MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Das sind die größten Goldminen der Welt

In der Rohstoff-Branche ist so viel los, dass jeden Tag zahlreiche neue Branchenmeldungen auf meinem Schreibtisch landen. Da ist es tatsächlich schwierig den Überblick zu behalten.

Ich möchte aber die Vielzahl der Meldungen auf für Sie nutzbar machen. Daher erhalten Sie ab jetzt mindestens einmal pro Woche einen Überblick über wichtige Rohstoff-Trends kurz und knapp zusammengefasst.

Heuet geht es zum Anfang um zwei verschiedene Meldungen. Neben einem Überblick zu den 15 größten Goldproduzenten geht es zudem noch um die aktuellen Rohstoffpreis-Prognosen der Citigroup.

Jedes Thema ist für sich spannend, bietet aber zu wenig, um es in eine eigene Ausgabe zu stecken. Daher erhalten Sie ab jetzt eben die kurzen Zusammenfassungen zu den einzelnen Themen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das sind die 15 größten Goldproduzenten der Welt

Im Goldbereich gibt es viele große Produzenten, die nur den Experten bekannt sind. Das gilt für viele Werte aus den TOP 15. Aber selbst bei den bekannten Namen wie Barrick Gold oder Newmont Mining ist der Blick auf die Produktionszahlen interessant.

Unangefochten auf dem ersten Platz rangierte auch 2010 eben Barrick Gold mit einer Produktionsmenge von 241,5 Tonnen. Das bedeutete sogar ein Zuwachs von knapp 5%.

Ein erstaunlicher Wert auf dem hohen Produktionsniveau. Auf dem zweiten Platz folgt dann Newmont Mining mit 167,7 Tonnen nach 162,9 Tonnen im Jahr zuvor. Das entspricht immerhin noch einem Zuwachs von knapp 3%.

Grundsätzlich haben von den TOP 15 Goldminen im vergangenen Jahr neun ihre Produktionsmengen steigern können und bei sechs Minen ging es nach unten. Den größten prozentualen Zuwachs gab es bei Agnico Eagle. Dem kanadischen Goldproduzenten gelang eine Verdoppelung der Produktion von 15,3 auf 30,7 Tonnen. Den größten absoluten Zuwachs mit 23,6 Tonnen schaffte hingegen Newcrest Mining.

Zu den großen Produzenten mit einem Minus gehören auch die beiden südafrikanischen Minenschwergewichte Anglogold Ashanti und Gold Fields, wobei die Rückgänge nur im einstelligen Bereich lagen.

Citigroup Rohstoff-Prognosen eher gedämpft

In die allgemeine Euphorie an den Rohstoffmärkten mischt sich eine eher gedämpfte Prognose der Citigroup. Bei den gängigen Edelmetallen oder auch Energieträgern erwarten die Rohstoff-Experten von Citi Global in den nächsten beiden Jahren nur geringe Zuwächse oder sogar deutliche Preisabschläge.

Silber hat laut Citi Global die beste Zeit hinter sich und wird im Durchschnitt im kommenden Jahr nur noch 26 Dollar kosten. 2013 liegt die Prognose sogar nur noch bei 22 Dollar pro Feinunze.

Ähnlich das Bild beim Gold: Ausgehend vom aktuellen Rekordniveau von mehr als 1.600 Dollar ist hier laut Citi Global im kommenden Jahr mit einem Rückgang auf ein Durchschnittniveau von 1.325 Dollar zu rechnen. Für 2013 liegt die Prognose nur bei 1.225 Dollar.

Für Platin und Palladium sind die Aussichten für 2012 jedoch positiv. Hier liegt die Prognose mit 1.900 Dollar beim Platin und 950 Dollar bei Palladium deutlich über dem aktuellen Niveau. Für 2013 erwartet Citi Global dann jedoch wieder einen Rückgang. 

26. Juli 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.