Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dividendenmilliardäre: Sind Sie dabei?

Ja, es gibt sie: Die Dax-Dividendenmilliardäre und hoffentlich sind Sie dabei. Für den Dax ist die Dividendenjagd in vollem Gange.

Sie begann bereits mit Siemens im Januar, aber besonders in den Frühlingsmonaten April und Mai kann sich das Gros der Aktionäre über die jährlichen Gewinnausschüttungen ihrer Unternehmensbeteiligungen freuen.

Die Ausschüttungen erreichen immer neue Höhen

Viele langfristig orientierte Investoren setzen an der Börse auf die Erfolgsformel „dividendenstarke Aktien“. Aktuell schütten die börsennotierten Unternehmen weltweit so viel wie noch nie an ihre Aktionäre aus.

2014 haben die globalen Dividendenausschüttungen erstmals die Marke von 1 Bio. $ überschritten. Insgesamt ist die globale Ausschüttungssumme in nur 5 Jahren um 43% angewachsen. Langfristig sorgen Dividenden für ungefähr die Hälfte der Gesamtrendite, im DAX waren es seit Mitte 1988 sogar 53%.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die DAX-Konzerne werden in diesem Jahr eine Rekordsumme von 29,5 Mrd. € Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten, was einer Dividenden-Rendite von mehr als 2% entspricht.

Allein aus diesem Blickwinkel sind Dividenden-Aktien wesentlich attraktiver als beispielsweise Staatsanleihen, denn die Rendite beträgt ein Vielfaches im Vergleich zu deutschen Bundesanleihen.

2 zahlen nichts

Mit ThyssenKrupp und der Commerzbank zahlen 2 der 30 DAX-Konzerne für das Geschäftsjahr 2014 KEINE Dividende. Spitzenreiter dürfte die Allianz werden. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividende von 6,85 € je Aktie vorschlagen (Vorjahr: 5,30 €).

Die endgültige Entscheidung wird von den Aktionären in der Hauptversammlung am 6. Mai 2015 getroffen.

Dividendenrendite allein genügt nicht

Die Suche nach guten dividendenstarken Einzelwerten kann sehr aufwendig sein. Denn die aktuelle absolute Höhe der Dividende ist nicht das ausschließliche Kriterium. Ebenso wichtig: Die Dividende sollte mindestens konstant gehalten beziehungsweise möglichst stetig erhöht werden.

Zudem sollte die Ausschüttung dabei keinen allzu großen Teil des Gewinns ausmachen und natürlich sollten hohe Dividenden nicht mit schwacher Kursentwicklung einhergehen.

Für Dividenden-Anleger gibt es neben Einzelwerten und Dividendenfonds eine breite Palette an verschiedenen Dividendenindizes mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Der DivDAX etwa ist sehr einfach konstruiert, er enthält die 15 DAX-Unternehmen mit der höchsten Dividendenrendite. Die größte Gewichtung haben aktuell Allianz, BASF und Bayer.

Neuer Index setzt auf Beständigkeit

Eher auf die Beständigkeit der Dividende setzt ein neuer Index: Der Solactive European Dividend Low Volatility Index. In diesem Index sind insgesamt 20 europäische Unternehmen vertreten, die durch nachhaltiges Dividendenwachstum und geringe Volatilität auf sich aufmerksam machen.

In den vergangenen 5 Jahren darf es zu keiner Dividendenkürzung gekommen sein und die erwartete Dividende muss über dem Durchschnitt liegen. Die 20 Aktien werden im Index gleichgewichtet. Zu den enthaltenen Titeln gehören unter anderem der norwegische Ölkonzern Statoil oder British American Tobacco.

27. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt