Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Goldpreisanstieg – Krise am Aktienmarkt?

Von den Finanzmärkten werden Gold vor allen Dingen 2 Eigenschaften nachgesagt:

Ein steigender Goldpreis soll ein Indikator für anziehende Inflation und / oder eine Krise sein. Fällt der Wert des „gelben Metalls“, dann liegt weder das eine, noch das andere vor.

Am 24. Juni stimmten die Bürger des Vereinigten Königreichs mehrheitlich dafür, irgendwann in der Zukunft aus dem Verbund der Europäischen Union auszutreten.

Der Goldpreis reagierte am Tag darauf mit einem Anstieg um +97,00 USD oder +7,7% auf 1.358 USD je Feinunze.

Nach einer viertägigen Konsolidierung zog der Goldpreis wieder an und notiert aktuell mit 1.350 knapp unter dem bisherigen Jahreshoch. Somit lässt sich sagen:

Möglicher Brexit wird als Mini-Krise wahrgenommen

Der mögliche Brexit – vollzogen ist ja noch rein gar nichts und eine Absichts-Erklärung wird wohl noch auf sich warten lassen – wird also vom Goldpreis eher als eine „Mini-Krise“ interpretiert.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Denn: Einen inflationsinduzierten Anstieg bei Gold können wir indes bestenfalls für die letzten Monate konstatieren – und selbst dann auch nur in ganz geringem Ausmaß:

  • In den USA ist die Inflationsrate vom Zwischenhoch bei +3,0% im Jahr 2011 kontinuierlich auf +0,7% in 2015 gefallen. Aktuell liegt dieser Wert bei +1,0%.
  • Ein ähnliches Bild bietet sich in Europa: Rückgang im genannten Zeitraum von +2,75% auf -0,17% und aktuell +0,23%.

Also war der Goldpreis zumindest von 2012 bis 2015 nicht inflationsgetrieben. Und der aktuelle Einfluss ist extrem gering. Ich habe mir daher folgende Frage gestellt:

Taugt Gold als Krisen-Barometer für den Aktienmarkt?

Dazu habe ich in der folgenden Grafik einmal den Goldpreis, die Inflationsrate in den USA und den S&P 500 seit 1991 gegenübergestellt. Für eine bessere Übersichtlichkeit wurden die Hausse-Phasen im S&P 500 grün, die Baisse-Phasen rot unterlegt.

Hier das Ergebnis:

gold vs inflation vs s&p 500-05-07-2016

Taugt Gold als Krisen-Barometer für den Aktienmarkt?

Zwischen 2000 und 2000 stieg der Goldpreis, während der Aktienmarkt abwärts tendierte. Inflation spielte in dieser Phase keine Rolle, da rückläufig.

Hier funktionierte Gold „einigermaßen“ als Krisen-Barometer. Allerdings fiel das „gelbe Metall“ in der Anfangsphase sogar noch. Erst ab 2001 folgte ein jedoch eher gemächlicher Anstieg.

In der Finanzkrise 2008 stürzte der Aktienmarkt erneut übel ab. Diesmal stieg Gold zunächst, kippte dann aber ebenfalls nach unten ab. In dieser Phase spielte jedoch der Einfluss der Inflation eine große Rolle, wie die rote Verkaufskurve zeigt.

Fazit

Der Goldpreis eignet sich als Krisen-Barometer für den Aktienmarkt eher weniger gut – zumal hier die Inflation zeitweise ihren Einfluss ausübt und das Bild verfälscht.

Der mögliche Brexit wird von den Finanzmärkten also zurzeit allenfalls als „Mini“-Krise wahrgenommen. Für den Aktienmarkt kann aus der jüngsten Goldpreis-Entwicklung somit keine „Krise“ abgeleitet werden.

5. Juli 2016

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Andreas Sommer. Über den Autor

Andreas Sommer ist ein absoluter Börsen-Profi. Der gelernte Bankkaufmann war 10 Jahre als Wertpapierberater bei einer großen deutschen Bank tätig.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Andreas Sommer. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt