Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Referendum in Griechenland: Markt reagiert verhalten

Am Wochenende gab es das Referendum in Griechenland. Im Vorfeld habe ich Ihnen dazu geschrieben:

“Ohne zu wissen wie das Referendum ausgeht, denke ich, es wird keine nachhaltigen Auswirkungen auf die Börsenkurse haben. Und wenn doch, dann eher positiv.

Denn nach dem Referendum herrscht Klarheit – oder besser gesagt – zumindest gibt es eine Entscheidung. Und die kann dazu führen, dass die Blockierung bei den Aktienindizes gelöst wird und es weiter aufwärts geht.“

Referendum in Griechenland: Markt reagiert verhalten

Jetzt haben wir das Referendum – und es gab ein klares Ergebnis. Die Griechen haben Ihrer Regierung eindrucksvoll den Rücken gestärkt. Trotzdem ist der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis zurückgetreten. Er will damit weiteren Verhandlungen nicht im Wege stehen, sagt er. Oder ob er einfach keine Lust mehr hat? – Egal.

Wenn ich jetzt, nach dem Referendum in Griechenland, meine obigen Worte aufgreife, ist es richtig, dass es „keine nachhaltigen Auswirkungen auf die Börsenkurse“ gibt. Der DAX 30 Index hat am Sonntagabend außerbörslich gut 2% abgegeben und heute Morgen auch in dem Kursbereich eröffnet.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Mit seinem Eröffnungskurs von 10.825 Punkten hat er aber gleichzeitig auch schon das Tief verbucht, denn danach ging es um mehr als 100 Punkte nach oben und die 11.000 Punkte rücken schon wieder in Reichweite.

Parallel dazu blieb der Euro-/US-Dollar-Kurs stabil und gab nur geringfügig nach. Das zeigt. Die Märkte erwarten keine gravierenden Auswirkungen durch die neue Lage in Griechenland.

Wenn Sie diese Zeilen lesen, kann sich das Bild schon wieder verändert haben. Dramatische Auswirkungen auf die Finanzmärkte hat es aber nicht gegeben.

Referendum in Griechenland: Noch keine Klarheit

Wir haben eine Entscheidung, aber keine Klarheit, wie es weitergeht. Aus Sicht der Finanzmärkte ist aber jede Entscheidung besser als keine. Von daher müssen wir nun damit leben, dass es weitere zähe Verhandlungen geben wird. Die erwarte ich trotz vieler anders lautender Stimmen, die keinen Verhandlungsspielraum erkennen. Der erwähnte Rücktritt des griechischen Finanzministers Gianis Varoufakis deutet stark darauf hin, dass weiter verhandelt wird.

Damit haben wir für heute noch keine Klarheit und die Blockierung bei den Aktienindizes wird wohl noch nicht gelöst. Trotzdem sind wir mit diesem Wochenende und dem griechischen Referendum einem Ergebnis ein gutes Stück näher gerückt.

Heute wird es viele diplomatische Bemühungen geben, die Telefone der europäischen Regierungschefs werden glühen. Vielleicht kann ich schon im Laufe der Woche positive Nachrichten (für die Finanzmärkte) vermelden.

Zum guten Schluss: Heute vor genau 80 Jahren, also am 06.07.1935, kam Tendzin Gyatsho zur Welt. Sie kennen den nicht? (Ich kannte den Namen auch nicht.) Es ist der Dalai Lama. Er sagte:

„Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Unsterblichkeit zu erlangen.“

Nun ist dieser Kommentar weit davon entfernt, mir im Sinne des Zitates Unsterblichkeit zu erbringen. Aber mein Wissen teile ich trotzdem gerne mit Ihnen. In der Hoffnung, dass es Ihnen (oft) gefällt, sende ich beste Grüße

© Rainer Heißmann – Weiterverbreitung nur mit Link auf den Originaltext gestattet

6. Juli 2015

© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi" und "Heißmanns Königsklasse". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.

Regelmäßig Informationen über Marktanalysen erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von Rainer Heißmann. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt