Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Also doch: Google eine der besten Aktien der Welt

Wenn es ein Unternehmen gibt, das den digitalen Wandel in den vergangenen 10 Jahren am stärksten vorangetrieben hat, so ist das zweifelsohne Google.

Als Suchmaschine gestartet, entdeckte Google schon sehr schnell die Macht von vernetzten Informationen: Werbung blendete das Unternehmen passend zum Kontext ein und profitierte als Anbieter dieser einfachen aber genialen Infrastruktur von enormen Wachstumsraten – binnen kürzester Zeit war Googles Anzeigendienst Adsense das Top-Produkt für Betreiber von Webseiten.

Doch Google ruhte sich auf diesem Erfolg nicht aus. Google Inc., mit Sitz in Mountain View, USA, wurde am 7. September 1998 von Larry Page und Sergey Brin gegründet. Googles Anspruch besteht darin, Informationen zu organisieren und weltweit verfügbar zu machen.

Dafür betreibt das Unternehmen mit einem Marktanteil von rund 82% die weltweit führende Internet-Suchmaschine. Der Eintritt in neue Märkte (u.a. Google Mobile, Software-Plattform Android, Chrome) rundet die Unternehmensstrategie ab.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Selbst Google muss sich verändern

Google hat 2014 seinen profitablen Wachstumskurs ordentlich vorangetrieben. Das schnell wachsende Werbegeschäft lässt die Kassen klingeln und stellt mittlerweile die wichtigste Einnahmequelle des Konzerns dar.

Der Umsatz stieg um 18,9% auf 66 Mrd $. Der Gewinn legte dabei um 11,8% auf 14,4 Mrd $ zu. Neben dem starken Wachstum in diesem Geschäftsbereich hat Google vor allem mit seinem Smartphone-Geschäft aufgetrumpft. Das eigene Android-Betriebssystem wird von über 80% der Smartphones verwendet.

Damit ist Google klarer Marktführer, denn Apple schafft es dagegen nur auf rund 15%.

Trotz der starken Zahlen könnte das Smartphone-Geschäft bald zur Belastung werden. Grund dafür ist die strukturelle Veränderung im klassischen PC-Geschäft. Der Trend geht klar zu den mobilen Endgeräten.

Allerdings bieten diese weniger Platz für Werbeflächen. Das bedeutet weniger Geld. Google muss umdenken und neue Werbemöglichkeiten implementieren.

Glücksfall für Anleger

Bei der Video-Plattform Youtube ist der Durchbruch bereits gelungen. Vor jedem Video werden Werbespots eingeblendet. Damit wird jetzt auch auf Smartphones und Tablets wieder mehr Geld verdient. Weitere Wachstumsimpulse erhofft sich Google von seinen Startup-Akquisitionen.

Google kauft regelmäßig kleinere Unternehmen auf, um sich deren Know-how zu sichern und damit die eigenen Geschäftsbereiche aufzuwerten. Zuletzt übernahm Google die Foto-Plattform Odysee. Damit lassen sich die Fotos vom Smartphone sofort auf den heimischen Computer übertragen.

Wir erwarten eine weit überdurchschnittliche Kursentwicklung. Zwar bietet die Google-Aktie keine Dividende, doch steht kein anderes Unternehmen so sehr für Zukunft im Internet wie Google. Das Unternehmen verdient Geld und wächst. Für Anleger ist das ein Glücksfall.

15. April 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt