Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Diese Aktien zeigen eindrucksvolle Stärke

In der gestrigen Ausgabe habe ich Ihnen das Konzept der Relativen Stärke nach Levy erläutert. Heute werde ich Ihnen – wie versprochen – zwei Werte vorstellen, die aktuell durch eine beeindruckende Stärke glänzen.

Adidas: Bester DAX-Wert in diesem Jahr

Der erste Titel ist Adidas, der bislang beste DAX-Titel in diesem Jahr. An der Aktie des Sportartikelherstellers sind die Verkaufswellen der vergangenen Wochen praktisch spurlos vorübergegangen. Während der Index seit Anfang Januar knapp 15% eingebüßt hat, konnte die Adidas-Aktie seitdem sogar um gut 7% zulegen.

Die Relative Stärke nach Levy (RSL) beträgt bei Adidas 1,16. Wie ich Ihnen gestern erläutert habe, signalisieren Werte über 1 einen Aufwärtstrend. Liegt der RSL unter 1, ist die Aktie tendenziell schwach. Trotz des schwachen Gesamtmarkts schaffte die Adidas-Aktie sogar das Kunststück, ein neues Allzeithoch zu erreichen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


adidas

Wechsel auf dem Chefsessel sorgt für Kursschub

Für Rückenwind sorgte unter anderem der angekündigte Wechsel an der Firmenspitze. Der bisherige Henkel-Chef, der Däne Kasper Rorsted, wird ab Oktober die Geschicke bei Adidas leiten. Weil Rorsted als Top-Manager gilt, sprang die Aktie am Tag des Bekanntwerdens zeitweise um bis zu 12% nach oben.

Zu der positiven Entwicklung trugen aber auch die Geschäftszahlen für 2015 bei. Nach vorläufigen Berechnungen stieg der Um­satz um 16% auf 16,9 Mrd. Euro. Der Gewinn verbesserte sich um 12% auf 720 Mio. Euro. Auch für das lau­fende Jahr ist das Management optimistisch und hob sogar seine Prognose an. Auch dank der anste­hen­den sport­li­chen Großereignisse sollen Umsatz und Gewinn prozentual zweistellig wachsen.

Rational: Weltmarktführer bei Garöfen für Großküchen

Zu den derzeit stärksten deutschen Aktien zählt auch Rational mit einem aktuellen RSL-Wert von 1,13. Die Gesellschaft aus Landsberg am Lech ist der weltweit führende Anbieter von Garöfen für Groß- und Gewerbeküchen. Mit sei­nen sogenannten „Combi-Dämpfern“ nimmt das SDAX-Unternehmen in diesem Nischenmarkt eine herausragende Position ein und ist seit Jahren auf stetigem Wachstumskurs.

Die Zahlen veröffentlicht Rational zwar erst im März. Schon jetzt ist aber klar, dass auch 2015 wieder ein Rekordjahr war. Der Umsatz dürfte um 13% auf über 560 Mio. Euro gewachsen sein. Beim Gewinn erwarten Analysten im Schnitt einen Zuwachs von rund 14%.

rational

US-Markt bietet große Wachstumschancen

Ein Ende der Erfolgsgeschichte ist nicht in Sicht. Für die nächsten Jahre hat der Küchenausrüster vor allem den US-Markt im Auge, der derzeit erst für rund 18% der Umsätze verantwortlich ist. Angesichts der Größe des Marktes und der bislang noch geringen Durchdringung eröffnen sich in den USA enorme Wachstumschancen.

Beste Voraussetzungen für einen weiter steigenden Aktienkurs. Die Rational-Aktie hat zu Beginn dieser Woche – wie Adidas – ein neues Allzeithoch erreicht. Gerade in diesem Marktumfeld ist das ein besonderes Zeichen von Stärke. Beide Werte überzeugen aber nicht nur durch ihre relative Stärke und bieten Ihnen als Anleger gute Chancen auf Kursgewinne.

25. Februar 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Michael Kelnberger. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt