine Anleger: Die Biotechnologie-Branche boomt, doch sie ist neben Erfolgsmeldungen auch mit zahlreichen Risiken behaftet. Statt alles auf eine Karte zu setzen, lohnt sich für konservativ orientierte Anleger der Blick auf BB Biotech. Denn dort wird über eine Beteiligungsgesellschaft gleich in diverse Firmen und deren Zukunftstechnologien investiert, ohne das Risiko eines Totalverlusts beim Scheitern eines Projekts eingehen zu müssen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die Biotech-Branche insgesamt verzeichnet seit Jahren hohe Wachstumsraten. Für das kommende Jahr wird ein weltweiter Umsatz von 157 Milliarden Dollar erwartet.

Branche mit Wachstumspotenzial

Kein Wunder: In den Industrienationen werden die Standards in Sachen Medizintechnik und Arzneimitteln ständig erhöht und weiterentwickelt. Gleichzeitig bieten Schwellenländer mit bislang nicht flächendeckender Versorgung noch reichlich Wachstumspotenzial. Die gleichzeitig wachsende und tendenziell älter werdende Weltbevölkerung ist zudem insgesamt auf mehr Medizinprodukte angewiesen.

Neue Viren erfordern ebenfalls die Entwicklung neuer Behandlungsmethoden – und nicht zuletzt bestehen nach wie vor zahlreiche ungelöste Herausforderungen bei der Therapie chronischer oder bislang schwer heilbarer Erkrankungen.

Kurzum: Die Branche ist weitgehend krisensicher und kaum anfällig für konjunkturelle Schwankungen oder Konsumentenlaunen.

Einsteigen oder abwarten?

Lohnt sich also jetzt der Einstieg bei BB Biotech? Jein. Die aktuellen Einschätzungen der Analysten gehen auseinander, und das hat seine Gründe.

Aktuell ist der Kurs nach der jüngsten Rally hochgepeitscht, seit Mitte Oktober ging es steil aufwärts. Allein in den vergangenen gut zwei Monaten wurden fast zwei Drittel des Jahreskursanstiegs erzielt: von unter 140 Euro im Oktober auf knapp 200 Euro kurz vor Weihnachten. Auch die 200-Tage-Linie ist damit sehr deutlich überschritten.

2014-12-23 BB Biotech

Aus charttechnischer Sicht sollte daher eher der nächste Rücksetzer abgewartet werden. Eine Kurskorrektur in nächster Zeit erscheint nicht unwahrscheinlich. Dann jedoch könnte sich ein Einstieg durchaus rentieren, denn fundamental spricht einiges dafür, dass BB Biotech seinen Erfolgskurs auch 2015 wird fortsetzen können.

5. Januar 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt