Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Die große Jahres-Prognose: So soll 2017 werden

Das neue Jahr soll besser werden, als das alte. Ob das zutrifft oder nicht steht natürlich noch in den Sternen.

Dennoch gibt es schon jetzt bereits viele Fakten und Neuerungen.

Auf Wunsch unserer Leser und nach Insider-Gesprächen mit Experten-Kollegen und Informanten aus Politik, Wirtschaft und Sicherheitsdiensten haben wir für Sie einen Jahresausblick 2017 zusammengestellt.

So soll 2017 werden

Sie wissen inzwischen, was Sie hinsichtlich des Arbeitsmarktes, des Wirtschafts-Wachstums, des BrExit und einer Zins-Erhöhung in den USA zu erwarten haben.

Ebenso von den USA, den Handels-Abkommen TTIP und CETA, einer Zins-Erhöhung in der EU, der desaströsen Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Flüchtlingskrise.

Auch haben wir Ihnen aufgezeigt, wie es mit den stark angeschlagenen Krisenländern Italien und Griechenland weitergehen wird und wie hoch die Terror-Gefahr tatsächlich ist.

Außerdem konnten Sie lesen, was die Bankenkrise in der EU für Sie bedeutet, wie sich die Renten und Sozialleistungen entwickeln und was Sie steuerlich für Neuerungen zu erwarten haben.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


► Beitragsbemessungsgrenze zur Renten- und Arbeitslosenversicherung 2017

Diese Beitragsbemessungsgrenzen sind angestiegen. Im Westen monatlich von 6.200 auf 6.350 €, im Osten von monatlich 5.400 auf 5.700 €.

► Garantiezins bei Lebensversicherungen 2017

Die maximal erlaubte Höhe des Garantiezinses beträgt ab dem 1. Januar lediglich noch 0,9% bei Kapitallebens- und Rentenversicherungen.

D. h., dass Ihnen die Anbieter auf Ihre Beiträge nach Abzug der Kosten keine höhere Verzinsung mehr versprechen dürfen.

Das betrifft auch die neuen Riester- und Rürup-Rentenversicherungen sowie die betriebliche Altersversorgung Direktversicherungen und auch einige Pensionskassen-Verträge.

► Riester- und Rürup-Vertrag 2017

Zukünftig erhalten Sie vor dem Abschluss eines Riester- oder Rürup-Vertrags ein übersichtlicheres Produkinformationsblatt.

Es soll Chancen und Risiken sowie die Kosten einheitlich und damit transparent darstellen.

► Einlagensicherung privater Bausparkassen 2017

Ende Februar 2017 schaffen 10 Bausparkassen die unbegrenzte Einlagensicherung für Bausparverträge ab – und zwar ohne jegliche Übergangsfrist. Das sind:

  1. die Aachener,
  2. Alte Leipziger,
  3. Badenia,
  4. Mainz,
  5. BHW,
  6. BSQ,
  7. Debeka,
  8. Deutscher Ring,
  9. Signal Iduna,
  10. und Wüstenrot.

Das heißt für Sie, dass Ihre Guthaben nur noch von der gesetzlichen Einlagensicherung bis zu 100.000 € geschützt sind.

Diesen Betrag überschreiten nach Angaben des Verbandes der privaten Baukassen allerdings rund 19.000 Bausparverträge.

Mit der 100.000-€-Grenze sinkt auch der Schutz für Tages- und Festgeld, den einige anbieten. Bislang sind 250.000 € gesichert.

Unbegrenzt geschützt sind damit nur noch Guthaben bei den Bausparkassen der Deutschen Bank und Schwäbisch Hall.

Wenn Sie also mehr als 100.000 € bei einer der betroffenen Sparkassen gebunkert haben, müssen Sie mit weniger Sicherheit leben.

► Tafelpapiere 2017

Achtung! Wenn Sie Aktienfonds in Papierform im Tresor oder Bankschließfach haben, müssen Sie wissen, dass diese mit Ablauf des Jahres 2016 ungültig geworden sind.

Wir hoffen, dass Sie diese noch rechtzeitig bis zum Jahresende auf ein Wertpapier-Depot bei einer in- oder ausländischen Bank übertragen ließen.

4. Januar 2017

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Guido Grandt. Über den Autor

Der Autor, Jahrgang 1963, war viele Jahre lang als Manager in verschiedenen großen Unternehmen tätig. Lernte das unternehmerische Handwerk sozusagen von der "Pike" auf, bevor er sich ganz dem wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Geschehens Deutschlands publizistisch widmete.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt