Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Bei +100% Gewinn ist noch lange nicht Schluss

Der Dow Jones hat 18.000 Punkte erreicht, der DAX 30 Index ist auf dem Weg, über 11.000 Punkte zu steigen. Ich sehe den Dow Jones bei 20.000 sowie den DAX 30 Index bei 12.000 Punkten. Mich würde auch nicht überraschen, wenn diese Kurse schon im Frühjahr 2015 erreicht werden.

Dafür sprechen die unverändert hohe Liquidität, gepaart mit den niedrigen Zinsen, die zur Anlage in Aktien keine Alternative bieten. Die Energiepreise auf einem Niveau, das vor etlichen Monaten noch als undenkbar abgetan worden wäre, sind ein zusätzlicher Kurstreiber für Aktien, denn sie entsprechen einem enormen Konjunkturprogramm.

Hinzu kommt, dass an der Börse keine Euphorie herrscht. Eher das Gegenteil ist der Fall: Regelmäßig können Sie Mahnungen und Warnungen lesen. Ein gutes Zeichen, denn ein Crash oder deutliche Kursverluste der Aktien drohen erst dann, wenn es Jubelstimmung gibt.

Vom Gewinne mitnehmen ist noch keiner arm geworden

„Kaufen Sie Call-Optionen“, lautet deshalb unverändert meine Empfehlung. Dazu die immer von mir in einem Atemzug genannte Absicherung durch Put-Optionen – und Ihr Depot ist auf der sicheren Seite.

Angesichts der deutlichen Kursgewinne schadet es aber auch nicht, wenn Sie Gewinne immer mal realisieren und dann die Aktien beziehungsweise Basiswerte der Call-Optionen neu analysieren. Denn ein Rückschlagpotenzial ist an der Börse immer gegeben; es gehört untrennbar zum Börsengeschäft dazu.

Im Optionen-Profi gehe ich genauso vor und habe deshalb die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie entwickelt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das ist die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie

Den Lesern des Optionen-Profi empfehle ich: „Geben Sie immer sofort nach dem Kauf einer Option eine unbefristete Verkaufsorder zur Glattstellung dieser Option an die Börse.

Nehmen Sie als Verkaufslimit immer den doppelten Kaufpreis der Option. Auf diese Weise erzielen Sie garantiert +100% Gewinn, wenn der Kurs nur ein einziges Mal Ihren Verkaufskurs kurz erreicht beziehungsweise um einen Cent überschritten hat.“

Das führt im Optionen-Profi zu der Serie von mehr als 200 realisierten Gewinnen von +100%. Ich kenne keinen Börsendienst, der auch nur ansatzweise ein vergleichbares Ergebnis erreicht hat.

100%-Ziel-Verkauf-Strategie perfekt im aktuellen Markt

Die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie nutze ich seit Jahren. Und je höher die Indizes steigen, desto sinnvoller empfinde ich sie. Denn eine simple Börsenweisheit sagt: „Vom Gewinne mitnehmen ist noch keiner arm geworden.“

Die 100%-Ziel-Verkauf-Strategie verhindert, dass man mehr und mehr will und den richtigen Ausstiegszeitpunkt verpasst.

Bei +100% Gewinn ist noch lange nicht Schluss

+100% Gewinn sind dabei aber „nur“ ein Innehalten und sorgen für eine neue Analyse des Basiswertes. Dann kann sich durchaus herausstellen, dass bei +100% Gewinn noch lange nicht Schluss ist.

Nicht selten empfehle ich kurz nach Verkauf von Call-Optionen mit +100% Gewinn einen neuen Einsteig mit Calls auf denselben Basiswert. Meist sind es dann aber anderes Call-Optionen: Typischerweise mit höherem Basispreis und mit längerer Laufzeit.

Wenn Sie Leser des Optionen-Profi sind, kennen Sie die Vorgehensweise. Wenn Sie den Optionen-Profi nicht lesen und eigene Trades umsetzen, können Sie aber auch genauso vorgehen:

Kaufen Sie eine Call-Option. Verkaufen Sie diese sobald möglich mit +100% Gewinn. Danach analysieren Sie die Aussichten des Basiswertes (Aktie, Index, Währung, Rohstoff) und bei guter Perspektive heißt es: Bei +100% Gewinn ist noch lange nicht Schluss und Sie steigen wieder ein.

Zum guten Schluss: Heute vor 214 Jahren, also am17.02.1801, wurde Thomas Jefferson dritter Präsident der USA. Er sagte:

„Verfüge nie über Geld, eh du es hast.“

Passt gut zum Thema dieses Kommentars: „Gewinne mitnehmen“. Das Geld haben Sie nach der Gewinn-Realisierung. Darüber können Sie verfügen. So z.B. zum Neueinstieg. Oder für eine kleinere oder größere Freude, die Sie sich gönnen. Ich wünsche Ihnen viel Geld, über das Sie verfügen können und einen sonnigen Tag.

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

17. Februar 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi" und "Heißmanns Königsklasse". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt