Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

DAX 30 Index: Rekordquartal zu Ende – auf zum Rekordhalbjahr?

Auch bei einem DAX 30 Index um 12.000 Punkte empfehle ich Ihnen den Kauf von Call-Optionen auf starke Aktienwerte. Lesen Sie meinen kurzen Rückblick auf den DAX 30 Index und den Grund für meine optimistische Prognose.

DAX 30 Index: kurzer Rückblick

Mit mehr als 20% Kursgewinn im ersten Quartal 2015 hat der DAX 30 Index sein wohl bestes Quartal seit 2003 hingezaubert. Ich habe das nicht recherchiert, sondern so gelesen. Ich gehe mal davon aus, dass es stimmt. Rekord oder nah am Rekord der letzten 12 Jahre spielt aber auch keine Rolle – es ist außergewöhnlich.

Optionen-Profi mit hervorragendem Auftakt-Quartal

Da ich seit langer Zeit Call-Optionen auf starke Aktienwerte empfehle, hat auch das Muster-Depot des Optionen-Profi im Auftaktquartal 2015 weit überdurchschnittlich zugelegt und 14 Gewinne mit jeweils glatt +100% realisiert; dazu kamen 4 weitere Gewinn-Realisierungen unter +100%.

Jetzt noch einsteigen?

Bei aktuellen Kursen um 12.000 Punkte im DAX 30 Index werde ich regelmäßig gefragt, ob sich jetzt der Einstieg (mit dem Kauf von Call-Optionen) noch lohnt? Vergleichbare Fragen haben ich bei einem DAX 30 Index von 9.000, 10.000 und 11.000 Punkten gehört. Und immer habe ich den Einstieg klar bejaht. So empfehle ich Ihnen den Einsteig auch jetzt (soweit Sie nicht schon investiert sind).

Sicher wird es Rücksetzer geben. Die dienen aber gegebenenfalls „nur“ der Konsolidierung und stellen den Aufwärtstrend auf eine feste Basis.

Der letzte Rücksetzer bildete die Basis für die Rally 2015

Den letzten nennenswerten Rücksetzer hatten wir im Oktober 2014, als der DAX 30 Index von seinem vorherigen Hoch bei 10.050 Punkten bis auf 8.355 Punkte zurückfiel. Das waren immerhin rund 17% Kursverlust. Die Folge (ist Ihnen bekannt): Der DAX 30 Index setzt seine Rally fort und die führte ihn im laufenden Jahr auf über 12.000 Punkte.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Liquidität – Liquidität – Liquidität

Derzeit deutet nichts darauf hin, dass die Rally sich nicht fortsetzt. Es ist die in die Märkte gepumpte Liquidität, die für die schönen Kursgewinne der Aktienmärkte sorgt.

Stockt es in den USA, wird von der US-Notenbank Fed für billiges Geld gesorgt.

Stottert es im Euro-Raum, feuert die EZB Geld raus. So geht das rund um den Globus.

Derzeit läuft die Konjunktur in China etwas langsamer als gewohnt. Sofort gaben die dortigen Währungshüter bekannt, dass das Wachstum angekurbelt werde. Konkret lockerten sie die Anforderungen an Immobilienkredite.

DAX 30 Index: Rekordquartal zu Ende – auf zum Rekordhalbjahr?

Im März 2012 hatte ich im Titel meines Kommentars erstmals die 10.000 Punkte für den DAX 30 Index genannt. An dem Tag notierte der DAX 30 Index um 7.000 Punkte.

Damals beherrschten Krisen und das Thema Griechenland die Märkte. Ich habe Ihnen seinerzeit eine ambitionierte Prognose gegeben. Bis heute wurde sie eingelöst und deutlich übertroffen.

Auch heute beherrschen Krisen und das Thema Griechenland die Märkte. Und nach der Rally der letzten Monate ist meine Prognose erneut ambitioniert: Ich kann mir gut vorstellen, dass es für den DAX 30 Index nach dem Rekordquartal ein Rekordhalbjahr wird.

Call-Optionen haben beste Gewinn-Chancen

Die Weichen sind auf steigende Aktienkurse gestellt. Auch bei einem DAX 30 Index um 12.000 Punkte empfehle ich Ihnen deshalb den Kauf von Call-Optionen auf starke Aktienwerte.

Zum guten Schluss: Heute auf den Tag genau vor 200 Jahren, also am 01.04.1815, kam Otto von Bismarck, der erste Kanzler des deutschen Reiches, zur Welt. Er empfahl:

„Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben.“

Den Luxus leiste ich mir und ich wünsche Ihnen diesen auch.

Mit dem Hinweis: „Achtung, heute ist der 1. April – nicht hineinschicken lassen“, wünsche ich Ihnen einen sturmfreien Tag

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

1. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi" und "Heißmanns Königsklasse". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt