Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dieses Unternehmen macht Autos intelligent

Die Autobauer arbeiten fieberhaft an immer intelligenteren Fahrzeugen. Einparkassistenten kommen bereits heute zum Einsatz, in Zukunft erwarten uns autonom fahrende Autos sowie eine umfassende Vernetzung aller im Verkehr befindlichen Fahrzeuge.

Aber es werden nicht die Aktien der Autohersteller sein, die von dieser Entwicklung am stärksten profitieren. Dafür ist der Automarkt einfach zu gesättigt und umkämpft. Intelligente Autos werden die Marktanteile nicht nennenswert durcheinanderbringen, da letztlich jeder sie anbieten wird.

Viel spannender aus Anlegersicht sind da schon die Aktien von Zulieferern, die vom Trend zu intelligenten Autos profitieren. Einen davon möchte ich Ihnen in der heutigen Ausgabe vorstellen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


First Sensor, der Sensoren-Spezialist

Das Berliner Unternehmen First Sensor hat sich auf die Entwicklung von Sensoren für die Autobranche spezialisiert, dazu zählen beispielsweise Sensoren für Einpark- und Rückfahrhilfen, Abstandsregeltempomaten, Verkehrsschilderkennungen und Spurhalteassistenten. Weitere große Geschäftsbereiche sind neben der Autobranche Sensoren für industrielle Anwendungen und Medizintechnik.

Die Sparte Automobil-Sensoren gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung, da hier die Wachstumsraten überdurchschnittlich ausfallen. Und dieser Trend dürfte sich noch verstärken, wenn immer mehr Autos teilweise (Einparken) oder sogar komplett (Stichwort Google-Auto) selbstständig fahren. Denn dies ist ohne Hochleistungs-Sensoren ein Ding der Unmöglichkeit.

Ebenfalls eine interessante Entwicklung im Bereich intelligenter Autos ist die gegenseitige Vernetzung. Jedes Auto sendet dabei jederzeit Daten wie Position und Geschwindigkeit an eine Zentrale, die diese Daten in Echtzeit auswertet und ggf. dem Fahrer eine Warnmeldung gibt, wenn ein Unfall droht. Auch dafür werden Sensoren benötigt, die First Sensor anbietet.

Zweistelliges Wachstum im 1. Quartal

Im 1. Quartal steigerte First Sensor seinen Umsatz um 13% auf 37,5 Mio. Euro und erzielte damit den höchsten Quartalsumsatz seiner Geschichte. Der operative Gewinn kletterte um fast die Hälfte auf 2,2 Mio. Euro. Konzernchef  Martin Schefter zeigte sich optimistisch, dass Trends wie Industrie 4.0, autonomes Fahren und die Miniaturisierung der Medizintechnik das Wachstum bei First Sensor weiter beflügeln werden

Kursentwicklung kann nicht überzeugen, es fehlt ein positiver Impuls

Das hört sich alles gut an, allerdings enttäuschte die Aktie zuletzt. Trotz guter langfristiger Wachstumsperspektiven pendelt der Aktienkurs von First Sensor seit Jahren zwischen 9 und 12 Euro. Kürzlich wurde das Tief von 9 Euro aus dem Dezember 2014 nochmals angelaufen und hielt abermals. Aus charttechnischer Sicht sehr wichtig, besteht damit doch weiterhin die Chance, dass die Aktie endlich aus dem Tiefschlaf erwacht.

Was der Aktie fehlt, ist ein positiver Impuls, dann kann es schnell deutlich aufwärts gehen. Diesen könnten die Mitte August veröffentlichten Halbjahreszahlen liefern. Es lohnt sich also, die First Sensor-Aktie in den nächsten Wochen im Auge zu behalten.

21. Juli 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt