Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Centerra Gold Aktie: Absturz an der Börse

Rohstoff-Firmen kämpfen weltweit mit vielen Risiken.

Und spezielle die politischen Einflussfaktoren bei Rohstoffprojekten werden immer größer.

Das muss jetzt Centerra Gold in Kirgisistan erfahren. Der kanadische Goldproduzent betreibt dort die Kumtor-Mine.

Erst kürzlich hatte es Meldungen über eine geringere Produktion für das laufende Jahr gegeben. Jetzt kommen noch weitere schlechte Nachrichten hinzu. So liegt jetzt ein Untersuchungs-Bericht über die Mine vor.

Dort werden schwere Vorwürfe erhoben gegen die Kumtor Mine und Centerra Gold. Es geht um Umweltverschmutzung und Verstöße gegen Gesundheits- und Sicherheitsstandards.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Pikante Notiz am Rande: Der kirgisische Staat ist mit 33 Prozent an Centerra Gold beteiligt und die Produktion dieser Mine ist ein wichtiger Faktor bei der Wirtschaftsleistung des ganzen Landes, das es wohl nur auf ein Bruttoinlandsprodukt von 6,5 Mrd. Dollar in diesem Jahr bringen wird.

Im vergangenen Jahr stand die Goldproduktion der Kumtor Mine für 12% der gesamten Wirtschaftsleistung und mehr als 50% der Exportleistung des Landes.

Wegen Verzögerungen bei der Produktion hat Centerra Gold im März die Prognose zur Jahresproduktion massiv gesenkt: nach 575.000 bis 625.000 Unzen geht Centerra Gold jetzt nur noch von einem Ausstoß zwischen 390.000 und 410.000 Unzen aus.

Das ist schon ein massiver Rückgang, vor allem auch, weil die Kumtor Mine im vergangenen Jahr rund für 90% der Goldproduktion bei Centerra Gold verantwortlich war, die bei rund 580.000 Unzen lag.

Aktienkurs ist eingebrochen

Die vielen schlechten Nachrichten haben den Aktienkurs von Centerra Gold stark unter Druck gesetzt. Allein am vergangenen Freitag rauschte der Kurs in der Spitze um 35% in den Keller. Mit weniger als 8 Dollar markierte die Aktie ein Zweieinhalb-Jahrestief.

Damit setzt sich der Absturz aber nur fort. Allein seit Jahresanfang hat die Aktie von Centerra Gold schon die Hälfte an Wert eingebüßt. Keine Frage: Hier hat ein Unternehmen mit ernsten Problemen zu kämpfen.

Es steht aber auch außer Frage, dass Centerra Gold weiterhin ein aussichtsreicher Goldproduzent ist. Doch das Risiko beim Hauptprojekt sorgt für massive Schwierigkeiten. Und es herrscht gleich Druck von zwei Seiten: Intern muss Centerra Gold, die Probleme bei der Produktion lösen.

Immerhin liegt die Mine fast auf 4.000m Höhe und ist damit eine der am höchsten gelegenen Goldminen der Welt. Extern muss das Management mit den aktuellen Vorwürfen angemessen umgehen, die dem Unternehmen u.a. Umweltverschmutzungen vorwerfen.

Doch schon mit den internen Problemen hat das Management genug zu tun. Immerhin ist die produzierte Goldmenge im ersten Quartal 2012 um 63% im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Gleichzeitig sind die Produktionskosten um 177% auf mehr als 1.200 Dollar pro Unze gestiegen.

Diese Warnsignale sind an der Börse angekommen. Und damit Centerra Gold wieder in die Erfolgsspur zurückkehrt, muss das Unternehmen auf jeden Fall beide Problemfelder in den Griff bekommen.

Mehr zum Thema: Die Börse spielt verrückt

25. Juni 2012

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt