Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Ehemaliger Börsenstar Molycorp ist Pleite: Das sind die Gründe

Jetzt ist es doch passiert: Das US-Unternehmen Molycorp hat Insolvenz angemeldet. Als die Firma vor knapp fünf Jahren an der Börse startete, galt sie als eine der größten Hoffnungen im Rohstoffsegment der Seltenen Erden. Diese Hightech-Metalle wurden damals als Hoffnungsträger für viele Industriezweige angesehen.

Die vergangenen Jahre brachten jedoch nicht den erhofften Durchbruch. Vor allem ist bis jetzt der Durchbruch der Elektromobilität ausgeblieben. Hier werden große Mengen der Seltenen Erden in den Batterien benötigt. Von dieser Hoffnung und der guten Lokalisierung des Vorkommens im US-Bundesstaat Kalifornien profitierte Molycorp zu Beginn seiner Börsengeschichte. In der Spitze war das Unternehmen einmal mehr als 3 Mrd. Dollar wert.

Jetzt ist die Story von Molycorp zu Ende. Das Unternehmen hat Insolvenz angemeldet. Im Laufe der vergangenen Jahre macht Molycorp immer wieder negative Schlagzeilen. Ich habe diese Story schon über Jahre hinweg verfolgt und stand nach ausführlichen Recherchen schon seit einigen Jahren dem Unternehmen kritisch gegenüber.

Schon seit 2013 habe ich vor Molycorp-Aktien gewarnt

So schrieb ich schon im März 2013 zu dem US-Unternehmen: “Wenn Unternehmen die Bilanz verschieben, heißt das selten etwas Gutes. Neuestes Beispiel ist der US Seltene Erdenproduzent Molycorp. Mit den nun endlich vorgelegten Zahlen für 2012 hat Molycorp die Börse massiv enttäuscht. Wegen hoher Wertberichtigungen von 270 Mio. Dollar erzielt Molycorp im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Verlust von knapp 461 Mio. Dollar.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das ist eine dramatische Entwicklung, denn 2011 hat Molycorp mit einem Gewinn von 117 Mio. Dollar abgeschlossen. Das Unternehmen ist gleich zwei Seiten unter Druck: So sind die Verkaufspreise gesunken. Auf der anderen Seite sind die Produktionskosten gestiegen.

Das ist auf jeden Fall ein wichtiges Signal für den gesamten Sektor. Denn wenn selbst der wichtigste Produzent von Seltenen Erden außerhalb Chinas Probleme mit der Profitabilität hat, wird es auch für viele neue Unternehmen der Branche immer schwieriger.“

Wie gesagt, diese Einschätzung ist weit mehr als zwei Jahre alt. Anleger die damals die Notbremse gezogen haben und Molycorp verkauften, haben im Nachhinein alles richtig gemacht. Damals stand die Aktie noch bei knapp 6 Euro. Danach folgte der Absturz auf Raten mit dem nun erreichten Rekordtief bei acht Cent.

Molycorp hat es im Laufe der Jahre nicht geschafft, die Mountain Pass Mine in Kalifornien wieder ertragreich aufzubauen. Das Unternehmen hat die weiterhin starke chinesische Konkurrenz und die durchgehenden niedrigen Marktpreise für die Seltenen Erden nicht kompensieren können. Jetzt geht das Kapitel Molycorp wohl erst einmal zu Ende – wenn nicht noch ein Investor aufspringt und die Mine übernimmt. Ich werde Sie auf dem Laufenden halten.

30. Juni 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Heiko Böhmer. Über den Autor

Ob DAX-Titel, Rohstoff oder Emerging Marktes-Aktie: Heiko Böhmer bringt Ihnen in seinem täglichen Newsletter diese Themen näher. Neue Trends findet er dabei vor allem auf den vielen Reisen zu Finanzmessen im In- und Ausland, über die er in seinem Newsletter ausführlich berichtet.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Heiko Böhmer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt