Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Flüchtlinge als Megatrend?

In den letzten Monaten gab es scheinbar nur noch ein wichtiges Thema: Flüchtlinge.

Was die Politik schon lange bewegt hat, ist jetzt auch in der Wirtschaft zu einem echten Politikum geworden: Flüchtlinge. Sind sie eine Chance oder eine Kostenfalle?

Diese Frage muss sich wohl an den Erfolgen der Integration messen lassen.

Kein Wunder also, dass vor allem Personal-Dienstleister hier ihre Chance wittern – allen voran: Adecco und Amadeus FiRe.

Dabei gibt es bei beiden aber entscheidende Unterschiede: Während Adecco verstärkt auf Leih- und Hilfsarbeiter setzt, vermittelt Amadeus überwiegend hoch qualifizierte Fachkräfte.

Daher ist zu erwarten, dass zunächst Adecco von der jüngsten Zuwanderung profitieren wird. Sollte die Integration dann vollends gelingen, wird auch Amadeus auf diese Entwicklung aufspringen.

Beide Unternehmen haben diese Chance bereits frühzeitig erkannt. Allerdings hat Adecco derzeit mit gravierenden operativen Problemen zu kämpfen:


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Der Gewinn brach im letzten Geschäftsjahr um 99% ein, und auch die aktuellen Zahlen befinden sich immer noch auf einem sehr niedrigen Niveau.

Die Flüchtlinge werden hier also als Notlösung gesehen, um die operative Geschäfts-Entwicklung zu stabilisieren und wieder auf einen profitablen Wachstumskurs zu kommen

Ob dies gelingt, bleibt allerdings abzuwarten.

Umbruch in der Arbeitswelt

Ganz anders präsentiert sich hier Amadeus FiRe; der Top-Konzern hat im 1. Halbjahr 2016 eine starke Entwicklung hingelegt:

Der Umsatz stieg um rund 2% auf 83,5 Mio. €. Der Gewinn verbesserte sich dabei um 10,3% auf 1,61 € pro Aktie. Die Nachfrage nach hoch qualifizierten Leiharbeitskräften ist ungebrochen hoch.

Zudem profitiert Amadeus von den strukturellen Veränderungen in der Arbeitswelt: Dynamische Arbeitszeit-Modelle und eine flexiblere Planung für Firmen werden in der Zukunft immer wichtiger.

Geht es um flexible Arbeitszeit-Modelle, denkt aber kaum jemand an die nachgelagerten Märkte. Gemeint sind innovative Steuer-Lösungen oder intelligente Lohn- und Gehaltsabrechnungs-Systeme.

US-fokussierte Konzerne haben geringere Wachstums-Möglichkeiten

Diesen Markt bedienen Paychex, Automatic Data Processing und H&R Block. Alle 3 Unternehmen sind fast ausschließlich auf den US-Markt fokussiert, was die Wachstums-Möglichkeiten deutlich einschränkt.

Entsprechend hoch ist deshalb auch der Wettbewerb.

Verlierer im Konkurrenzkampf ist hier ganz klar H&R Block; der Konzern kommt einfach auf keinen grünen Zweig mehr:

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ging der Umsatz um 1,3% auf 3 Mrd. $ zurück. Der Gewinn brach dabei um über 20% auf 374 Mio. $ ein.

Die Sonderbelastungen waren einfach zu hoch; die Margen stehen unter Druck.

Noch schlechter lief es nur bei Monster Worldwide: Der Konzern wurde einst bekannt durch seine gleichnamige Job-Plattform.

Doch auch hier hat der harte Konkurrenzkampf seine Spuren hinterlassen. Jetzt hat der Vorstand die Notbremse gezogen und den gesamten Konzern an den Personal-Dienstleister Randstad verkauft.

Wir nehmen deshalb künftig einen interessanteren Wert in die Aktien-Analyse auf.

4. November 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Volker Gelfarth. Über den Autor

Der Diplom-Ingenieur lernte die Schwächen und Stärken eines Unternehmens selbst als Manager kennen, bevor er sich voll und ganz der Value-Analyse widmete. Er ist Chefredakteur für die Dienste Aktien-Analyse, Gelfarths Dividenden-Letter, Gelfarths Premium-Depot und Strategisches Investieren.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Volker Gelfarth. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt