Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Facebook bleibt ein Wachstumswunder

Haben Sie die US-Quartalsberichts-Saison mitverfolgt? Rund 2/3 der US-Unternehmen haben ihre Ergebnisse für das 2. Quartal mittlerweile abgeliefert.

Es gab zahlreiche positive Überraschungen, v. a. im Technologie-Bereich. Von den größeren Werten hat mich dabei Facebook am meisten beeindruckt, der Konzern ist und bleibt ein wahres Wachstumswunder.

Wachstumsraten wie zu besten Zeiten

Das soziale Netzwerk steigerte seinen Umsatz um satte +59% auf 6,4 Mrd. US-Dollar. Eine solche Wachstums-Dynamik ist für einen Konzern dieser Größenordnung einzigartig.

Und die Gewinn-Steigerung fiel mit unglaublichen +186% auf 2,1 Mrd. US-Dollar sogar noch weitaus höher aus. Und mit 0,97 US-Dollar pro Aktie fiel der Gewinn deutlich höher als von den Analysten im Vorfeld prognostiziert (0,82 US-Dollar) aus.

Damit strafte Facebook mal wieder alle Zweifler Lügen, die seit Jahren vor abflauenden Wachstumsraten warnen. Das Gegenteil ist der Fall: Im Vergleich mit dem Vorjahres-Quartal war es das stärkste Wachstum seit 2 Jahren.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Online- und Smartphone-Werbegeschäft floriert

Und auch die Preise für Werbe-Anzeigen auf Facebook fallen allen Unkenrufen zum Trotz nicht, sondern steigen sogar leicht (um 9% im Jahres-Vergleich) an.

Dabei nutzt Facebook die geballten Informationen, die der Konzern über seine Nutzer gesammelt hat. Denn personalisierte Werbung ist wesentlich erfolgreicher und Facebook kann dafür deutlich höhere Preise verlangen.

Für zukünftiges Wachstum bleibt Facebook noch genügend Luft, vor allem außerhalb der USA.

Denn während in den USA und Kanada der erzielte Umsatz pro Nutzer bei 14,3 US-Dollar im Quartal liegt, sind es in Europa nur 4,7 US-Dollar, in Asien gar nur 1,7 US-Dollar.

Beide Messenger-Dienste überschreiten die Milliarden-Nutzer-Marke

Nicht nur das soziale Netzwerk ist beliebter denn je, auch bei den hauseigenen Messenger-Diensten WhatsApp und dem Facebook-Messenger läuft es wie geschmiert.

Wie der Konzern mitteilte, hat einige Monate nach WhatsApp auch der Facebook-Messenger die eine Milliarde-Nutzer-Marke geknackt.

Bislang hat Facebook bei seinen Messenger-Diensten v. a. das Wachstum in den Fokus gerückt.

Für die Zukunft gehe ich davon aus, dass die insgesamt über 2 Mrd. Nutzer irgendwann „vergoldet werden“, sprich: Facebook auch damit ordentlich Geld verdienen will. Und ich bin gespannt, was sich der Konzern dafür einfallen lassen wird.

Basis-Investment im Technologiesektor

Als Facebook-Anleger sollte Ihnen aber klar sein:

Wenn die Wachstumsraten tatsächlich mal bröckeln sollten, dürfte dies zumindest kurzfristig zu einem Kursrücksetzer bei der Facebook-Aktie sorgen. Mittel- bis langfristig sehe ich aber auch in diesem Fall gute Perspektiven.

Denn selbst mit niedrigeren Wachstumsraten bleibt die Facebook-Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 30 immer noch recht moderat bewertet.

Daher bleibt Facebook für mich ein Basis-Investment im US-Technologie-Sektor mit günstigem Chancen/Risiko-Verhältnis.

4. August 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Sascha Mohaupt. Über den Autor

Chefanalyst Sascha Mohaupt ist der Experte für Innovationen und High-Tech. In dem wohl am schwierigsten zu durchschauenden Markt für Zukunftstechnologien gibt er konkrete Kaufempfehlungen. Als Chefredakteur des Innovation Investor teilt er exklusiv seine neuesten Empfehlungen und seine Leser investieren damit schon heute in die Welt von morgen.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Sascha Mohaupt. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt