Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Deutsche Maschinenbaubranche im Aufwind

Im Augenblick ist es schwer, positive Nachrichten zu finden – vor allem, wenn es um die Bereiche Wirtschaft und Börse geht. Das liegt allerdings nicht daran, dass es sie nicht gibt, sondern daran, dass positive Nachrichten nicht in das aktuell negative Stimmungsbild passen.

Daher dienen positive Nachrichten nicht für Schlagzeilen, die sich verkaufen und werden somit eher nur am Rande erwähnt. Ich könnte Ihnen an dieser Stelle etliche Beispiele dafür nennen – will mich allerdings auf eine positive Meldung konzentrieren, die vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde und von der sicher kaum einer von Ihnen Notiz genommen hat.

Deutsche Maschinenbauer zuletzt mit Auftragsplus

Vor wenigen Tagen wurde gemeldet, dass die deutschen Maschinenbauer im November des vergangenen Jahres (die Dezember-Zahlen werden erst im Februar veröffentlicht) sowohl im Inland als auch im Ausland mehr Bestellungen reingeholt haben als im Jahr zuvor.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Im vorletzten Monat des vergangenen Jahres übertraf der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau das Niveau des Vorjahres preisbereinigt um 6%. Die inländischen Bestellungen legten um 9% zu und die Ordereingänge aus dem Ausland stiegen um 4%.

„Besonders erfreulich ist, dass die Nachfrage aus den Nicht-Euro-Ländern – Plus 4% – im November mit dem Zuwachs der gesamten Auslandsorders mithalten konnte“, erklärte Ralph Wiechers, Chefvolkswirt des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA).

Auch die mittelfristige Tendenz ist positiv

Positiv ist auch die mittelfristige Tendenz. Zwar blieb der Bestelleingang im Dreimonatsvergleich noch im Minus, dafür fiel das Minus kleiner aus als in der Vorperiode. Von September bis November 2015 lagen die Auftragseingänge real um 2% unter ihrem Vorjahreswert. Von August bis Oktober 2015 betrug das Minus noch 6%.

Im vergangenen Dreimonatszeitraum kamen die Impulse vor allem aus den Euro-Ländern (+14%). Die Inlandsbestellungen (also die innerdeutschen Bestellungen) legten um 2% zu. Das gesamte Ausland wies von September bis November 2015 dagegen einen Orderrückgang um 4% im Vergleich zum Vorjahr auf.

Damit zeigt sich folgende Tendenz: Während die Nachfrage aus den Schwellenländern etwas abgekühlt ist, zog der Auftragseingang aus der Euro-Zone und aus Deutschland an. Auch die Bestellungen aus den USA nahmen zuletzt zu. In den USA profitieren die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer von der Reindustriealisierung.

Unterm Strich: Maschinenbaubranche mit weniger Schwankungen

Unterm Strich rechnet die Branche sowohl für das vergangene Jahr als auch für das laufende Jahr mit einer Stagnation auf hohem Niveau. Was auf den ersten Blick vielleicht nicht unbedingt nach einer positiven Nachricht aussieht, ist allerdings definitiv eine gute Nachricht.

Denn diese Nachricht bedeutet, dass die historisch betrachtet extrem volatile (schwankungsanfällige) Maschinenbaubranche selbst in Zeiten, in denen hier und da Gegenwind herrscht, in der Lage ist, die Schwankungen gering zu halten.

Daher sollten Unternehmen aus dem deutschen Maschinen- und Anlagenbau aus meiner Sicht auch in diesen Tagen Bestandteil Ihres Aktien-Depots sein. Meine Favoriten aus dieser Branche finden Sie in meinem Börsendienst „Mittelstands-Depot“.

21. Januar 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Tobias Schöneich. Über den Autor

Tobias Schöneich, Jahrgang 1982, begeistert sich seit der Jahrtausendwende und somit seit den Zeiten des New-Economy Booms für das Thema Börse und alles unmittelbar damit Verbundene.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Tobias Schöneich. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt