Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Reckitt Benckiser: Unser defensiver Dauerläufer

Wasch-, Putz- oder Reinigungsmittel sind Produkte des täglichen Bedarfs. An diesen Mitteln wird weder gespart noch sieht es danach aus, als würden sie irgendwann nicht mehr gebraucht.

Für Investoren ist dies eine gute Voraussetzung, über eine Anlage in Vertreter der Branche nachzudenken. Ein Top-Unternehmen ist Reckitt Benckiser. Reckitt Benckiser plc entstand im Dezember 1999 aus der Fusion von Reckitt & Colman und Benckiser.

Der britische Konzern ist der globale Marktführer bei Haushaltsreinigern und ein international führender Hersteller von Wasch-, Putz- und Reinigungsmitteln.

Globale Strategie mit 19 Power-Marken, darunter Calgon und Sagrotan (Wäsche), Calgonit/Finish (Geschirr) und Clearasil (Hautpflege). Pharma- und Nahrungsmittelgeschäfte sind Randaktivitäten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ausgliederungen schüren Fantasie

Reckitt gehört zu den führenden Unternehmen in den Bereichen Gesundheit, Hygiene und Haushalt und hat es auch in den ersten 9 Monaten geschafft, uns von seinen Qualitäten zu überzeugen.

Trotz des anspruchsvollen Marktumfelds erzielte der britische Konzern ein Umsatzplus von 3%. So schnell wurde die 7 Mrd £ Marke noch nie geknackt. Damit hätte Reckitt wahrscheinlich auch das laufende Geschäftsjahr mit Rekordergebnissen abgeschlossen, allerdings soll bis zum 23. Dezember das gesamte Pharma-Geschäft ausgegliedert und als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht werden.

Die Sparte hatte zuletzt mit massiven Umsatz- und Gewinnrückgängen zu kämpfen. Ein wichtiger Patentschutz ist ausgelaufen, und Reckitt geriet durch die asiatischen Nachahmer-Medikamente massiv unter Druck.

Inwieweit auch die rezeptfreien Produkte von der Ausgliederung betroffen sind ist ungewiss, da einige Arzneimittel im Bereich Gesundheit bilanziert werden.

Reckitt ist ein defensiver Dauerläufer

Mit der Abspaltung liegt der künftige Fokus auf dem Konsumgüter-Geschäft. Bei den Hygieneartikeln profitierte Reckitt bereits von der dynamischen Nachfrage aus den Schwellenländern. Stärkste Wachstumstreiber waren die Marken Cilit Bang, Durex und Calgon.

Jetzt soll die breite Produktpalette noch besser an die regionalen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Reckitt ist ein defensiver Dauerläufer und überzeugt uns mit seinen robusten Fundamentalwerten, attraktiven Wachstumsaussichten und starken Marken.

Auf Sicht von 6 bis 12 Monaten erwarten wir eine weit überdurchschnittliche Kursentwicklung. Vor allem überzeugt uns das starke Markenportfolio und die Abspaltung der unrentablen Geschäftsbereiche. Dieser Fokus auf das Kerngeschäft macht das Unternehmen für Investoren noch interessanter.

Ganz nebenbei bietet die Aktie immerhin eine Dividendenrendite von 2,7%. Das Gesamtpaket bei Reckitt Benckiser sieht also sehr vielversprechend aus. Wir werden den Titel in jedem Fall weiter beobachten.

6. Januar 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt