Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Die 21 charttechnisch stärksten Aktien des S&P Small-Cap 600

In meinem gestrigen Beitrag „Wie würden Sie entscheiden?“ hatte ich heraus gearbeitet, dass die Großinvestoren an der Wall Street seit einigen Monaten eher „inaktiv“ sind.

Natürlich bedeutet das nicht, dass diese Kapitalanleger nun gar keine Kauf- und Verkaufsentscheidungen mehr treffen. Vielmehr neutralisieren sich die Käufe und Verkäufe auf Nettobasis.

Das ist für Sie als Investor zunächst einmal weder eine sonderlich gute, noch eine wirklich schlechte Nachricht.

Das an den Tag gelegte Verhalten der Großinvestoren hat schlichtweg zur Folge, dass Gewinne an der Wall Street derzeit (noch) etwas „zäher“ zu bewerkstelligen sind, als wir dies während der ersten beiden Monate dieses Jahres erfahren durften.

So ist das Großanleger-Verhalten zu interpretieren

Dieser Großanleger-Zurückhaltung können Sie aber auch noch etwas anderes entnehmen:

Für diese Investorengruppe gab es zuletzt vor allem deshalb keinen Anlass, Positionen auf- oder auszubauen, weil ihr die Performance-Perspektive fehlte. Und mit dieser Einschätzung hatte sie ja auch nicht ganz unrecht:

Der Dow Jones tritt seit Dezember 2014 regelrecht auf der Stelle. Der S&P 500 kommt seit Februar nicht mehr richtig vom Fleck.

Die Käufer-Zurückhaltung bedeutet andererseits aber auch: Die Großinvestoren sehen ebenfalls keine Veranlassung, Positionen zu verkaufen. Dabei hätte es dafür seit März durchaus gute Argumente gegeben:

Immerhin hat der Ölpreis von Sommer 2014 bis März 2014 rund -60% verloren, was der US-Energiewirtschaft arg zugesetzt hat. Übel für die amerikanische Exportwirtschaft war zudem die Aufwertung des US-Dollars um +26% im selben Zeitraum.

Jede Seitwärts-Bewegung endet einmal

Aus meiner inzwischen fast 35 Jahre umspannenden Erfahrung als Börsenprofi kann ich Ihnen indes sagen: Solche „Abwarte-Phasen“ lösen sich regelmäßig in – zu einem Großteil sogar explosive – Aufwärtstrends auf.

Wie Sie meinem gestrigen Beitrag entnehmen konnten, kündigt sich ein Ende dieser Großinvestoren-Zurückhaltung bereits vorsichtig an: Bei den US-Nebenwerten sind die Großanleger soeben auf die Kaufseite gewechselt.

Daher habe ich für Sie aus meiner persönlichen Datenbank heute eine Grafik zusammengestellt, die Ihnen eine Auswahl an attraktiven Werten aus diesem 600 Aktien umfassenden S&P SmallCap 600 Index zeigt.

Da ich in einem kostenlosen Newsletter bekanntlich keine konkreten Empfehlungen aussprechen darf, kann Ihnen diese Auflistung als Basis für weitere eigene Recherchen dienen.

technisch starke aktien des s&p smallcap 600-25-06-2015

Die 21 derzeit charttechnisch stärksten Aktien des S&P SmallCap 600

Die 21 derzeit technisch stärksten Aktien des S&P SmallCap 600

Dabei habe ich folgende Auswahlkriterien zugrunde gelegt:

  • Die Auswahl zeigt die derzeit technisch stärksten Aktien des S&P SmallCap 600. In die Beurteilung der Charttechnik flossen unter anderem Kriterien wie Momentum, MACD-Kaufsignale, Relative Stärke Index, Trends der lang-, mittel- und kurzfristigen Tagelinien oder die Trendstärke ein.
  • Das Handelsvolumen im Durchschnitt der letzten 20 Handelstage ist gerade bei SmallCaps wichtig: Schließlich sollte ein Einstieg nur in einem ausreichend liquiden Markt erfolgen.
  • Darüber hinaus habe ich die Auswahl auf die Aktien begrenzt, die gegenüber der Vorwoche eine Zunahme des durchschnittlichen Handelsvolumens aufwiesen. Das deutet auf Kaufaktivitäten der Großinvestoren hin.

Natürlich können Sie meiner Zusammenstellung auch die aktuellen und die Notierungen vom Vortag, die Kursveränderungen in den zurückliegenden 7 und 14 Tagen sowie das Ticker-Symbol entnehmen.

25. Juni 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt