MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Fondssparen ist weiter lukrativ

Die aktuelle Krise ist für langfristig denkende Anleger eine große Chance. Denn die Aktienmärkte sind historisch günstig bewertet.

Somit ist genau jetzt ein guter Zeitpunkt, um mit einem langfristigen Fondssparplan zu beginnen.

Deutsche Fonds sind Spitze

Vor kurzem hat der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) seine aktuelle Statistik veröffentlicht. Diese zeigt, welche Ergebnisse Anleger mit Sparplänen über verschiedene Zeiträume in den unterschiedlichen Fondskategorien erzielen konnten.

Dabei fällt auf, dass Aktienfonds auf Sicht der letzten zehn Jahre eher enttäuschend abschnitten. So brachten Aktienfonds mit dem Schwerpunkt Europa eine durchschnittliche Jahresrendite von 1,5%, globale Aktienfonds sogar nur 1,0%. Gut entwickelt haben sich dagegen Aktienfonds mit dem Schwerpunkt auf deutsche Werte: Hier steht ein ordentliches Plus von durchschnittlich 6,4% jährlich zu Buche.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Mehr zum Thema: Fondssparplan: Auf einen Blick

Langfristig spielen Aktienfonds ihre Stärke aus

Die Krisen der vergangenen Jahre haben die Performance erheblich belastet. Dem Platzen der Internetblase folgten die Finanzkrise und nun die Schuldenkrise. So schnitten im vergangenen Jahrzehnt Rentenfonds wie auch offene Immobilienfonds mit Jahresrenditen zwischen 2,2 und 2,7% besser ab als global oder europaweit anlegende Aktienfonds.

Besser fällt die Bilanz auf 20 und insbesondere auf 30 Jahre aus. Wer seit 1981 in weltweit anlegende Aktienfonds sparte, erzielte immerhin eine Rendite von 5,5% jährlich. Auch in diesem Zeitraum schnitten deutsche Fonds mit einer Jahresrendite von 7,4% besonders gut ab. Rentenfonds kamen auf rund 5% pro Jahr.

Fondssparen zahlt sich langfristig aus

Trotz der eher enttäuschenden Ergebnisse des zurückliegenden Jahrzehnts bleiben Fondssparpläne ein probates Mittel zum langfristigen Vermögensaufbau. Denn auf lange Sicht kann selbst mit kleinen Sparbeträgen ein beachtliches Vermögen anwachsen.


3 Schritt Anleitung für 129% Gewinn 2017!

Schritt 1: Downloaden Sie die Studie „Die 3 Top Aktien für 2017“

Schritt 2: Nehmen Sie die 3 Top-Aktien in Ihr Depot auf

Schritt 3: Fahren Sie mit Ihrer Familie in den Urlaub mit den unglaublichen Gewinnen die Sie 2017 machen werden!

Hier Klicken und Studie Gratis erhalten ➜


Anleger, die vor 30 Jahren begonnen haben, monatlich 100 Euro in einen globalen Aktienfonds zu sparen, machten aus eingezahlten 36.000 Euro ein Vermögen von über 89.000 Euro und erzielten eine durchschnittliche Jahresrendite von 5,5%. Mit deutschen Aktienfonds wurden aus den eingezahlten 36.000 Euro im Schnitt sogar gut 127.000 Euro.

Und dies ist nur der Durchschnitt in der jeweiligen Fondskategorie. Bei einer guten Fondsauswahl sind erheblich bessere Ergebnisse möglich. Schafft der Fondsmanager beispielsweise eine jährliche Rendite von 10%, können Sie nach 30 Jahren über ein Kapital von gut 248.000 Euro verfügen.

Carmignac-Fonds sind ideal zum langfristigen Sparen

Gerade nach dem jüngsten Kursrutsch ist der Zeitpunkt günstig, um genau jetzt mit dem Fondssparen zu beginnen. Ideal für einen langfristigen Sparplan sind die beiden Fonds der französischen Fondsboutique Carmignac, die Ihnen mein Kollege Sascha Mohaupt am Dienstag vorgestellt hat.

Mit einem Sparplan in den Aktienfonds Carmignac Investissement mit monatlich 100 Euro wurde seit der Auflage im Jahr 1989 aus eingezahlten 27.200 Euro bis heute ein Vermögen von gut 107.000 Euro. Der Carmignac Investissement bleibt für Langfristanleger ein Basisinvestment – ob als Fondssparplan oder als Einmalanlage. Ebenfalls weiter aussichtsreich ist der Mischfonds Carmignac Patrimoine, bei dem die Aktienquote auf 50% begrenzt ist.

15. September 2011

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Michael Kelnberger. Über den Autor

Chefanalyst Michael Kelnberger ist der Experte für Aktien. Er setzt auf nachweislich erfolgreiche Anlage-Strategien: Die Trend-Strategie im Dienst Volltreffer Aktien und die mechanische Handlungsstrategie im Ranglisten Investor. So erzielt er für seine Leser beider Dienste stets überdurchschnittliche Renditen. Profitieren auch Sie von seinem Know-How.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt