MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax Wert Siemens: KGV 2012 unter 10 – Renditekauf

Jetzt noch schnell einsteigen: so heißt es inzwischen für viele Dax Werte. Die Börsen haben wieder Fahrt aufgenommen. Noch weiß niemand, wie schnell es jetzt nach oben geht. Wenn Sie aber Ihre Rendite 2012 sicherstellen wollen, ist eine Investition bald zu teuer – so sieht es derzeit bei einigen Industriewerten aus. Ein Beispiel ist Siemens.

Siemens hat mittlerweile wieder ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von weniger als 10. Für diesen Wert sehr günstig, wir rechnen üblicherweise mit KGVs von 12 bis 14. Das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) beträgt weiterhin nur 1,9. Auch dies ist im historischen Vergleich bei dieser Aktie ein guter Wert.

Siemens: ein Kauf

Wir konnten dies hier noch nicht so oft empfehlen, aber: aktuell ist Siemens ein Kauf. Neben den beiden klassischen Kennziffern gibt es weitere aktuell wichtige Argumente:

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) liegt mit 0,86 unter 1. Damit zahlen Sie für einen Euro Umsatz noch nicht einmal einen Euro „Kurs“. Selbst im Dax-Vergleich ist dies günstig. Die Dividendenrendite des Münchner Mischkonzerns wird für dieses Jahr bei 4,3% liegen – ebenfalls ein hoher Wert im historischen Vergleich.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Fällig wird die Dividende bei Siemens anders als bei anderen Dax-Unternehmen bereits zum 24.1.2012. Das Unternehmen eröffnet fast die Saison der Geschäftsberichte unter den Standardwerten. Daher: sichern Sie sich Ihre Dividende jetzt bereits.

Riesenkonzern mit mehr als 400.000 Mitarbeitern

Die Zahlen sind deshalb beeindruckend, weil Riesenkonzerne wie der weltweit agierende Elektronikgigant wegen ihrer Substanz durchaus mehr wert sind als typische Nebenwerte. Auch das KUV oder das KBV notieren regelmäßig höher. Gerade bei Siemens verwundert die niedrige Bewertung etwas:

Das Thema Energie, dem sich Siemens in verschiedenen Geschäftsfeldern intensiv widmet, wird künftig noch wichtiger werden – weltweit. Auch im international wachsenden Segment „Gesundheit“ ist Siemens mit seinen Produkten und Lösungen (zur Technik) bestens vertreten.

Der Gewinn wird daher konservativen Schätzungen nach jährlich um fast 6% wachsen. Auch diese Zahl rechtfertigt die sehr günstige Bewertung nicht. Denn: für die Dividende benötigt Siemens nur ein gutes Drittel des Gewinns aus diesem Geschäftsjahr. Mit anderen Worten: Siemens schenkt Ihnen den hohen „Zins“ Anfang Januar fast. Bedenken Sie:

  • Eine Dividendenrendite von über 4% ist bezogen auf das Jahr bereits mehr als 12% wert.
  • Über die Kurs-Kennzahlen aus der Bilanz ist die Aktie nach unten bestens abgesichert.
  • Ein einziges Problem bleibt bestehen: der Wert korreliert eng mit dem Dax. Wenn der Leitindex noch einmal sinkt, wird auch Siemens wackeln.

GeVestor meint: Selbst dann aber ist Siemens noch eine günstige Aktie in Ihrem Depot. Sie müssten gegebenenfalls bis zum Verkauf über den 24.1.2012 – den Tag der Dividendenausschüttung – hinaus warten.

13. Oktober 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Janne Joerg Kipp. Über den Autor

Janne Joerg Kipp ist der Experte für Wirtschaft und Geldanlage.