Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Fresenius-Aktie sicherer Hafen für Anleger

Nicht nur der Dax ist mit dem besten Auftaktquartal seiner Geschichte in das Börsenjahr 2015 gestartet, auch einige der im Leitindex gelisteten Einzelwerte können auf ein hervorragendes Quartal von Januar bis März zurückblicken.

Zum Beispiel Fresenius: Der Gesundheitskonzern verzeichnete ebenfalls das erfolgreichste Winterquartal seiner Unternehmensgeschichte. Der Umsatz kletterte um fast 25 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) konnte sogar um 32 Prozent gesteigert werden auf satte 851 Millionen Euro.

Der bereinigte Gewinn legte in ähnlichem Umfang zu: Hier lag das Plus bei stolzen 28 Prozent, unterm Strich konnte Fresenius 292 Millionen Euro einstreichen.

Fresenius setzt positiven Trend fort

Dass es so gut lief, lag sowohl an externen Faktoren als auch an der hauseigenen Stärke. So profitierte Fresenius nicht zuletzt von der Schwäche einiger US-Konkurrenten, denen Lieferengpässe zu schaffen machten. Daneben lief das Geschäft mit den Generika besonders gut. Auch die Krankenhaussparte wirft höhere Gewinne ab.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Damit setzt Fresenius den positiven Trend fort, den bereits die Geschäftszahlen der vorangegangenen Quartale illustriert hatten. Es geht deutlich aufwärts. Und das zeichnet sich nicht zuletzt auch beim Aktienkurs ab.

Innerhalb der letzten zwölf Monate hat sich das Papier um fast 50 Prozent verteuert, allein seit Jahresbeginn hat die Aktie um knapp 30 Prozent zugelegt.

Langfristige Entwicklung ungebrochen

Dass es sich dabei nicht um ein kurzfristiges Strohfeuer, sondern um eine stetige Entwicklung handelt, zeigt der Blick auf die längere Vergangenheit: Wer seit drei Jahren investiert ist, profitiert von einer Wertsteigerung um satte 110 Prozent. Wer vor fünf Jahren eingestiegen ist, dessen Anteile haben sich seither sogar um fast 230 Prozent verteuert.

2015-05-13 Fresenius

Analysten sehen diese Tendenz auch künftig ungebrochen: Die meisten empfehlen die Aktie zum Kauf, viele haben nach den jüngsten Quartalsergebnissen das Kursziel für die Aktie angehoben. Die meisten Studien sehen das Papier zwischen 50 und 60 Euro fair bewertet. Einzelne Beobachter trauen ihm sogar noch mehr zu und sehen Potenzial bis zu 65 Euro.

Kein Wunder: Denn Fresenius profitiert nicht nur von seinen soliden Geschäftszahlen, zumal die Jahresprognose nach dem Rekordauftakt noch einmal nach oben korrigiert wurde.

Zukunftssicherer Defensivwert

Zudem sind sich Experten einig, dass gerade die Medizin- und Pharmabranche in den kommenden Jahren noch stärker als bisher vom demographischen Wandel profitieren wird. Die alternde Generation der sogenannten „Babyboomer“, also der Nachkriegsgeborenen, wird mit höherer Lebenserwartung für einen steigenden Bedarf an Gesundheitsprodukten sorgen.

Darüber hinaus zählt der Medizinkonzern zu den defensiven, also konjunkturunabhängigen Werten im Dax. Diese sind gerade in turbulenten Zeiten besonders gefragt, wenn also geopolitische Krisen und wirtschaftliche Unwägbarkeiten andere Aktien als zu riskant erscheinen lassen.

Insofern zählt Fresenius gerade jetzt zu den Profiteuren, denn Investoren suchen derzeit oftmals nach einem möglichst sicheren Hafen, um ihr Vermögen anzulegen.

16. Mai 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov wuchs in einem internationalen Umfeld auf und entdeckte schon früh sein Interesse am Thema Finanzen. Er publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt