Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

CTS Eventim sticht Zalando aus

Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Ticketvermarkter CTS Eventim und dem Online-Modehändler Zalando ist entschieden. Den freiwerdenden Platz im MDax wird ab dem heutigen Tag der Ticketvermarkter CTS Eventim einnehmen.

Wer dafür abgestiegen ist und welche Veränderungen es in den wichtigen deutschen Aktienindizes TecDax, MDax und SDax sonst noch gab, erfahren Sie jetzt.

TUI musste dafür den Hut nehmen

Da mit CTS Eventim ein neues Unternehmen vom SDax in den MDax aufsteigt, muss im Gegenzug ein anderes Unternehmen, welches zuvor im MDax gelistet war, absteigen. Es handelt sich dabei um den Hannoveraner Touristikkonzern Tui, der von 1990 bis 2008 sogar im deutschen Leitindex DAX notiert war.

Oftmals ist es so, dass sich ein Absteiger aus dem MDax danach im SDax wiederfindet. Bei Tui ist dies jedoch nicht so. Daher wird durch den Aufstieg von CTS Eventim auch im SDax ein Platz frei. Wer diesen künftig einnimmt, erfahren Sie gleich. Jetzt aber zunächst noch einmal zu Tui.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Am gestrigen Dienstag bestätigte die Deutsche Börse, dass Tui die Notierung im sogenannten Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (höchster Börsenstandard in Deutschland) einstellen wird.

Durch den Zusammenschluss von Tui mit der Veranstaltertochter Tui Travel wird künftig die Hauptbörse des Konzerns in London sein. Die Börsennotierung in Deutschland wird deshalb nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.

Westgrund rückt in SDax auf, GFT neu im TecDax

Den bereits angesprochenen freiwerdenden Platz im SDax übernimmt das Immobilienunternehmen Westgrund.

Eine weitere Änderung: Seit dem 23. März 2015 ist die Aktie des IT-Anbieters GFT Technologies neu im Technologieindex TecDax. Den Platz räumen musste dafür der Kleincomputerhersteller Kontron. Das beschloss der Arbeitskreis Indizes der Deutschen Börse bereits Anfang März.

Weitere Veränderungen stehen an

Das aktuelle Rennen um den freiwerdenden Platz im MDax machte CTS Eventim und stach dadurch den Online-Modehändler Zalando aus. Eine Aufnahme von Zalando in den MDax dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein.

Denn: Der Pharmahändler Celesio will (wie Tui auch) den Prime Standard verlassen. Die Anforderungen sind umfangreich und kostenintensiv.

Hinzu kommt, dass Celesio seit einiger Zeit kaum beachtet im MDax vor sich hindümpelt, da mehr als drei Viertel der Celesio-Aktien vom US-Konzern McKesson übernommen wurden und daher nur noch wenige Aktien frei handelbar sind.

Fazit: Die Index-Anpassungen sorgen u.a. dafür, dass erfolglose Unternehmen die großen Indizes verlassen müssen und aufstrebende Unternehmen nachrücken. Das ist einer der Gründe dafür, warum die Indizes langfristig immer steigen. Die “Bremsen” werden entfernt.

1. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt