Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Conti-Aktie nimmt Kurs auf ihr Allzeithoch

Gestern habe ich Ihnen in Rendite Trends mit Daimler die charttechnisch aussichtsreichste deutsche Auto-Aktie vorgestellt. Heute nehme ich mir Continental vor. Die Aktie des Reifenherstellers befindet sich in einer ähnlichen Ausgangslage und bietet damit ein gutes Chance/Risiko-Verhältnis.

Continental hebt die Jahresprognose an

Am Dienstag sorgte das Unternehmen aus Hannover für positive Schlagzeilen. Das zweite Quartal lief unter anderem aufgrund der erfreulichen Entwicklung in Asien besser als erwartet.

So stieg der Umsatz um 21% auf 10,3 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich um rund 25% auf 1,25 Mrd. Euro. Unter dem Strich verdiente der Autozulieferer mit 791,9 Mio. Euro immerhin 11% mehr als im Vorjahreszeitraum.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Für das Gesamtjahr hob der Konzern seine Prognose an und rechnet nun mit einer bereinigten EBIT-Gewinnmarge von rund 11%, nachdem bislang ein Wert von gut 10,5% angepeilt worden war. Beim freien Mittelzufluss (Cashflow) erwartet Conti einen Wert von 1,8 Mrd. Euro, nach zuvor mindestens 1,5 Mrd. Euro. Beim Umsatz wurde die bisherige Prognose von mehr als 39 Mrd. Euro bestätigt.

Die Anleger quittierten die positiven Nachrichten am Dienstag mit einem Aufschlag von mehr als 4%. Damit war die Conti-Aktie der mit Abstand größte Gewinner im DAX. Gestern folgten weitere Anschlussgewinne von über 2%.

Auf dem Weg zu einem weiteren Rekordjahr

Continental ist auf dem besten Weg zu einem weiteren Rekordjahr. Und auch 2016 sind weitere Bestmarken zu erwarten. Dann wird der Konzern beim Umsatz aller Wahrscheinlichkeit nach die 40-Mrd.-Euro-Marke knacken. Analysten prognostizieren derzeit sogar Erlöse von gut 41,5 Mrd. Euro.

Zum künftigen Wachstum sollen auch Akquisitionen beitragen. Im Moment gibt es zwar noch keine konkreten Pläne. Das Unternehmen hält aber weiter die Augen offen. Interessant für Zukäufe seien vor allem kleinere Unternehmen in der Größenordnung von bis zu 200 Mio. Jahresumsatz.

Allzeithoch im Visier

Gute Voraussetzungen also für einen weiter steigenden Aktienkurs. Auch die fundamentale Bewertung lässt durchaus Luft für höhere Notierungen. Mit einem Kurs/Gewinn-Verhältnis von 14 ist die Conti-Aktie noch nicht zu teuer.

Positive Signale kommen darüber hinaus auch von der Charttechnik. Wie eingangs schon erwähnt, stellt sich die Ausgangslage ähnlich dar wie bei Daimler. Wie bereits mehrfach seit Juni hat die Conti-Aktie in dieser Woche erneut an der runden 200-Euro-Marke nach oben gedreht. Dabei wurde auch die steigende 200-Tage-Linie bestätigt.

conti

Die Aktie steht kurz vor dem Ausbruch aus ihrer Konsolidierungsformation. Damit rückt ein Angriff auf das Allzeithoch vom März bei gut 234 Euro näher. Gelingt der Ausbruch auf neue Höchststände, sind auf mittlere Sicht sogar Notierungen zwischen 265 und 270 Euro realistisch. Erst wenn die 200-Euro-Marke nachhaltig unterschritten wird, droht der Aufwärtstrend zu kippen.

6. August 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt